Juni 2015

Es war der eine Moment bei „Der Platz neben mir“, wo ich es verstand. Die Erleuchtung kam so überraschend wie schnell, ihre Schlagkraft und Sogwirkung wickelte sich um meinen Verstand – illuminierte ihn und ich begriff plötzlich, was passiert war. Micha wies mich auf die Visuals (grafische Einblendungen, gestaltet von[…]

Ossy und Oliver Hoppe. Wizard Promotions. Vater / Sohn Gespann, Frankfurter Urgesteine. Gelassen und cool, mitten im Wahnsinn. Was ist anders in diesem Jahr – was ist neu? Wenn die Hoppes es nicht wissen, dann weiß es keiner. Und, ganz wichtig: Worin ergänzen die zwei sich, was haben sie gemeinsam?[…]

Ihr fragt euch schon die ganze Zeit, wie groß die Bühne nun wirklich war? Ihr wüsstet gerne, wie viele LKW´s benötigt wurden, wie viele Kabel und wie lange der Aufbau gedauert hat? Matze Meyert, technischer Leiter, kennt die Antwort auf diese Fragen. B.O. Team ‪#‎BöhseFürsLeben‬

Hockenheim – was für ein Abriss! Wir verarbeiten die Eindrücke und melden uns dann mit einem ausführlichen Bericht + Fotos. Kommt alle gut auf die Campingplätze / nach Hause und passt gut auf Euch auf! Gute Nacht! B.O. Team ‪#‎BöhseFürsLeben‬  

14 Uhr – die Schleusen öffneten sich heute ein letztes Mal in diesem Jahr: Wieder machten sich Zehntausende auf den langen Weg vom Einlass größte Bühne der Welt. ‎#BöhseFürsLeben‬

Seit 1996 der Mann vor, hinter und an den Reglern. Im Studio, auf Tour, am Hockenheimring. Der Herr der (Augen)-Ringe, für den Schlaf wahrscheinlich erfunden werden muss. Der lacht 40 Stunden Wochen einfach aus. Unser Toningenieur.

Drei wichtige Tatsachen haben den Freitag Abend rund gemacht: Einmal der Fakt, dass es nicht zwangsläufig eine proppenvolle Arena benötigt, um zu begeistern, dann der Umstand, dass Deutschland im Herbst immer noch einer der wichtigsten Onkelz Songs überhaupt ist, und zum Schluss, dass die Geste und das Bild von tausenden[…]

Micha Rhein von In Extremo stand uns in unserer Boxengasse Rede und Antwort. Danke, Micha! Habt Spaß mit dem Video! B.O. Team ‪#‎BöhsefürsLeben‬

Immense Strapazen, Flüssigkeitsverlust und extremer Harndrang, der durch unzählige Eimer Gerstensaft in unbekannte Dimensionen gepeitscht wird, Schweiss und Bierduschen, Beine, die sich anfühlen, als gehörten sie jemand anderem – Ausschnitte aus dem Leben eines Erste-Reihe-Fans. Nichts kann die jungen Frauen und Männer in ihrem Enthusiasmus stoppen. Das Glücksgefühl, die Band[…]

Freitag 26. Juni 2015 14.00 Uhr Einlass 17:45 – 19:00 Uhr In Extremo 19:00 – 19:45 Uhr Umbau 19:45 – 23:00 Uhr Böhse Onkelz   Samstag 27. Juni 2015 14.00 Uhr Einlass 17:15 – 18:30 Uhr In Extremo 18:30 – 19:15 Uhr Umbau 19:15 – 23:00 Uhr Böhse Onkelz