Neues

In weniger als einer Stunde erscheint mit „Memento“ nach mehr als 12 Jahren unser 18. Studioalbum. Einige von euch halten die Platte bereits in ihren Händen und die ersten Reaktionen im Netz lassen erahnen, dass euch „Memento“ genauso viel Spaß macht wie uns. Ein neues Kapitel in der Geschichte der Onkelz ist geschrieben und in 12 Songs verewigt.

In diesem Sinne: „Eure pöbelnden Begleiter zieht es wieder in die Schlacht, die Band der Ungeliebten kommt und holt dich heute Nacht! Wir kommen und hol’n Dich heute Nacht!“

Eure Onkelz

#BOmemento

310 comments

  1. DerFlo - 24. Dezember 2016 09:10

    Nach einigen Wochen Hörzeit find ich die Scheibe echt richtig gut. Sie ist eben total anders, als alles, was die Onkelz vorher veröffentlicht haben. Die Songs brauchen eben etwas länger bis sie zünden, beißen sich dann aber zumindest bei mir im Gehör fest. Sowas ist im Regelfall einfach länger hörbar ohne sich abzunutzen. Das ist der Onkelzfan nicht gewöhnt. Ich finde nur, dass der Opener zu schwach für die Stelle als Opener ist… Und den Schwefelholzjungen drück ich auch immer weiter… Ich freu mich aufs Festival!

    Antworten
  2. robert89 - 9. November 2016 09:32

    Positiv Überrascht da die Erwartungen groß waren …

    9 von 10 Punkte Gut gemacht Lie(h)be Onkelz :-)

    Antworten
    • Ich - 10. November 2016 23:34

      👍👍👍👍 Wie immer hinhören!!!

      Antworten
    • Chris - 22. Dezember 2016 17:11

      MEinerMEinungNachTotalOdd!

      Die Erde hat uns wieder
      „auch wenns ihr nicht gefällt“
      mit scheinheiligen Liedern
      erobern wir die Welt.

      Das waren noch Zeiten.

      Antworten
  3. Hoss - 6. November 2016 13:49

    Fazit nach ein paar Tagen: Es ist noch Luft nach oben..

    GW zu Platz 1

    Antworten
    • Romano Schumacher - 8. November 2016 13:28

      Die Beurteilung des Albums kommt voll und ganz auf die Erwartungshaltung an. Bei vielen Kommentaren frage ich mich ernsthaft, was erwartet wurde? Anspruchsfreie Mitgröhl-songs im Ballermann- Style a la Mexiko, Kneipenterroristen etc ?
      Dieses Album ist als Neustart zu sehen und nicht als Kopie der Vergangenheit.
      Für mich ist es ein sehr gelungenes und reifes Album mit anspruchsvollen Texten. Vielleicht sind daran viele Kritiker schon im Ansatz gescheitert. Es wäre auch die Höchststrafe für die 4 Jungs, wenn jeder das Album „schön“ und „gut“ finden würde! Das ist nicht der Auftrag der Jungs. MACHT WEITER SO!!!

      Antworten
      • Icke - 31. Januar 2017 11:02

        Die Erwartungshaltung war eben die Onkelz zu hören, so wie man sie kennt. So wie man sie die Jahre zuvor begleitet hat. Vielleicht nicht Mexiko oder Kneipenterroristen, eher EINS, Hier sind die Onkelz, Onkelz wie wir oder Heilige Lieder. Zudem geht es wahrscheinlich den meisten Kritikern des Albums sicherlich weniger um die Texte, sondern vielmehr um die (düstere/melancholische) Stimmung, die das Album verbreitet. Meine Frau meinte allen Ernstes beim ersten Reinhören zu mir, ob ich mir bei der Musik nicht besser die Pulsadern aufschneiden will.

        Hör Dir mal Metallica oder ACDC an – sind trotz oder wegen Ihrer Gradlinigkeit über Jahrzehnte hinweg so erfolgreich.

        Antworten
  4. Muckle - 5. November 2016 21:26

    Nach über einer Woche exzessivem hören der neuen Platte muss ich nun auch meinen Senf dazu geben.
    Seit 1996 bin ich Riesen Onkelz Fan, und nichts, wirklich NICHTS wird mich umstimmen! Selbst in der Zeit nach der Auflösung verging kein Tag ohne Onkelz.
    Über die Jahre hat man ja viele musikalische Veränderungen bei den Onkelz festgestellt. Ich muss sagen, zum Glück. Von daher habe ich mit einer Platte gerechnet, die anders ist als alle anderen.
    Pünktlich zum Erscheinungstermin habe ich die neue Platte bekommen, und sofort angeschmissen. Ich muss sagen, Liebe auf den ersten Blick war es nicht gerade. Nach zwei Durchläufen habe ich ein wenig enttäuscht aus gemacht.
    Dennoch habe ich weiterhin immer wieder die Platte gehört, und erlaube mir nun folgendes Urteil.
    Die Stücke gehen ins Ohr, und sind gut. Allerdings muss ich sagen, das die Texte meiner Meinnug nach streckenweise sehr holprig sind. Das gab es von den Onkelz schon besser. Außerdem muss ich sagen, das KEVIN VIEL ZU LEISE UND BRAV IST!!! Das wollen wir nicht. Immerhin ist es die Stilmme aus der Gosse, und nicht aus dem Feenland.
    Ich komme auf alle Fälle auf die Konzerte der Tour, und freue mich sehr.
    Auch auf die Älteren Stücke.
    P.S. Mit E.I.N.S. Kann man die Platte nicht messen.

    Antworten
  5. Martin - 5. November 2016 18:23

    Also…,

    wenn die erste Enttäuschung über die nicht erfüllten Erwartungen, die die Band selbst mit dem Vergleich mit dem Album E.I.N.S. geschürt hat, verzogen ist, dann wird die Scheibe nach einigen Durchläufen wirklich besser.

    Ich hatte mir natürlich einen Orkan wie „10 Jahre“ als Eröffnung nach so langer Abstinenz gewünscht. Aber wenn ich mich komplett auf null setze, finde ich tatsächlich gefallen an den meisten Liedern. Es ist natürlich etwas anderes als früher und manche Songs werden mir zu häufig von ruhigen Passagen unterbrochen. Das spricht natürlich mehr Leute an als früher.

    Ich kann es mittlerweile ganz gut hören. Obwohl zugebenermaßen mehr Folklore als nötig vorhanden ist, klingt es rockiger als Adios oder Dopamin. Ich bin gespannt, wie es live ankommen wird.

    Viele Grüße!

    Antworten
  6. Dob - 4. November 2016 11:23

    So, nun darf ich auch mal…

    Nun sind es genau 7 Tage an denen mich Memento von früh bis spät begleitet. Ich bin richtig angefixt und freu mich wie ein Schnitzel auf Frankfurt!

    Als Onkelzfan seit 1990, begleitet seit frühester Jugend, durfte ich alles mit und um die Onkelz erleben. Wie eine zweite Familie habt ihr mich begleitet und ich war weder ein bemitleidenswertes Bübchen, noch ein Taschentuch-Kind.

    Die Réunion auf dem Hockenheimring war wie eine Familienzusammenkunft für mich und ich bin stolz auf laFamilia.
    Umso lustiger was sich alles für Pfeifen finden, die sich als Fans bezeichnen. Um so schöner, wenn ich mir vorstelle,wie ihr euch über diese Kommentare kaputt lacht, weil ihr wisst dass ihr ein geiles Album gemacht habt, die echten Fans euch dafür feiern und nur das wahre Leben solche Pisser mit negativer Kritik hier her „kotzen“ kann.

    Ich freue mich auf hoffentlich noch viele Jahre, viele Konzerte und Alben mit euch! Es gibt keine bessere Band auf diesem Planeten!

    Antworten
    • motzer76 - 5. November 2016 11:50

      Hallo dob

      Es ist ja völlig legitim wenn dir das Album gefällt und du auch sonst alles was die Onkelz heutzutage so fabrizieren toll findest
      Was ich aber nicht verstehe das du und noch viele weitere (wahre) fanz anderen menschen das Fan sein absprecht oder sie sogar beleidigt in deinem Fall als ‚pisser‘ was soll das ??

      Ist Kritik im bestenfall konstruktive Kritik hier verboten . Früher gab es mal den Satz nur wahre Kritik bringt dich weiter und hilft dir dich zu verbessern . Ist Kritik nicht der Motor der einen antreibt es das nächste mal besser zu machen ?
      Aber diese Art alle mundtot zu machen mit Beleidigungen und ihr seid keine echten Fanz ist anscheinend die neue onkelz/fanwelt in irgendeinem Interview meinte der W einmal sinngemäß das man die Kuh nicht bis zum exitus melken müsse ..aber die Herde wird immer größer vermutlich weil sie die Texteile
      Kommerz hat gesiegt – kauft und seid lieb hypontisch unter dem Schock der bandauflösung aufgesogen hat .
      Aber zum Thema Kritik gibt Stephan im gleichen Song die Antwort …
      Wacht auf sonst wird noch schlimmer zeigt Ihnen euren Mittelfinger

      Noch nen schönes fandarrrsein
      Motzer76

      Antworten
    • Maurice - 5. November 2016 20:39

      ECHT. ECHTER. AM ECHESTEN.
      Du kriechst ja, daß es einem zum Halse wieder rauskommt…!!!
      P.S.: und was zum Teufel ist ein „Taschentuch-Kind“ ???

      Antworten
    • Maurice - 5. November 2016 21:25

      Außerdem heißt das „PICO“ und nicht „Bübchen“, du Knaller !
      Bübchen ist die Marke…

      Antworten
  7. Onkel Stefan - 3. November 2016 18:52

    Ich finde das neue Album auch super, ohne Ausnahme! Hoffentlich gibt es die Scheibe auch bald auf Vinyl :-)

    Antworten
  8. Elke - 3. November 2016 17:32

    Hallo an alle!
    Es gibt neue Alben, die werden in den Medien und im Metal Hammer besprochen – dann höre ich mir die Musik an, und es kommt mir vor wie die Fortsetzung der vorangegangenen Platte, und ich frage mich, wozu das ganze Tamtam. Aber „Memento“ – was für ein fettes Brett! Onkelz aber neu und besser. Bin total begeistert und freue mich mächtig auf die kommenden Konzerte. Und das Buch mit den Onkelz-Tattoos ist auch genial gelungen. Da hat aber jemand mächtig am Layout geackert. Böhse Grühsse!

    Antworten
  9. chris kolar - 3. November 2016 08:15

    Hab mir gestern din ferse gebrochen und jz erst die CD bekommen…….tolles Album hatte sogar etwas Pippi in den augen…..egal was mit meinem Fuß ist wir sehn uns trotzdem in Wien! !!!!!

    Antworten
    • uwe - 3. November 2016 18:09

      „es ist an der zeit euch folgendes zu sagen“
      hab mir Memento gekauft und bin sehr enttäuscht von der Scheibe.
      Hab es gehofft das es nach mehrmaligen hören besser wird, ist leider bei mir nicht der Fall.
      Meiner Meinung nach ist das das schlechteste Album der Onkelz ever.
      Kein Ohrwurm ( war bis jetzt auf jedem Album vertreten) kein Burnner (seit Feuer schon lange nicht mehr).
      Nach der langen Zeit hab ich mich auf ein richtig geiles Album gefreut, was meines Erachtens nach absolut nicht gelungen ist.
      Denjenigen, die dieses Album gefällt, möchte ich nicht auf den Schlips treten, den zum Glück sind Geschmäcker bekanntlich verschieden.
      Ich freu mich dennoch auf die Tour, werde auch in Berlin dabei sein und mich von den geilen alten Songs das Hirn weg blassen lassen.

      „auf gute Freunde“

      Antworten
    • Rohan - 3. November 2016 22:10

      Tja, was soll ich sagen?
      Skeptisch war ich! Sehr skeptisch!!
      Zu viele „alte“ Bands enttäuschten mit ihren Neukompositionen. Oft wünschte man sich, dass sie einfach nur noch auf Tour gehen um ihre alten Hits abzureißen.
      Hier: GANZ ANDERS!!
      Ein absolut erwachsenes Album, dass ich den vier Jungs auch genauso abkaufe.
      Nix Mexiko 2.0, sehr geil und sehr richtig!
      Ok, 1 – 2 Lieder hätte ich nicht dringend gebraucht. Auch die Reihenfolge der Songs hätte ich anders gewählt.
      Aber sei´s drum: Das Teil ballert wie ein OLDSCHOOL-HOOLIGAN durch den Player, der was zu erzählen hat (und das hat er!!), sich aber nicht mehr in jeden scheixx Fight stürzen muss!!
      So, ich recke dann noch paar mal meine „alten“ Fäuste gen Himmel und gönne der Scheibe ihren 28sten Durchlauf.

      Antworten
  10. alex - 3. November 2016 08:04

    muss da auch was sagen, he leute was ist mit euch los, einige beschimpfen hier die ONKELZ ( eigentlich ja Kevin aber er ist einer von den ONKELZ ), was soll das , selber genug Dreck am stecken, dann müsst ihr ablenken, oder ?
    das Album ist nicht eines der besten aber kurz davor es zu werden!!!!! in 10 Jahren werden es dann auf einmal alle Lieben !!!! aber auf diese sogenannte Fan´s können die Onkelz eh verzichten , wobei genau solche Pfosten haben sie ja groß gemacht
    ich finde es Weltklasse weiter so ,,JUNGS,, ein onkelz Fan fast der ersten stunde
    1 Dezember Wien, wird der Hammer

    Antworten
  11. Piet - 2. November 2016 22:30

    Sehr bodenständiges Album, das zeigt, dass sich die Onkelz weiter entwickelt haben. Ein paar Sachen bleiben schnell hängen, der Rest muss sich noch einprägen, was durchaus gut ist und für die Kompositionen spricht. Wahre Highlights fehlen vielleicht, dafür gibt es aber auch keine Ausreißer nach unten.
    Nach der Single „Wir bleiben“ hatte ich die Befürchtung, Kevins Stimme wäre total kaputt, aber auf diesem Album klingt er zum Glück wieder besser.

    Fazit: Ein solides Album für das Comeback, das den Weg bereiten kann für die nächste Knallerscheibe mit echten Highlights!
    Läuft bei mir auf jeden Fall noch eine ganze Weile im Player, damit es jeder hören kann: Gott hat ein Problem! :)

    Antworten
  12. Sandra - 2. November 2016 19:22

    Auch vermeintlich schlechte Sachen haben einen guten Kern bzw. eine positive Botschaft. Gerade weil Memento so schwach ist, hält es mir vor Augen, was für eine Ausnahmeband die Onkelz mal waren und was wir für eine wahnsinnig gute Zeit mit den Jungs erleben durften.
    Onkelz sind heute nur noch Folklore und alles andere als ein Stachel im Arsch. Selbst geschenkt möchte ich keine Konzertkarte haben, weil es diese Magie von damals kaputtmacht.
    Ich bin vollkommen davon überzeugt, dass es in letzter Konsequenz für mich besser ist den Onkelz nicht zu folgen, sondern mich von ihnen zu emanzipieren.
    Genau diese Botschaft haben sie über viele Jahre sinngemäß in ihren Liedern besungen.
    Ich kann eigenständig denken
    Ich zweifle nicht
    Ihr steht im Dunkel
    Und ich
    Und ich im Licht

    Antworten
    • Dr. bo - 2. November 2016 23:05

      Und wieder so ein nörgler, der keine eigenen worte findet und deshalb Onkelz texte zitieren muß -ts,ts,ts!!! 😱

      Antworten
      • Maurice - 4. November 2016 23:33

        Das hat nix mit nörgelnörgelnörgel zu tun, einfach nur ’ne nüchterne Bestandsaufnahme…
        und wenn man die früheren Texte der Onkelz einfach nur lebt, wieso soll man sie nicht zitieren…?

        Antworten
    • Maurice - 4. November 2016 23:24

      Du hast recht…!
      ich versuche auch in jedem Bösen auch das Gute zu sehen (so Yin und Yang-mäßig), aber echt sorry, wenn ich höre wie Kevin die (teilweise) bedeutungsschwangeren Texte runterrattert, dann diese ständigen Tempowechsel („Frei“) wo ich nicht weiß, soll ich jetzt voll ausrasten oder mir ne Tüte anstecken…? und als Folklore würd‘ ich das jetzt nicht bezeichnen… aber in meinen Ohren so ein Rock ’n‘ Roll – Einheitsbrei… ist schon irgendwie traurig… aber es ist wie es ist.

      Antworten
  13. Patrick - 2. November 2016 17:23

    Servus Leute!

    Dieses Album ist der Hammer! Was erwarten bitte die Nörgler? Mexiko 2.0? Oder Dick und Durstig in Fortsetzung??

    Jungs macht weiter so!

    Sound ist super! Und nach mehrmaligen anhören sind die Texte MEGA geläufig und man bekommt von vielen Titeln einen Ohrwurm :-)

    Die Onkelz haben sich weiterentwickelt und das ist auch gut so!! Immer noch mit Gesellschaftskritischen Liedern wie Markt & Moral oder Irgendwas für nichts.

    Onkelz, ich liebe euch!

    bitte nicht auf diese ständigen Dauer Nörgler hören, die sollen sich zu den „billigen“ Kopien wie frei wild verpissen….

    Antworten
    • Andi - 2. November 2016 20:08

      Was hast du eigentlich für ein Problem, billige Kopie Frei-Wild?
      Sie sind ne eigenständige saugeile Band!! Meinst du, die Onkelz ham das alleinige Recht auf Deutschrock? Du wirst es nicht glauben, ich bin seit 25 Jahren Onkelzfan und auch ein absoluter Frei-Wild Fan!! Hast wahrscheinlich noch nie ein Lied von Frei-Wild gehört? Diese andauernde Hetzte kotzt mich sowas von an!

      Antworten
  14. Karsten - 2. November 2016 16:07

    Naja, das Album ist etwas bis sehr gewöhnungsbedürftig. Vielleicht klingelt es noch irgendwann… Das dieses Album eine Wundertüte wird, wusste jeder im Voraus. Hättest ihr erst das Album rausgebracht und dann die Konzerte verkündet, ich glaube da würdet ihr noch auf einige Tickets sitzenbleiben. Ihr seid jetzt wohl da, wohin ihr wolltet: Willkommen im Mainstream! Vielleicht bekommt ihr jetzt auch eure Amnestie von MTV!

    Antworten
  15. Udo Searbeck - 2. November 2016 00:02

    Seit 1984 – 1992 Onkelz Fan gewesen. Bis sie anfingen für Verlierer und Depressive der Gesellschaft motivierende Lieder zu spielen, für Neffen und Nichten (ich lach mich Tod), welche sich mit ihren Taschentüchern ihre Tränen wischen und behaupten, die Onkelz hätten sie aus der Gosse geholt. Hesse trifft Hesse – Hermann Hesse lässt grüßen. Kevin ist Böhse Onkelz. Er ist der, der die Böhsen Onkelz durch seine Stimme und Charisma erfolgreich machte.

    Antworten
  16. Daniel - 1. November 2016 19:08

    Nicht jedes Lied finde ich spontan gut, aber insgesamt deutlich deutlich besser als erwartet! Gitarren und Schlagzeug sehr gut! Kevins Stimme war natürlich schon mal besser, aber das Leben ist kein Ponnyhof ;-) Text/Inhalt in Ordnung, vor allem bei meinen Favoriten (4, 5, 9, 11, 12)
    Freu mich auf Dortmund! See you

    Antworten
    • Hanni - 2. November 2016 23:09

      Da kann ich zu stimmen die stimme war schonmal besser .

      Antworten
  17. markus - 1. November 2016 17:35

    So, nach vier Tagen Memento hab ich mal wieder die Glaube&Wille von Kevin reingelegt um mal runter zu kommen ;)

    und weil die Frau in der Küche vorhin beim anspielen von Gott hat ein Problem schon mit den Augen gerollt hat und „schon wieder“ murmelte :D

    Antworten
    • Maurice - 1. November 2016 22:14

      Also ICH muss mir nach 4 Tagen (genau 4 Tage zu viel) „Memento“ erstmal die x-te Wiederholung von „Erin Brockovich“ reinzieh’n…! Eine Frau, die sich für ihre Mitmenschen (Klienten) grade gemacht hat… man kann sich nur ein Beispiel an ihr nehmen…!!!
      und, ja! vielleicht bin ich z.Z. mitteilungsbedürftig… *g*

      Antworten
  18. The Real Gonz - 1. November 2016 15:57

    Lieber Maurice,
    warum wirst du persönlich beleidigend, nur weil dir Platte nicht gefällt? Wenn du eine kritik schreibst über Memento und die Onkelz, hat glaube ich das Privatleben von Kevin 2009 wenig dadrin zu suchen.Der Mann hat seine Strafe abgesessen und bezahlt dafür. Ich bin auf jedenfall froh dadrüber, das so ein Pseudofan wie du einer bist/warst, nicht aufs Konzert kommt!

    Wir sehen uns in Bremen

    Antworten
    • Maurice - 1. November 2016 17:01

      und ich erst…!!!

      Antworten
  19. Maurice - 1. November 2016 15:28

    noch was: Auf die Freundschaft ? Aaalter, es wird Zeit zu geh’n !

    Antworten
    • Andi - 1. November 2016 18:33

      ja, für dich wird es zeit zu gehn, und zwar raus aus dieser seite, scheiss nörgler, immer was zum jammern suchen, das ist so typisch deutsch!!!!!

      Antworten
  20. Hardcore Mario - 1. November 2016 15:28

    Hallo Jungs das neue Album Memento ist Weltklasse!!!
    Und ich kann das beurteilen denn Ich bin Onkelz Fan der 1. Stunde und weiss genau was das heisst.
    Musikalisch wie gesanglich (Kevin) und spielerisch alle 4 Onkelz Spitzenklasse!!!
    Da sieht und hört man halt die Jahre an Erfahrung die ihr habt
    Hut ab vor so einer Leistung!!!
    Das Beste kommt eben doch immer zum Schluss und der ist bei den Onkelz hoffentlich nie.
    Auf die nächsten 35. JAHRE.
    An alle die Hetze gegen die Onkelz betreiben ihr seit keine Onkelz Fans und werdet niemals welche werden.Schöne Grüße nach Düsseldorf und Berlin…

    Hardcore Mario
    Respekt,Ehre,Treue,Stolz

    Antworten
    • Maurice - 5. November 2016 21:41

      Geenau!
      Respekt, Ehre, Treue, Stolz!: vor meinem dummen Schädel hab‘ ich ein Brett aus Holz!
      Echt Super, Mario…!!!

      Antworten
  21. Maurice - 1. November 2016 11:59

    ich hab‘ erst gehadert, mich hier nochmal zu Wort zumelden…
    Hier nun meine endgültige Abrechnung:
    Nach dem ich mir noch und noch die Bewertungen auf Amazon über euer neues Album reingezogen habe, komme ich zu dem Resümee, daß ihr eher gespalten habt, als verE.I.N.t
    versteht mich bitte nicht falsch, ich bin auf keinen Fall ein Onkelz-Hasser, im Gegenteil: Ich hab‘ euch geliebt !!! Was deutschen Rock angeht, habe ich mich immer an Referenzen gehalten, und das ward nun mal IHR… Alles was danach kam (FreiWild und der restliche Scheiß) hab‘ ich bis dato immer gekonnt ignoriert…
    jetzt kommt das große ABER was ihr mit der neuen LP abgeliefert habt, ist echtGROTTEN
    z.B.: Bei dem Refrain von „Gott hat ein Problem“ erliege ich der Versuchung meine Arme von mir zu strecken und zombielike mitzusingen. WIR LEBEN ! ihr habt Recht: klingt irgendwie untot…
    ich versuche jetzt seit Freitagabend einen Zugang zu finden, zu dieser LP, ich frag‘ mich WIE? und „Memento“ auf dasselbe Level zu heben wie die E.I.N.S., klingt für mich eher nach selbstverliebter Lobhudelei… Was hat euch eigentlich geritten, dieses Stück Onkelz-Geschichte *prust* ausgerechnet in Nashville, TN aufzunehmen…??? eine Hochburg für fuckin‘ american Countrymusic… (davon mal abgesehen, daß ich Cowboys hasse !)
    ich zitiere Kevin (bzw. Stephan) bei „52 Wochen“: Karma, Prüfung, Schicksalsschlag, BLAMIERT BIS AUF DIE KNOCHEN, doch auch das schlimmste Jahr, hat nur 52 Wochen
    ICH frage mich dann, wenn dieses Jahr für euch so Scheiße war (man fragt sich WARUM?), wieso habt ihr euch dann ins Studio begeben und diesen Wunz abgeliefert…???
    Diese Platte hat (in meinen Ohren) das Prädikat „Böhse Onkelz“ wahrlich nicht verdient !
    Es klingt böse, sehr böse, aber leider im Sinne von schlecht.
    und Kevin?: wie krank muß man(n) sein, sich mit Drogen zugeballertem Schädel hinter das Steuer einer potentiellen Waffe (in dem Fall ein Auto…) zu setzen und mindenstens 2 Existenzen zu zerstören ? Ich weiß wirklich nicht, wie du an die Autoschlüssel gekommen bist, aber wer DAS zugelassen hat, war (ist?) auf jeden Fall ein ganz falsche(r) Freund(e) !!!
    (Bedenke: DU hättest auch dabei draufgehen können !)
    Tut mir echt leid Jungs, vielleicht bin ICH zu nah an der Wahrheit… aber Onkelz-Tour 2016…? Ohne mich…!

    Antworten
    • Andi - 1. November 2016 18:36

      Mit welchem recht bezeichnest du Freiwild als scheiss, du lutscher, freiwild sind absolut fucking obergeil.
      freiwild und onkelz forever!!

      Antworten
      • Maurice - 2. November 2016 18:13

        Ja genau: ICH bin ein Lutscher… und DU bist CONAN der Barbar…!!!
        vielleicht bist du EINER dieser Generation Onkelz-Fans, die die Onkelz grade brauchen…
        und wenn ich hier lesen muß, daß FreiWild eine nette Alternative zu den Onkelz wären…
        bitte!
        Für mich jedenfalls gibt’s (gab’s) keine Alternative zu den Onkelz !

        Antworten
        • Andi - 2. November 2016 20:20

          Ich glaub, dass ich schon länger Onkelzfan bin als du, und für mich sind Frei-Wild keine nette Alternative, Frei-Wild steht für mich sogar eine Stufe vor den Onkelz, da sie mir in den letzten Jahren den Deutschrock gegeben haben, den du von den Onkelz nicht mehr bekamst, einfach raue Rockmusik mit saugeilen Texten! Bevor du blöd daherschreibst, solltest dir vielleicht erst mal Lieder von Frei-Wild anhören oder die Band live sehen, da wird abgerockt bis zum geht nicht mehr.
          Uns was soll immer der Vergleich beider Bands, das ist Kindergarten, es sind beide eigenständige Bands! Aber das kann man nicht kapieren, wenn man zu verklemmt und nicht offen für neues ist! Aber tschuldigung, dass es Frei-Wild erst seit 15 Jahren gibt, die Bandmitglieder sind um einiges jünger als die Onkelz, es war halt zu schwer für sie, im Kindergarten schon Musik zu machen! Das heisst, in deinen Augen darf nichts neues erscheinen?
          Ich hör z. B. nicht nur Deutschrock, sondern u.a. Metalcore, weil ich auch mal Abwechslung im Leben brauch!!

          Antworten
          • Maurice - 4. November 2016 00:43

            ach weißt du, abrocken um des abrocken willens… nich mein Fall !
            Und ja: du bist länger Onkelzfan als ich, genau um 1 Jahr…
            aber, daß die Onkelz mittlerweile für dich nur noch 2. Wahl geworden sind (für mich persönlich, ’ne traurige Entwicklung), dann frage ich mich was du hier suchst…???
            ich hab’s versucht mir Lieder von denen reinzuziehen, aber ist definitiv NICHT MEIN FALL: der Gesang ist mir zu prollig, die inhaltliche Aussage der Lieder is‘ mir schleierhaft und es gab doch tatsächlich mal Musik, die OHNE effekthascherische Videos auf Youtube auskamen, sondern fast ausschließlich über Mundpropanda verbreitet wurde…
            2000 haben die Onkelz zwar auch ein Musikvideo produziert (das sollte auch ihr einziges werden, aber keine Regel ohne die Ausnahme(n), aber das hatte, leider Gottes, null Rotation…
            ach was soll’s… Geschmacksverirrungen sind nun mal verschieden, nech wahr…?
            mein Fazit: FreiWild? omen est nomen. na dann mal WEIDNERSMANNSHEIL !!!

    • Ertoja - 1. November 2016 21:40

      Eines find ich gut , es geht nicht unter die „gürtellinie“ , sondern immer sachlich .
      Auch metallica haben dort ihre großen alben erschaffen ;-)
      Ich finde memento als gelungen !

      Antworten
      • Maurice - 2. November 2016 18:18

        ach ja…? Welche denn ? belehr‘ mich mal…!

        Antworten
        • Pete - 3. November 2016 09:01

          MOURICE, halt einfach die Klappe. Lass deine Unzufriedenheit woanders ab. Such dir Arbeit oder Kauf dir n Hund, bin dir ne Frikadelle ans Bein und du hast n Freund fürs Leben. Aber bitte Spar dir deine beleidigenden und völlig übertriebene Kommentare. Vielen Dank

          Antworten
          • Maurice - 5. November 2016 21:46

            Alter… ich brauch‘ mir keine Arbeit zu suchen… die Arbeit sucht mich…!

        • Andi - 5. November 2016 20:45

          z.B. Master of Puppet, wenn dir das was sagt, ein Meilenstein des Heavy Metal!!

          Antworten
          • Andi - 5. November 2016 20:47

            Ich meine Master of Puppets, sorry, hab das „s“ vergessen.

    • Mr. Funky Vogelfutter - 1. November 2016 22:23

      Was hat der Autounfall mit der Veröffentlichung von Memento zu tun?
      Streu doch noch mehr Salz in die Wunden.
      Hauptsache du bist perfekt und machst keine Fehler, Herr Oberlehrer.

      Antworten
      • Maurice - 2. November 2016 18:45

        Vielleicht wollt‘ nur damit ausdrücken, daß mir (fast) jedes Menschenleben (von ein paar machtgeilen Egomanen mal abgesehen…) wichtig ist… auch das von Kevin…!
        aber ich hab‘ mal das Statement gehört, daß man nur das Produkt seiner Umwelt ist:(Stichwort: „Türkähn rhaus“)
        die Autobahnsache und so… vielleicht war es nur seine Schuld sich in falsche (Freundes)Kreise zu begeben… geschnallt ?

        Antworten
  22. Tommy - 1. November 2016 07:25

    Herr schmeiß Hirn vom Himmel ! Wie kann man schreiben das man sowas schlechtes noch nie gehört hat ? Du bist garantiert keiner von UNS und laberst um zu verletzen ! Vllt.hörst du auch erst seit einer Woche Rockmusik ! Es ist ja heute sowieso in, in den sozialen Medien das Haar in der Suppe zu suchen und sofort alles gnadenlos nieder zumachen . Ich wache hier im Urlaub auf und hab morgens immer einen anderen Song im Kopf !!!! Soviel dazu,das die Lieder nicht hängen bleiben und die Knaller fehlen ! LOL !!!! So ab zum Frühstück und dann zum Strand wo ich mir zum gefühlten 100sten mal dieses Meisterwerk anhören muß, obwohl es keine Highlights hat ! Nochmals DANKE und grüße aus Ägypten !
    TOMMY – HFFH -BO – FOREVER

    Antworten
  23. Sven - 1. November 2016 00:03

    Verdammte Axt… was für eine Scheibe.
    Musikalisch reifer und trotzdem irgendwie oldschool
    Jeder einzelne hat ganze Arbeit geleistet. Danke.
    Letztes Jahr Hockenheim und diesmal 2x Heimspiel in Leipzig.
    Ihr seit die Größten – Für immer Onkelz – Gott hat ein Problem

    Antworten
  24. Martin - 31. Oktober 2016 23:54

    Liebe Onkelz,

    mit etwas Verspätung habe ich mir heute das neue Album angehört. Meine Erwartungshaltung war nach dem Vergleich mit dem Album E.I.N.S natürlich immens. Dementsprechend habe ich einen brachialen Opener erwartet mit einer Stimme aus der Gosse, die einen das Fürchten lehrt. Und dann das! „Mein Gefühl musst Du hören…“ dudelt es sanft daher und leitet ein säuselndes „wir leben“ ein. Diese Weichspülung zieht sich meiner Meinung nach leider durch’s ganze Album und reiht sich damit nahtlos an Dopamin und Adios an.

    Nun gehöre ich nicht zu den notorischen Nörglern und mir ist die musikalische Weiterentwicklung nicht verborgen geblieben. Insbesondere Pe hat sich unheimlich gesteigert. Aber der Sound richtet sich eher an eine neue Zielgruppe der Onkelz, an die Fans 2.0. Die Generation, die in Hockenheim ihre ersten Konzerte erlebt hat. Moderner Rock-Pop, textlich überladen und ohne die eingängige musikalische Rohheit der 90er Jahre, die Euch so erfolgreich gemacht hat. Auch den Mythos der Band der Ungeliebten gegen „die da oben“ ist meiner Meinung nach überholt. Ihr seid längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen und nutzt die Mechanismen der Marktwirtschaft wie jeder andere auch. Das ist auch völlig okay. Aber die Underdog-Attitüde des faulen Zahns im weißen Lächeln, obwohl es doch eher der Goldene ist, ist doch mehr Pathos als alles Andere.

    Ich möchte Niemandem zu nahe treten und es liegt mir fern, irgendetwas mies zu machen. Jeder hat seinen Geschmack. Vielleicht gefällt mir das Album auch nach einigen Durchläufen besser. Ja, ich bin enttäuscht, aber trotzdem liebe ich die Onkelz der 90er. Ich habe Konzertkarten für Berlin und freue mich auf die alten Klassiker. Das sind die Momente, die die Stimmung heben werden. Ich gespannt, wie die neuen Sachen ankommen.

    Viele Grüße!

    Antworten
    • Andi - 5. November 2016 20:56

      Ich muss sagen, ich bin kein Fan der 2.0 Generation, ich höre die Onkelz seit 25 Jahren, aber ich find die Scheibe absolut geil, es ist doch klar, dass sie keine Texte mehr ala Kneipenterroristen oder Heute trinken wir richtig schreiben, das würde zu Herren jenseits der 50 Jahre nicht passen, das würde ihnen doch keiner mehr abnehmen. Natürlich kann man die Scheibe meiner Meinung nach nicht mit Klassikern wie Heilige Lieder, Wir ham noch lange nicht genug, E.I.N.S., oder Es ist soweit verrgleichen, aber ich muss sagen, dass Memento vollends gelungen ist. Apropos ich war nicht am Hockenheimring und hab die Onkelz das erste Mal 1998 live gesehen.

      Antworten
  25. stephan.heider@Hotmail.de - 31. Oktober 2016 22:42

    Sorry, aber so was schlechtes hab ich schon lange nicht mehr gehört!

    Antworten
  26. Marcel - 31. Oktober 2016 21:43

    Ich habe euch GEHASST nachdem Ihr euch 2005 getrennt habt. Ich habe euch VERDAMMT das Ihr uns so lange warten habt lassen auf „Neue Noten“. Ich VERGÖTTERE euch nach diesem grandiosen Album das mir wieder viele neue „MEMENTO“`s beschweren wird, Jetzt ist es soweit…… DIE ONKELZ KOMMEN UND HOLEN MICH HEUTE NACHT!!! Ich Trinke auf das was werde auf Euch und die die Sterne! Auf die Freundschaft!!!!

    Antworten
  27. Mathew - 31. Oktober 2016 21:32

    Moinsen,

    um nicht von der Euphorie über ein langersehntes Onkelz Album geblendet zu werden, habe ich die Titel ein paar mal mir angehört um ein „neutrales“ Urteil ein paar Tage später zu geben.

    Der Anfang hat mich ernüchtert. Das erste Lied ist etwas gewöhnungsbedürftig, so wie
    man es eigentlich nicht von einem Onkelz Opener kennt. Aber toller Text, tolle Gitarre.

    Markt und Moral ist schonungslos und bringt es auf den Punkt.

    Irgendwas für nichts ist ein wirklich geiles Rockbrett.

    Wo auch immer wir stehen ist auch wieder so ein Song, wo ich denke das wenn ich den aufm Konzert höre, sich die Nackenhaare bei mir aufstellen.

    Der Junge mit dem Schwefelholz. Auch hier mit viel Mut zur Lücke wenn Gonzo seinen Blues da reinhaut. Ich finds gut und sensationell lässig.

    52 Wochen ist einfach nur scheisse geil.

    Die anderen Songs sind auch nicht schlecht, hinterlassen zur Zeit noch nicht so den
    markannten Eindruck wie die aufgezählten stücke.

    Prinzipell ein wirklich tolles Album. Von wegen zu viel der W und zu viel Veritas Maximus,
    ich finde den Gesang mit Kevin und Stephan echt sehr gut. Auch sehr coole Gitarrenriffs
    von Gonzo. Ebenso ist die Zutat von Pe das Salz in der Suppe.

    Die Scheibe ist richtig gut. Ich möchte nicht sagen die beste, aber sie steht meinen Lieblingsscheiben in nichts nach bzw übertrifft es in einigen Liedern.

    In den Sinne … bis Bremen

    Antworten
    • dimi - 1. November 2016 10:21

      Sehr gut mathy
      Mit jedem mal hören öffnet sich der Horizont noch etwas mehr.
      Ein Hammer neu und erwachsen..
      An alle die das album zerreissen:
      Das leben geht weiter und wenn ihr die texte nicht versteht, dann greift halt zum duden.

      Antworten
  28. Hoss - 31. Oktober 2016 20:49

    Was ich vergessen habe.. ich bin 41 und höre schon 45 Jahre Onkelz!
    Zudem bin ich mit Abstand, der aller aller aller un nochemoi aller größte Onkelz Fan on Earth! 😉

    Antworten
    • Dr. bo - 1. November 2016 18:27

      Du hast die ONKELZ schon im Sack gehört,bevor es sie gab??? R.E.S.P.E.K.T.!!! 😗

      Antworten
    • Barabass - 8. November 2016 23:01

      Hossi, :mach einfach den Kopf zu…!@

      Antworten
      • Hoss - 12. November 2016 13:36

        Hossi? Was bist du denn für nen schwulen Frisör? Tzz..

        Antworten
  29. Joe 1979 - 31. Oktober 2016 19:49

    Ich bin böhse onkelz Fan seit 1988
    und ich muss sagen über die vielen Jahre und der 10 Jährigen pause hat das Onkelz Feuer nie aufgehört zu brennen, und jetzt mit der neuen Platte brennt das Onkelz Feuer stärker denje.
    Danke!!!!! Ihr 4 Jungs aus Frankfurt.

    Antworten
  30. senkjedro - 31. Oktober 2016 19:33

    Ok Leute wird mal zeit das auch ich mich wieder zu Wort melde ….als sowieso größter Onkel z Fan den et hier aufn Planeten gibt….😉muss ich sagen als ich die Scheibe bekommen habe….habe ich mich wie bei jeder Onkelz platte ins Auto gesetzt CD rein und los geht’s. ……gehört…….und dachte …..was dasn fürn Schrott. ….total enttäuscht. …..dachte aber dann ….das kann nicht sein das glaub ich nicht …..also abends auf die Couch ….Kopfhörer auf …Booklet in die Finger und go…..Fazit …;-) Hammer ….aber der absolute Hammer. …die CD geht nach vorne ohne ende….um so öfter ich sie höre desto weniger geht sie mir aus dem Kopf. …..Knaller. …Mega nice

    Antworten
  31. Dave - 31. Oktober 2016 18:24

    Mega Album. Kompliment, macht weiter so. Jetzt ist die Sammlung komplett, doch ich hoffe es kommt noch mehr. Gruss aus Aschaffenburg. Onkelz forever.

    Antworten
  32. Tommy - 31. Oktober 2016 16:41

    Was soll man sagen ? Ich habe gedacht „was kommt, das kommt ! Aber das ihr so einen alten Onkel wie mich nochmal so vom Hocker haut ,unglaublich ! Sitze in Ägypten am Strand und habe bei vielen Liedern Tränen in den Augen ! Was ein Meilenstein in der Onkelz-Historie ! Mit so einem Hammeralbum hätte ich nicht mehr gerechnet ! Welch eine EINHEIT ist da am Werk ? Da passt einfach alles. Freu mich für euch und uns ! Bei diesem Werk kann man keinen einzelnen hervorheben, alle in Topform ! DANKE verdammt nochmal
    HFFH-TOMMY

    Antworten
  33. Marcel - 31. Oktober 2016 14:00

    Das Album ist sowas von fett geworden, RESPEKT dafür, jeder Song ist genial, nur Killer auf diesem Album enthalten, läuft seit Freitag mittag bei uns auf Dauerrotation, wir DANKEN EUCH und sehen uns in Hannover

    Antworten
  34. Neffe Markus - 31. Oktober 2016 13:42

    Als Onkelzfan der ersten Stunde bin ich natuerlich am Freitag gleich in den Laden und war Mega glücklich, „Memento“ in den Händen zu halten.
    Voller Vorfreude, aber auch ein wenig Skeptisch legte ich die Scheibe in den Player. Wie gut ist die Platte geworden? Können die Onkelz an alte Zeiten anknüpfen? Wie ist es um Kevin’s Stimme bestellt?
    Ich hörte mir das Album 2-3 mal an und wusste nicht wirklich, was ich davon halten sollte…gut? Nee! Schlecht? Nee!
    Jetzt, nachdem ich es 5-6 gehört habe, muss ich sagen, das MEMENTO mit zu den besten ONKELZ-Alben zählt!
    Textlich TOP, Soundmäßig modern und trotzdem unverkennbar Onkelz-like!
    Auch ich ziehe meinen Hut und verneige mich vor den Onkelz! DANKE dass es euch gibt! Ich freue mich auf Hannover, auf die Onkelz und la Familia! Lasst uns feiern!

    PS:
    Meine Favoriten sind:
    Frei
    Markt und Moral
    Wo auch immer wir stehen
    Auf die Freundschaft

    VIVA los Tioz

    Euer Neffe

    Antworten
  35. Matthias Müller - 31. Oktober 2016 12:57

    Ich kann nur sagen: Superalbum. Verstehe es nicht warum manche es immer mit den alten onkelz vergleicht. Wir sind doch alle älter und reifer geworden. Wer nur Prolllieder hören möchte kann sich sich ja Dimple Minds oder Ballermann Hits reinziehen.

    Antworten
  36. Gina - 31. Oktober 2016 12:46

    DANKE!
    Hey Jungs, da hat sich das Warten wirklich gelohnt. Ich hatte lange Angst ein Kommerz-Album nach so langer Wartezeit zu bekommen doch ich muss sagen, ihr habt alle Wünsche und Erwartungen erfüllt – mit Markt und Moral sogar Übererfüllt :-)

    Lediglich „der Junge mit dem Schwefelholz“ ist nicht ganz mein Ding. So ein geiler Text, so ein wichtiges Thema, so eine … Umsetzung. Wenn ihr hier noch eine zweite Version alla Kirche mit Rock und Aggression bringen könntet, wäre ich zu mega dankbar. Ich will die Verachtung gegen Religion und Scheinheiligkeit mit euch in München richtig rausbrüllen ;-)

    Dennoch, vielen vielen Dank. Geiles Album. Weiter so, mehr davon. Ich freu mich auf eure Tour und die nächsten Werke

    Antworten
  37. Bernd NRW - 31. Oktober 2016 11:04

    bin am Freitagabend in der Düsseldorfer Altstadt gewesen und in einer Rock-Kneipe lief schon, am Tag des Erscheinens des Albums, „Gott hat ein Problem“ in volle Lautstärke…
    Geil! Nach 3-4x hören werde ich zwar noch nicht ganz warm mit dem Album, aber insgesamt sind die Kommentare ja recht positiv hier. Freue mich auf die Tour, werde 4 Konzerte besuchen, bin sehr auf das Set gespannt….

    Antworten
  38. Nordecal - 31. Oktober 2016 11:03

    Also ick hatte gehoft das die CD gut wird. Naja was soll ick sagen….

    Ick bin in Tränen ausgebrochen und war vollstens überwältigt.
    Ick dachte nicht das es so ein Hammer Album wird.

    Nächste Woche wird das Albumcover gestochen un die Titel :)

    Leben für die Onkelz, Tattoos für das Leben.

    Antworten
  39. Ines - 31. Oktober 2016 06:40

    Hey Yo :D ich muss einfach sagen- wahnsinn Jungs, was ihr da geschaffen habt! Ich kann mich meistens nicht mal entscheiden welche Scheibe ich einlegen soll weil alle so verdammt scheiss geil sind!
    Alle haben gehofft das es wieder so wie früher ist und Kevin wieder 100% so singt wie früher, aber mann, er ist noch viel besser geworden, was ich mir persönlich nie gedacht hätte!

    BO-für immer, auf euch und die Sterne!

    Antworten
  40. natix - 31. Oktober 2016 00:14

    Habt ihr Kritiker von wegen „musikalisch schwach“, „textlich zum schämen“ etc.pp. auch wirklich Memento gehört oder habt ihr in den letzten 12 Jahren einfach nur zu Hause bei Mutti zu viel Klebstoff geschnüffelt und dabei RTL geschaut? Ich habe das Gefühl das manche „Fans“ sich in den ganzen letzten Jahren null weiterentwickelt haben. Das Teil rockt einfach nur! Musikalisch sowie textlich eine absolute Weiterentwicklung und ein neues Kapitel der Onkelz. Ich zücke meinen imaginären Hut zum Dank für dieses Meisterwerk!

    Antworten
  41. Syo77 - 30. Oktober 2016 22:24

    Ein Wort zu Memento: MEGA!!!
    Ihr habt euch selbst übertroffen! Scheiße,ist die Platte geil!
    Freu mich riesig auf den 9.12. ! Dann ist ein Neffe wieder bei euch!

    Antworten
  42. Swen - 30. Oktober 2016 21:27

    Das Band Ende 2005 war auch das Ende für mich, dass Ende für mich die Onkelz zu hören.

    In der Zeit von 2005 bis 2016 ist in der Musik Landschaft dann auch viel passiert, Stichwort Spotify.

    Mit Spotify habe ich in den letzten Jahren sehr viel Bands gehört, kennengelernt und zu schätzen gelernt.

    Ein Vielfalt an gute und endlose Musik, die Onkelz, ihr spieltet keine Rolle mehr in meinem Leben, nur noch eine schmerzhafte Erinnerung an eine längst vergessene Zeit.

    Dann eure Reunion und ein Nüchternes mal sehen von mir… Musik ist längst zu Musik geworden, überall zu jeder Zeit.

    Am 28.10 war es dann soweit, euer Album ist erschienen und da ich zumindest mal rein hören wollte habe ich es mir käuflich per Download geholt, dass erste mal seit Jahren ein Album gekauft.

    Das erst hören ging noch so nebenbei, das zweite hören… man hörte schon deutlicher hin und dann… es läuft und läuft und läuft rauf und runter.

    Ich kann von mir behaupten viel gehört zu haben in den letzten Jahren, aber nichts an Musik und Texten in den letzten Jahren hat mich so gepackt wie Ihr es wieder tut.

    Nichts klingt 2016 so wie die Onkelz klingen.

    Ich hätte auch nie gedacht das Musik das je wieder bei mir schaffen könnte, dass sie mich in meinem Leben nochmals so wie die Onkelz in den Neunzigern umhauen könnten, mich so berühren könnten.

    Ich sitze nach einem langen hören eures Albums hier und bin traurig, bin nachdenklich über mich, mein Leben, über diese auch meine Zeit.

    Ihr habt wieder Zeilen geschrieben die weh tun… zu nah an der Wahrheit… die Wunden aufreißen vor denen man geflohen ist.

    Das mit dem Schmerz, den Ängsten muss ich mit mir aus machen, aber es ist eine Chance, wie alles im Leben ein Annehmen und Lernen.

    Was bleibt ist ein Danke, ein Danke an euch für eure Worte, Stimme, Musik und dieses Album.

    RESPEKT für eure Magie… wie ein längst verblasster Freund der wieder real wird.

    Habt Ihr gefehlt(?) …vielleicht mehr als mir lieb ist.

    Danke und lieben Gruß

    Swen

    Antworten
  43. Sandra - 30. Oktober 2016 20:24

    Auf Der W – V sind für mich genau drei hörenswerte Lieder, die anderen Lieder fallen stark ab. Jetzt weiß ich auch, warum es im Vorfeld keinen richtigen Querschnitt an Hörproben gab. Ziemlich viel Schrott auf Memento (z.B. „Frei“ und „Jeder kriegt was er verdient“ und „Der Junge…“ undundund… oder sinnfreie Textzeilen wie „davon wachsen Haare auf der Brust“). Kevin wird auf Tour krächzen wie ein heiserer Rabe. Für das Album hat es dank Computer gerade noch gereicht, obwohl wenn man hört wie er „Wir leben“ lethargisch ins Mikro haucht… liebe Onkelz ihr hättet es wissen müssen. Ihr seid nur noch ein Schatten vergangener Tage. Traurig. „Ein voller Bauch rebelliert nicht gern“ (Stephan Weidner)

    Antworten
    • Manuel - 31. Oktober 2016 15:55

      Amen!

      Antworten
    • Dave - 31. Oktober 2016 18:20

      Hast Du Kevin überhaupt live gehört? Selten solchen Blödsinn gelesen.

      Antworten
  44. Chris - 30. Oktober 2016 19:44

    Leute, danke für die neuen Texte !!! Ich bin vollstens zufrieden und höre das Album rauf und runter…… Die Loreley war mein estes Konzert und vorher lief alles mit Kassetten !! Onkelz für immer !! Ich liebe euch, auf die Zukunft. Ich wünsche mir ein jährliches festival mit euch zusammen. Viva los tioz. Viva Onkelz und alle Neffen und Nichten. Weiter gehts !!! Christian Gut

    Antworten
  45. Andi - 30. Oktober 2016 18:58

    Ich bin jetzt seit 25 Jahren Onkelzfan und seit 8 Jahren Frei-Wild Fan, ich finde beide Bands einfach nur geil, hab beide schon etliche male live gesehen. Ich weiss nicht, was die Hetze vieler Onkelzfans gegen Frei-Wild immer soll. Beide Bands machen ihr Ding und das sollte man akzeptieren!
    Zur Reunion der Onkelz, ich war oder bin vielleicht immer noch skeptisch, aber ich muss sagen, die neue CD ist der Hammer.
    Man kann sie zwar nicht mit Meilensteinen wie z.B.Heilige Lieder, Wir ham noch lange nicht genug oder E.I.N.S.vergleichen, denn die Jungs werden ja auch nicht jünger, aber ich muss sagen die Opi´s hams noch immer voll drauf.
    Onkelz und Frei.Wild forever!
    Ihr seid beide der Stachel im Arsch der Nation!

    Antworten
    • Tk - 31. Oktober 2016 00:58

      Man das ist der falsche Platz um für so ne pubertierende band wir Freiwild zu schreiben

      Antworten
      • andi - 31. Oktober 2016 16:55

        Wer hier wohl pupertiert bist du!

        Antworten
    • Dennis - 31. Oktober 2016 09:55

      Finde ich auch, Frei Wild, ist ne mega geile Band, haben sehr gute Lieder!
      Ich verstehe die Hetze gegen Frei Wild auch nicht. Natürlich kann man Frei Wild, nicht mit den Onkelz vergleichen, aber sie sind eine sehr nette Alternative, zu den Onkelz

      Antworten
      • mary - 1. November 2016 21:08

        genau. freiwild haben genauso lieder die sie gut gemacht haben. immer dieses hetzen nervt. liebe grüße eine teilzeit-fan von onkelz UND freiwild. wartet.. und P!nk ;)

        Antworten
  46. Olli - 30. Oktober 2016 18:15

    Hey Onkelz…
    Ich finde daß neue Album grosse Klasse. Geiler Sound und Kevins STIMME ist ja der Ober Knaller, schön urrig. Momento läuft hoch und runter. Mein persönliches Highlight ist “ Der Junge mit dem Schwefelholz“ …
    super gemacht. Wirklich… Bis am 17.12. in Berlin

    Antworten
  47. Tk - 30. Oktober 2016 16:29

    Eins muss ich noch loswerden
    Das schlimmste ist das meine Tochter unbedingt Kevin sehen will und auf ein Konzert mit will sie hat kein Verständnis dafür das sie für ein Konzert noch zu klein ist
    Ihr könnt euch nicht vorstellen was das für eine Qual ist😊
    Mit drei Jahren ist sie Erinnerung singend durch ihren Kindergarten gerannt

    Antworten
    • mary - 1. November 2016 21:10

      na spaßig. da bin ich mal gespannt welches lied mein sohn zuerst singen wird. wohlgemerkt bevor er ruchtig sprechen kann :)

      Antworten
  48. Tk - 30. Oktober 2016 16:13

    Leute
    Unser Land war ein Land von Freidenkern ! Künstler sind Freidenker warum beschwert ihr euch was soll scheiss die einzige Band der Welt die sich aufgelöst hat und trotzdem fast zehn Jahre present waren durch uns nie gestorben sind! Wir haben sie getragen bis hier her . Zehn Jahre war lang alle sind wir gereift und älter geworden anstatt dankbar zu sein das sie wieder da sind seid ihr nur damit beschäftigt euch auszulassen. Was glaubt ihr wie hätten sich die Alben angehört die in den Jahren gekommen wären. Keine Band der Welt würde so ein Comeback erstens auf die Füße stellen und zweitens auf den Rückhalt ihrer Fans zählen können! Was denkt ihr warum sind sie zurück ? Warum? Gonzo hat auf der ganzen Welt Preise abgesahnt für sein können er ist amtlich einer der besten für mich der beste Gitarrist der Welt. Alle vier haben eindrucksvoll bewiesen das sie es alleine können. Also glaubt ihr wirklich das Franfurts ganzer Stolz wegen der Kohle zurück ist ? Jeder hat sein Geld verdient auch ohne Onkelz denkt darüber mal nach !
    Habt ihr all die Jahre die Texte nicht gelesen? Euch nur die Birne weggesoffen? Wo ist die Toleranz die uns eigentlich auszeichnet uns die Familie ?!! Wir alle sind das nicht die vier alleine nein nur wir alle zusammen!!
    Reißt euch eure Tatoos runter und verbrennt sie mitsamt euren CDs und Platten wenn ihr das nicht akzeptieren könnt!
    Wer ballert so ein musikalisches Meisterwerk nach so einer Zeit raus wer hat die Eier für solche Texte wer? Sagt mir eine Band auf diesem Planet mir fällt keine ein nicht eine!
    Und eins noch zum Abschluss meine Kinder jetzt sechs und neun haben das erste Lied gehört und riefen beide das sind die Onkelz ! Kindermund tut Wahrheit kund . Wiedererkennung pur!
    Ich denke jetzt ist alles gesagt.
    Viva los Tioz

    Antworten
    • mary - 1. November 2016 21:12

      lol die kinder.. süß

      Antworten
  49. bast - 30. Oktober 2016 15:34

    Um den W zu zitieren: …ich werde niemals der Verlockung des Geldes erliegen um das Thema onkelz nochmal anzufassen und das hat folgenden Grund… ich möchte die onkelz so in Erinnerung behalten wie ich sie zum Schluss hatte und nicht so wie die onkelz in zehn Jahren hätten sein können!
    Ihr habt es immer noch drauf – Lieder wie Orkane, Rhythmen die das Land bewegen.
    DANKE und bleibt grade!!!

    Antworten
  50. Lars - 30. Oktober 2016 14:07

    Leute, entgegen all meiner Bedenken das Memento so lala wird…
    Die Scheibe geht MEGA durch die Decke und zündet so richtig.

    Danke dafür…

    Antworten
  51. Thorsten77 - 30. Oktober 2016 11:46

    Also das neue Album ist schon fett geil!
    Brauchte ein paar Anläufe aber mit und mit fand ich es immer besser.
    Obwohl ihr bitte nochmal auf dem nächsten Album auch wieder Kracher bringt die direkt ins Ohr gehen ;-)
    Viva los Tioz

    Antworten
  52. Diana Krüger - 30. Oktober 2016 11:44

    Ich bin total begeistert, endlich neue Noten, und ich finde es wirklich sehr gut. Mein Tattoo hab ich auch gefunden. Und bei“ Auf die Freundschaft “ hab ich gleich Gänsehaut bekommen, echt geil. Ihr seit die Besten

    Antworten
  53. Ziegler Thomas - 30. Oktober 2016 10:53

    Mir fehlen die Worte!! Ein Hammeralbum und ich bin stolz ein Teil davon zu sein!

    Gruß DJ Onkel

    Antworten
  54. pm85 - 30. Oktober 2016 10:47

    Ein fettes Lob an Euch! „Memento“ ist der Oberhammer! Besonders „Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“ und „Auf die Freundschaft“. Ich bin beeindruckt! Bitte mehr davon! „Auf Euch und die Sterne…“

    Antworten
  55. pm85 - 30. Oktober 2016 10:32

    Ein fettes Lob an Euch! „Memento“ ist der Oberhammer! Besonders „Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“ und „Auf die Freundschaft“. Ich bin beeindruckt! Bitte mehr davon! „Auf Euch und die Sterne…“ Gruß aus dem Saarland!

    Antworten
  56. pm85 - 30. Oktober 2016 10:28

    Ein fettes Lob an Euch! „Memento“ ist der Oberhammer! Besonders „Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“ und „Auf die Freundschaft“. Ich bin beeindruckt! Bitte mehr davon! „Auf Euch und die Sterne…“ Gruß aus dem Saarland!

    Antworten
  57. Patric M. - 30. Oktober 2016 10:22

    Ein fettes Lob an Euch! „Memento“ ist der Hammer! Besonders „Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“ und „Auf die Freundschaft“. Ich bin begeistert! Bitte mehr davon! „Auf Euch und die Sterne…“ Gruß aus dem Saarland! Für immer Onkelz…

    Antworten
  58. Barabass - 30. Oktober 2016 08:38

    Sorry , irgendwie klingt jedes Lied fast gleich. Und Kevins stimme klingt schlimmer als auf seinen Soloalbum ,was auch schon kaum zu ertragen war. Vom Weidner kommt man sich verarscht vor, vor 7 Monaten hat er ein mega Album mit der W raus gebracht. Textlich und Musikalisch absolut perfekt. Und jetzt produziert er so ein schwaches Album mit den Onkelz. Auch die Lyrik ist schwach , schwach wie Mitte der 80er.

    Antworten
    • Markus - 30. Oktober 2016 16:17

      Hallo Onkelz
      auch ich möchte meinen Senf zur neuen Scheibe dazu geben. Ich habe Sie bestimmt schon 10 mal gehört und muss sagen der Hammer die Scheibe ist euch echt gelungen die Onkelz sind zurück ich bin glücklich. Wir sehen uns im Dezember in Berlin

      Antworten
    • Onkel-Olli - 30. Oktober 2016 17:19

      Als aller Erstes möchte ich hier deutlich sagen:
      Diese Onkelz-CD hat wirklich nichts, aber wirklich gar nichts mit dem „W“ zu tun.
      Wer das behauptet, kennt Weidners Soloprojekt nicht !
      Ich selbst finde auch, dass „W“ von Jahr zu Jahr immer schlechter geworden ist !
      Aber Memento ist das Projekt aller Onkelz ! Zum ersten Mal !
      Leute, hört doch bitte auf zu denken, dass wir wieder „alte Onkelz-Songs“ bekommen werden.
      Die Vier sind keine 30 mehr !

      Ich habe „Memento“ nun zum 2. durchgehört und ich muss sagen: SIE wird besser !
      Meine Favoriten sind: „Markt und Moral „, „Nach allen Regeln der Sucht“, „Wo auch immer wir stehen“,
      „Jeder kriegt was er verdient“, „Der Junge mit dem Schwefelholz“ …
      Aber die Anderen sind tatsächlich auch nicht schlecht !

      Freuen wir uns, dass die beste Band der Welt wieder zusammengefunden hat !

      Antworten
    • Gina - 31. Oktober 2016 12:51

      Schwache Lyrik, schwaches Album? Hast du dir die Zeit genommen es anzuhören? Richtig anzuhören? Es ist mega. Verarbeitung der Auflösung, Analyse des Jetzt und hier, Ausblick auf die Einstellungen und Hoffnungen für die Zukunft. Das Album ist alles, aber nicht schwach. Dreh die Anlage auf, leg die Scheibe ein. Hör es zwei oder dreimal und kommentiere dann noch mal. Das Album ist MEGA!

      Antworten
      • Barabass - 31. Oktober 2016 23:31

        ja Prinzessin, habe ich. .. immer und immer wieder
        . Aber geändert hat sich leider nichts… sorry.

        Antworten
        • motzer76 - 1. November 2016 13:16

          Ich erwarte ein bisschen mehr Motivation ….
          Das Album ist so lange o(h)ral einzuhnemen bis es gefällt …
          Ansonsten wirst du hier Verbannt
          Du falscher fanboy :-))

          Antworten
          • Maurice - 1. November 2016 18:27

            Ich als neurenommierter „Pseudofan“ kann nur noch dazu schreiben:
            Jau! Man frisst solange Scheiße bis man sagt: SCHMECKT!
            nix für ungut…

          • Barabass - 1. November 2016 22:47

            Ajohstes! : Wir fahren nach Dortmund um mit dem Kapitel Onkelz abzuschließen.

          • Barabass - 8. November 2016 22:45

            Sorry Motzer! Dieses Album ist nicht einmal für die Anale Einnahme geeignet. …

        • motzer76 - 3. November 2016 13:08

          Verrate doch nicht das wir in Dortmund im Innenraum sind nachher werden wir noch entarnt weil ich nur motzend dastehe und du schreist als barabass aber mit dem Kapitel abschließen find ich gut wurde ja eh nur dazu überredet von dir … da du nach Dortmund das Kapitel schließen willst bin ich in der glücklichen Lage noch 2 Tickets Innenraum Frankfurt im Dezember abzugeben .
          Nur jetzt kommt es da man hier ja seit einiger Zeit rein gar nichts kritisieren darf ohne beleidigt zu werden und es gibt und gab mehr als genügend Punkte ich sage nur silberschmuck ideenloses Merch (Masse statt klasse) ticketpreise und Kevin Unfall /danach Statements usw
          Deshalb habe ich nicht mehr den Achso tollen fanz/Familien Gedanken und will Kohle sehen sprich Höchstgebot und zwar richtig .
          Und jetzt kommt mir nicht mit Geld scheffeln usw ich habe mich meinen Ex Ikonen nur angepasst sozial War früher …
          Los tioz Tickets zum Normalpreis weitergegeben (Nürnberg )
          Festival Shirts usw doppelte Promo Artikel verschenkt
          Also Mund halten
          Und jetzt würde mich noch eins positiv überraschen wenn ihr alle Rückgrat beweist und das ticketangebot nicht annehmt
          Hahahaha

          Antworten
  59. markus - 30. Oktober 2016 05:59

    Nachdem der dhl-Arsch am Freitag den Abholschein in den Briefkasten warf und ich die Nachtschicht überstanden hab, versuchte ich die Zeit bis 9uhr wenn die Post aufmacht zu überbrücken und bin auf der Couch eingeschlafen.
    Als ich gegen 12 wieder wach wurde lag ein Päckchen auf dem Tisch (mein Schatz hat mir den Gang zur Post erspart, Dankeschön :))
    Also..Anlage auf Anschlag und CD rein. Nach dem ersten mal „für immer Onkelz“ sofort ein Bier aufgemacht und ich war glücklich wie seit ca 12 Jahren nicht mehr

    Geiles Werk, Danke ONKELZ

    Antworten
  60. Stefan - 29. Oktober 2016 23:22

    Liebe Onkelz,
    2002 seid Ihr für mich persönlich gestorben, Kevin war da schon zu fertig, als dass ich mir den Lausitzring noch antun wollte. Ich wollte die „gute“ alte Zeit in Erinnerung behalten, keine Band, die sich selbst demontiert. Und deshalb war das Ende mMn auch konsequent und richtig. Wenn man das Spiel so weitergeführt hätte, hätten sich alle in die Tasche gelogen, cool schaut anders aus. Jetzt fühlt es sich für mich absolut gut an, Euch wieder für mich entdeckt zu haben. Höre „Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“ schon seit Stunden in Dauerschleife. Hoffe Kevin hat seine Dämonen überwunden und bleibt am Ball, cool zu sein. Ein Urteil über Memento kann ich mir noch nicht erlauben, aber ich finds definitiv wieder saugeil, dass ihr zurück seid.
    Beste Grüße ausm Süden und bis 28.! Freu mich.

    Antworten
  61. Ralf - 29. Oktober 2016 22:53

    Die Scheibe heute gekauft, ganzen Tag nur diese gehört. Mein Fazit:
    Es fehlt irgendwie einen Titel, der richtig zum mitgröllen ist,einen wirklichen Knaller… der erste Teil schleicht sich dahin, da geht einfach nichts wirklich ab. Fast schon langweilig in die Länge… Kevins Stimme ist geil, der Gitarrensound und die drums sind fett… aber trotz allem ist dieses Album für mich kein Knaller. Es fehlen Songs die wirklich ein Ohrwurm sind, wie zum Beispiel: “ Willkommen im Reich der Onkelz“,…
    Das neue Album hat mich etwas enttäuscht. Die Objekt sind musikalisch zwar reifer geworden,aber nicht besser.

    Antworten
    • Ralf - 29. Oktober 2016 22:58

      Sorry, scheiss Auto-Tastatur Korrektur des Smartphone. Sollte klar Onkelz heißen und nicht Objekt…

      Antworten
  62. Matze - 29. Oktober 2016 22:00

    Auch ich möchte gerne meinen Senf zur neuen Scheibe dazu geben. Insgesamt erfüllt sie meine Erwartungen, mehr leider auch nicht. Eines muss man den Jungs lassen: „Onkelz bleiben Onkelz“ stimmt, wenn man sich die „Adios“ anhört und weiß wie der W nach dem vermeintlichen „AUS“ der Onkelz weiter gemacht hat, fügt sich „Memento“ hier klasse ein. Probleme hat der Onkelz-Fan der Musik im Stile von „Viva Los Tioz“ erwartet hat. Meinen Geschmack trifft nur ein Song auf der ganzen Platte mit voller Kraft: „Auf die Freundschaft“ hat alles was ich von einem Onkelz-Song erwarte. Man muss ihn 1x hören und bekommt sofort Gänsehaut und den Ohrwurm gratis. Ohne es bewerten zu wollen, finde ich übrigens, dass der Song auch von Frei.Wild hätte sein können, ob ihr es hören wollt oder nicht.
    Viele der neuen Lieder gefallen mir, aber erst beim dritten oder vierten Mal hören wird man mit ihnen warm. Richtige Brüller sind es dennoch nicht, zu langsam, nichts zum Mitsingen.
    Für ein Comeback-Album kann sich die Scheibe schon sehen lassen. Meinen Support habt ihr weiterhin, auch wenn ich mir mehr Ohrwurm-Refrains und einen generell schnelleren Sound wünsche würde!

    Antworten
  63. Hille66 - 29. Oktober 2016 20:41

    Ja leck mich am Arsch…Kevin Digga, wie geil röhrst du bitte ?? Krass !!
    Musikalisch absolut einen obendrauf. Die Band hat in einen Augen nochmal einen Schritt nach vorn gemacht. Perfektion par exellence *zwei Daumen nach oben*
    Lyrics in altgewohnter Onkelz Manier-Weltklasse.
    MEMENTO in Dauerschleife….Sehen uns am 12.12. in Hamburg. Mein 50 igster B-Day ;-)
    Hoch die Tassen und „Auf die Freundschaft“

    Antworten
  64. Jens - 29. Oktober 2016 19:49

    Hammer!!! Mit so einer Bombe hätte ich niemals gerechnet. Meine alte lieblings Band ist wieder da – Für immer Onkelz

    Antworten
  65. Mr. Funky Vogelfutter - 29. Oktober 2016 19:36

    Richtig geiles Album, ich höre es seit gestern in Dauerschleife.
    Eure einzelnen Projekte sind schon cool, aber zusammen seit ihr immer noch am besten.
    In relativ kurzer Zeit ein so geniales Album aus dem Hut zu zaubern verdient absoluten Respekt – große Klasse Jungs!
    Für immer Onkelz!!!

    Antworten
  66. Maurice - 29. Oktober 2016 17:37

    SO! ich hoffe ihr könnt‘ ein büschen konstruktive Kritik ab…:
    ich hab‘ zwar nicht soviel Plan von Musik, aber ich finde, daß eueren älteren Lieder (nicht die ganz alten…!!!) irgendwie eingängiger waren…, die hat mal 2-3mal (maximal 4-5mal) gehört und dann waren die drin…! und bis auf „Der Junge mit dem Schwefelholz“ hören sich (also in MEINEN Ohren) die Lieder irgendwie gleich an. Ich vermisse auch so „nette“ Spielereien wie z.B. die Sitar bei dem Lied „Einmal“.
    ansonsten ’n brettmäßisches Album mit ’ner gehörigen Portion Sozialkritik (z.B. „Markt und Moral“) nur, wie geschrieben: mit fehlt die Eingängigkeit…

    Antworten
  67. Daniel - 29. Oktober 2016 17:11

    Ich habe das Album jetzt ein paar mal durch. Nun gebe ich auch meinen Senf dazu:

    1. Es ist anders.
    2. Es ist außergewöhnlicher als die „alten“
    3. Es ist besser!!!

    Wenn das Album wir die damaligen geworden wären, wäre ich persönlich sehr enttäuscht gewesen.
    Ich bin mehr als überrascht.
    Es heißt nicht das jedes lied mich vom Hocker Haut. Aber im großen und ganzen sind meine Erwartungen übertroffen wurden.

    DANKE DAFÜR!
    IHR ROCKT!!!

    Antworten
  68. Badti - 29. Oktober 2016 16:55

    Es gibt momente wo man vor freude heult! Die Geburt meinerSöhne waren 2 davon,hh letztes jahr clean zu erleben ( 7 jahre sauber) war einanderer und heute waren so einige momente mit tränen in den Augen!! Danke An alle Danke einfach nur eindickes fettes DANKE!!!

    Antworten
  69. Dennis - 29. Oktober 2016 16:21

    HAMMER ALBUM!!! Danke Jungs, die Vorfreude das live in Frankfurt sehen/hören zu dürfen steigt ins unermessliche!!!

    Antworten
    • fanz - 29. Oktober 2016 17:51

      jeder kriegt was er verdiehnt;)ich ziehe den hut und sage danke.. für wieder einmal tröstende worte in dunklen stunden,wahre worte in heulerischen zeiten..gefährliche & mutige worte in diesen tagen! meine bombe war gleich ..machs die selbst!das hat energie!das suchtlied hat gänsehautfeeling.. hat kevin das selber geschrieben?klingt jedenf. so!für mich sowas wie ne entschuldigung..klasse-jeder macht fehler;) geile pladde! mega sound..super gitarre!super schlagzeug!super bass!super stimme(vlt machmal weniger

      Antworten
  70. Ertoja - 29. Oktober 2016 15:10

    Seit 1986 ein Neffe — seit 2005 etwas verloren ….. ohne EUCH
    Das Beste ….. IHR seid wieder zurück !!!!!!!
    Da kann sich die Presse wieder das „Schandmaul“ zerreißen……
    IHR lebt ….. immer in meinem Kopf und meinem Herzen !!!!!!!!

    Antworten
  71. heckenpenner - 29. Oktober 2016 14:25

    Aaaaaahhhhh….. endlich endlich endlich…. das warten hat endlich ein Ende. …. 12 neue geile Songs …. viel zulange musste man darauf warten. … Danke Jungs ….. und hoffe, es war nicht das letzte. …. Gruss.. euer heckenpenner aus Hi.

    Antworten
  72. Thommy - 29. Oktober 2016 14:08

    Die Freude war groß dieses Album in den Händen zu halten. Nachdem man die Scheibe gehört hatte war ich enttäuscht. Man könnte denken man hört ne Kuschelrock CD. Gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Aufmachung des Digipacks ist echt genial aber das war es auch. Schade. Aber jeder hat sein Geschmack. Für mich das schlechteste Album der Onkelz uüberhaupt. Klingt wie als wenn der W das Teil alleine gemacht hat. Wie die letzte Toxpack CD ( Friss) wo der Weidner mitgemacht hat die CD war auch bei weitem nicht so gut wie die alten Toxpack Scheiben.

    Antworten
  73. Helmut K. - 29. Oktober 2016 13:48

    DANKE!!!für das hammer Album.Ich habe noch nie einen Kommentar geschrieben aber heute werde ich es mal tun.Ich bin jetzt im 60.lebensjahr und fan der echten allerersten stunde,ich könnte kotzen wen ich auf Amazon lese wie das Album von möchtegern fans zerrissen wird.Der hammer allerdings das Album sei eine Freiwild kopie,Nichts gegen Freiwild echt top aber ohne ONKELZ würdees Bands wie Freiwild usw.nicht geben.Ich jedenfalls freue mich tierich auf den 21.11.16 auf das Konzert in Frankfurt.

    Antworten
  74. Sari - 29. Oktober 2016 13:30

    Und trotzdem… nicht die selben, wie früher. Zuviel Rum tut nicht gut.
    Ich weine den Helden meiner Jugend hinterher;(

    Antworten
    • Basti - 29. Oktober 2016 17:30

      Tja die Helden UNSERERkindheit haben eben , wie manche wohl auch eine entwicklung hinter sich!

      Antworten
  75. Jesus - 29. Oktober 2016 13:24

    Die letzen beiden Songs sind der Hammer!

    Sehr gute Qualität das Teil, vorallem die Aktion mit dem Tattoos ist richtig geil gemacht!

    Was ich gar nicht gut finde ist dieses ständige Gott und Jesus gebla..Wenn ihr atheistisch seid und Kevin sich ja ach so gut mit dem Christentum auskennt *hust* – dann ist das ja gut aber dann brauch ich nicht ständig Gott und Jesus in meinen Songs… Aber das sehen andere bestimmt wieder anders..

    Unterm Strich wieder geile neue Lieder dabei =)
    Gute Arbeit !

    Antworten
  76. Bernue - 29. Oktober 2016 12:06

    Kurze Rede, kurzer Sinn: Geil!

    Antworten
  77. Olli nochmal - 29. Oktober 2016 10:34

    Kurzinfo nach 24St Dauerschleife:

    -Für immer Onkelz – Die Nachbarn haben ein Problem“ :)

    Antworten
  78. Manuel - 29. Oktober 2016 09:55

    Danke Onkelz neue Album ist einfach genial. Höhere euch schon Zeit mein 6 Lebensjahr was nun auch schon 26 Jahre her ist und ihr seid für mich immer noch die besten. Danke auch das eure Lider mich durch die schwersten Jahre wo mein Sohn an Leukämie erkrankt war uns geholfen hat es besser zu überstehen. Macht bitte weiter so. Mfg Manuel

    Antworten
  79. Norbert Mair - 29. Oktober 2016 09:43

    Guten Morgen, mal eine nicht lustige (aber funny) Geschichte aus dem Leben.

    Gestern ist eine neuen CD von den Böhsen Onkelz rausgekommen. Ich habe mir gedacht, ich geh in den Laden und kauf sie mir. Am Montag hab ich es mir anders überlegt und bei Amazon vorbestellt. Die garantieren die Lieferung am Erscheinungstag, manchmal kommt die CD auch schon einen Tag früher 👍🏽 . Am Donnerstag kam dann die Email, dasss die CD versandt ist, aber leider hab ich am Freitag nichts im Briefkasten gehabt. 😢👎🏽 Heute morgen, kurz vor 9 Uhr klingelt es an der Türe, ich raus aus dem Bett gesprungen, ans Badfenster, der Päckchendienst mit meinem Päckchen steht an der Türe. Er übergibt mir das Päckchen, erzählt mir noch wie kalt es heute morgen sei, 2° C hat es nur.
    Ich hab schnell unterschrieben, mache mein Päckchen voller Vorfreude auf, und was ist drin??? 😳😳😳
    Strick-Wolle statt Böhse Onkelz ! 😂😳😂
     Hat der Paketdienst gewusst das Wolle drin ist?
    Soll ich mir jetzt Socken stricken weil es heute so kalt ist?
     Vor meinem geistigen Auge sehe ich eine Oma im Schaukelstuhl sitzen, sie strickt und zieht sich die neue Onkelz CD rein 🤘🏽👹🤘🏽

    Antworten
    • Jo - 29. Oktober 2016 21:33

      Meine Bestellung kam bis heute auch noch nicht an. Habs dann doch bei Saturn gekauft, weil ich´s „richtig“ hören wollte und keinen Bock auf den Audiorip von Amazon hatte Das Warten hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Schönes Brett.

      Antworten
  80. Marco - 29. Oktober 2016 09:15

    Jungs,das Album ist der Hammer,WIR rocken das Land ! Ein Onklifizierter der ersten Stunden steht stets zu dem was einem in guten wie in schlechten Zeiten gegeben wurde.Es braucht nicht viele Worte.Danke das IHR da seit.Sehn Uns in Dortmund !!!

    Antworten
  81. Flo81 - 29. Oktober 2016 08:57

    Beim nächsten Album dürfen die Fans aus 20 neuen Songs 12 Lieder wählen die auf die neue Onkelz kommen, die 12 besten kommen dann drauf, das wäre mal was . :) :)

    Antworten
  82. Jona - 29. Oktober 2016 08:46

    Kommt sie auch noch auf Vinyl raus? Vielleicht die tattoo Bilder so groß wie bei der cd Version, dass dabei keine gebunde Ausgabe entsteht 😀

    Antworten
  83. Jona - 29. Oktober 2016 08:26

    Die Platte ist neu, modern, was anderes als der Vorgänger. So wie es bei euch schon immer war. Und das ist Klasse und richtig so. Die Scheibe geht ab und zählt auf jeden Fall zu meinen Favoriten.
    Ich habe mir keine 30 Jahre alte Platte gewünscht, sondern eine neue.
    Ihr habt ein musikalisch, textlich und Atmosphärisches Meisterstück abgeliefert, was perfekt ins Lebenswerk passt.
    Vielen Dank

    Antworten
  84. Dani - 29. Oktober 2016 08:23

    Hallo liebe Onkelz,
    Euer Album gefällt mir sehr gut.
    Musikalisch und textlich auf sehr hohem Niveau.
    Sehr gut produziert, macht Spaß.

    Jetzt noch etwas, was mich tierisch aufregt.
    Ich habe eben eine „Albumkritk“ von den festivalisten gelesen.
    Sowas beleidigendes und schmieriges habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
    Solche Artikel schüren nur noch mehr Hass.
    Vielleicht ist es euch mittlerweile egal was die Vollpfosten schreiben, aber das Album mit Kevins Autounfall zu vergleichen ist mehr als geschmacklos.

    Was sagt ihr dazu?

    viva los tioz
    Dani

    http://festivalisten.de/77908-festivalisten-feuilleton-boehse-onkelz-memento

    Antworten
    • andreaz - 29. Oktober 2016 09:14

      Linke Dummschwätzer deren Weltbild wieder ins wanken gerät. LOL

      Antworten
    • Sven - 29. Oktober 2016 10:53

      Den Artikel Geschmacklos zu nennen ist noch zu nett.

      Hier hat ein schlechter Journalist mal wieder beim Schreiben vergessen das
      Gehirn zu aktivieren ;)

      Viva Los Tioz

      Antworten
    • chris - 29. Oktober 2016 11:02

      Bin deiner Meinung, hab das auch gerade gelesen und mich regelrecht erschrocken. Man merkt dem Autor direkt an das er weder Ahnung von den Onkelz noch allgemein vin Musik hat. Die platte Musikalisch als ziemlich scheiße zu bewerten, es mit frei.wild gleichzusetzen und es mit Kevins Autounfall vergleicht ist schon ziemlich heftig und lässt jegliche Objektivität vermissen. Ich weiß, der mensch kann seine Gefühle natürlich nicht abschalten, Aber dieser Autor ist für seinen Job wohl gänzlich ungeeignet

      Antworten
    • Mario - 29. Oktober 2016 11:07

      Blödes A….loch sage ich dazu!
      Aber scheiß doch drauf was andere sagen.War doch klar das es auch wieder „böhse“ Kritik geben wird.Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.Davon und damit leben wir doch seit es Onkelz gibt ;-)

      Also lass sie einfach labern und genieße das SEHR GEILE NEUE ALBUM!!!…Denn zum Glück ist Musik ja immernoch Geschmackssache!

      Gruß Mario

      Antworten
    • Roman - 29. Oktober 2016 14:20

      Das muss ein Arschloch sein wenn er so was schreibt.
      Ein Arschloch so groß wie ein verdammtes schwarze Loch!
      Adios

      Antworten
    • Fränkie Eduard - 29. Oktober 2016 17:14

      Hahaha, das befriedigenste ist, dass der Autor sich die Scheibe zumindest einmal anhören musste ;-) Was die Onkelz dazu sagen kannst du in diversen alten und einem neuen Liedern nachhören! Hehe…und die Antwort der Neffen und Nichten auf den Artikel gibts durch die Verkaufszahlen der Scheibe!

      Antworten
    • onkelzonkel - 29. Oktober 2016 18:02

      hiho….ich bin 57 und schon ein paar jahre onkelzfan….mein bauchgefühl hat mir im vorfeld gesagt, das wird nichts….den festivalisten muss ich hier zustimmen….ein desaster ohnegleichen….da hör ich mir vom weidner lieber noch einmal die 4. cd an….ein meisterwerk…und alles andere bis cottbus immer wieder gerne

      Antworten
    • André - 29. Oktober 2016 21:46

      Der Artikel von Steffen Neumeister ist erstens subjektiv, nicht objektiv. Zweitens lässt er Tiefe vermissen, da es nur darum geht, die persönliche Antipathie auszudrücken. Soll man sowas für seriös halten und ernst nehmen? Ich denke nicht. Wer über andere auf diese abweisende Art spricht, macht sich selbst nicht besser, sondern zeigt nur seine eigenen sozialen Defizite. Die Onkelz sind für Menschen wie Herrn Neumeister eine dienliche Projektionsfläche für die eigenen Unzulänglichkeiten. Also cool bleiben. Herrn Neumeister stellt sich in diesem Artikel nur selbst ins schlechte Licht. Nicht die Onkelz. Kritik ist schön und gut, solange sie konstruktiv bleibt. Und aus der Medienkritik der Onkelz den Vorwurf der „Lügenpresse“ zu machen, ist albern. Darum geht es nicht. Es geht nicht darum, die gesamte Presselandschaft anzuzweifeln, sondern auf bestimmte Aspekte ihres Handelns kritisch aufmerksam zu machen. Wenn Menschen wie Herr Neumeister die Onkelz aber spalten und nur Schlechtes in ihnen sehen, dann ist das traurig. So wichtig wie Toleranz und Respekt gegenüber Menschen anderer Nationalität ist, so wichtig ist auch, mit den eigenen Landsleuten wertschätzend umzugehen, sonst tut man nämlich das, was auch die Nazis tun: vorschnell stigmatisieren und ausgrenzen.

      Das neue Album ist eher melancholisch, trotzdem sehr gelungen! Aber ja, es kommt an manche Kultsongs nicht ran, wie ich finde.

      Antworten
  85. Lui - 29. Oktober 2016 08:08

    Das beste Komponistenduo seit Lennon / McCartney endlich wieder vereint.
    D.A.N.K.E.

    Antworten
  86. DerAndre - 29. Oktober 2016 08:00

    Jetzt hab ich sie. Was ein ohrenschmaus. Klar gibt es immer mal ein zwei Lieder die mir persönlich nicht so zusagen. Aber heh wem geht’s nicht so? Ihr habt zig Milliarden Fans. Und jedem Ohr Recht getan ist eine Kunst die niemand kann. Euer Album ist spitze- besser denn je. Weiter so …. Und ICH HAB EUCH VERMISST!!!

    Antworten
  87. Rainer - 29. Oktober 2016 06:56

    Ein Hammer Album.
    Freu mich schon auf die Tour.
    Onkelz forever!!!

    Antworten
  88. Stonie - 29. Oktober 2016 05:30

    Super gelungene Wiedergeburt.
    Das Album ist absolut spitze mehr onkelz geht garnicht eine super Mischung von allem.Texte wieder mal genial und Sound auch top.
    Und die Aktion mit der EZB Bank war ja mal richtig geil!

    Antworten
  89. Marc - 29. Oktober 2016 01:00

    Generell distanziere ich mich von jeglichen kommentaren und lebe schweigend im Hintergrund. Man wächst heran mit vorbildern die eigentlich so viele Fehler machten die eigentlich nur machbar sind. Man bekam nie die gelegenheit die zu sehen zu den man so aufgesehen hat. Neun jahre lang sang man lieder die als Lebenswerk abgespeichert waren von deinen jugendidolen! Auf einmal gibt es eine Fortsetzung hockenheim ’14, 15′ und man war dabei. Ein traum der sich erfüllt hat! Dann kam die anküdigung neue texte und melodien! Die messlatte stieg steil nach oben… und mein résumé! Meine Idole und die von noch vielen anderen, HABEN ES NOCH DRAUF. Sei es gesanglich oder musikalisch! Die Angst war da aber IHR habt mich persönlich NICHT enttäuscht! Gehasst, Verdammt, Vergöttert ein leben lang! Ihr seit meine rock Giganten!

    Antworten
  90. Alex - 29. Oktober 2016 00:07

    Das ganze Album ist ein Kunstwerk! Die Musik wirkt reifer, ich mag das präzise, schnelle Spiel. Absolut geil!
    Und die Nummer mit der EZB hat mich mit einem fetten Grinsen gestern einschlafen lassen. Bomben-Nummer! :-)

    Antworten
  91. Jens Nitscher - 28. Oktober 2016 23:40

    Ich hör mir das Album jetzt zum 3. mal hintereinander an. Der eine oder andere Song ist melodisch Gewöhnungsbedürftig,Textlich alle geil. Mein absoluter Headline-Song, der mich von allen sofort hatte, ist“Mach’s dir selbst“……“Irgendwas für nichts “ – „Markt & Moral „-„Wo auch immer wir stehen“ heben sich auch Klasse ab. Unterm Strich ist alles dabei, laut-leise-schnell-langsam-direkt und scharfzüngig. Wird eines meiner Lieblingsalben, gleich nach EINS & VivaLosTios.!…….
    ……noch eine andere Sache , die im Bezug zum Album steht und die ich absolut mehr als geil finde…….Das moralische ? & anprangern der EZB, mit euren Texten und BO-Logo👍👍👍👍👍…..13.12. Ist unser Tag, ich bin dann einer von vielen, der mit Euch und allen anderen in der Halle, nen richtig geilen Abend in Hamburg feiert.

    Antworten
  92. Schwarz Matthias - 28. Oktober 2016 23:05

    Boooaaahhh, fett! Endlich seid ihr wieder ihr. Das Ding rockt und berührt, ist gerade heraus, eben Onkelz. Vielen Dank, dass es euch gibt. Man sieht sich in München.

    Antworten
  93. Rene - 28. Oktober 2016 22:49

    @ Patzer bin ganz deiner Meinung.. Gruß René

    Antworten
  94. Christian K - 28. Oktober 2016 22:45

    Nur geil… gottseidank… so ein teil nach der langen pause trennt die spreu vom weizen! Onkelz für’s leben

    Antworten
    • Neffe74 - 28. Oktober 2016 23:03

      Das sehe ich auch so!Jetzt kommt die Zeit für echte Fans😀

      Antworten
  95. Neffe74 - 28. Oktober 2016 22:36

    Wo auch immer wir stehen und auf die Freundschaft gehört definitiv auf die Tour geil geil geil 😆😆😆

    Antworten
  96. Neffe74 - 28. Oktober 2016 22:22

    Danke Jungs,für ein geiles Album werde jetzt 43 und habe mich heute morgen wie ein kleines Kind auf Weihnachten gefreut ,ihr habt mich nicht enttäuscht hammergeile Scheibe.Meine Kids 19 und 21 Jahre alt wandeln auch auf euren Pfaden .Ich denke mal den Hatern sind die Texte zu komplex,schon blöd wenn man geistig mit leichter Bewaffnung unterwegs Ist! Freue mich schon auf Frankfurt !!! Auf gute Freunde Leute 🤘🤘🤘🤘🤘🤘🤘🤘🤘

    Antworten
    • Sascha Seeger - 29. Oktober 2016 06:18

      Bin selbst dieses jahr 4 3 geworden, mir geht’s wie dir, hab mich wie ein Kind auf Weihnachten gefreut

      Antworten
  97. Kai - 28. Oktober 2016 22:18

    Es ist soweit, ihr hättet es wissen müssen. Deutschland im Herbst. Erkennen sie die Melodie, wir schreiben Geschichte. Gott hat ein Problem, jeder kriegt was er verdient. Erinnerungen kommen zurück. Heute trinken wir richtig. Wir sind dick und durstig. Wir ham noch lange nicht genug. Nie wieder leere Worte. Ich danke euch für diese geile Platte. Ich lausche schon den ganzen Tag den Worten der Freiheit. Ihr seit wieder am Start und ich hab Tränen in den Augen. Gänsehaut pur. Habt Dank für diese Stück Musikgeschichte. Es ist kein Dunkler Ort mehr in diesem Paradies. Viva los tios, Memento.

    Antworten
  98. Joe - 28. Oktober 2016 21:56

    Ich heb´das Glas auf das was werde,
    auf EUCH und das was werde!

    D.A.N.K.E
    wir sehen uns in München!
    Ihr seid die Geilsten!!!

    Antworten
  99. Max - 28. Oktober 2016 21:52

    Neben jeder kriegt was er verdient, auf die Freundschaft und 52 Wochen sind meine tattoos des beste an der Scheibe…

    Antworten
  100. Patrick - 28. Oktober 2016 21:32

    Hi Onkelz, also zuerst finde ich die Aufmachung der CD geil. Ich habe mich mega auf die CD gefreut, leider sind nur 2 Lieder dabei die mir ein kribbeln im Bauch bescheren. Das ist „es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“und das geilste Lied ist „auf die Freundschaft“. Man kann es leider nicht allen recht machen. Wenn ich an Alben denke, wie „es ist soweit“ oder „Onkelz wie wir“ usw. Dann muss ich einfach sagen, da seid ihr Meilenweit mit diesem Album entfernt. Nicht vom musikalischen her, der Sound ist super nur der Onkelzflair passt nicht ganz. Die Lieder fehlen zum mitsingen, die einfachen Lieder mit viel Sinn. Man sollte auch in diesem Zeitalter im fucking Rocknroll nicht zu modern werden. Nehmt es zu Herzen und nicht als Beleidigung, weil ich bin ein alter Fan der euch vergöttert hat.

    Gruß Patze

    Antworten
  101. Roman - 28. Oktober 2016 21:16

    Super cd echt super.
    Schönes Gefühl die neue onkelz zu hören.
    Danke für diese Lieder und alles gute!!!

    Antworten
  102. Sven s. - 28. Oktober 2016 21:13

    So lange auf Entzug und dann dieses Album !!!
    Einfach nur GEIL !!!
    Ihr habt es einfach (immer noch) drauf Jungs !!!
    Weiter so !!!
    Onkelz – ein Teil meines Lebens !!!
    FETTES DANKESCHÖN ! ! !

    Antworten
  103. Katrin - 28. Oktober 2016 21:03

    Fulminant-in jeder Hinsicht,komplex. Dauerschleife, Suchtgefahr, einziges Manko: 12 Titel sind eindeutig zu wenig,ich könnte noch weitere 24 in dieser Qualität vertragen…
    „Der Junge mit dem Schwefelholz“ – was für ein Kontrast, diese teils psychedelisch wirkenden Blues-Einlagen in Verbindung mit dem Text. Krass.
    Ihr habt den Nerv getroffen. Danke für einmal mehr Onkelz. Musik für alle Lebenslagen.
    – Für immer Onkelz-
    LG

    Antworten
  104. andreaz - 28. Oktober 2016 20:53

    Ich war jung. Ich war stolz. Autonom und National. Das ist 30 Jahre her. Ich leg die CD in den Player, hör „Gott hat ein Problem“ und in mir kommt ein alt bekanntes Gefühl auf. Alle die noch skeptisch sind: Kaufen !!!

    Antworten
  105. Björn - 28. Oktober 2016 20:44

    Hi,eben mal Rezessionen auf Amazon gelesen ,ich was absolut nicht was die alle wollen das Album ist doch geil.Was erwartet ihr ? Lieder wie dick und Durstig? Mal im Ernst Leute die Jungs sind keine 30 mehr,der Mensch ist gemacht um sich zu entwickeln und nicht um auf der Stelle zu treten,genau das ist geschehen die Mukke klingt reifer und rockiger und klar ist auch,das man verständlicherweise den W oder Veritas Maximus raushört wenn man will,denn das sind schließlich Mitglieder der Onkelz!!! Also ihr Nörgler geht doch in den Keller und hört euch sonstwas an man kann euren Scheins echt nicht mehr hören!!! Für immer Onkelz! La Familia 🤘🤘🤘

    Antworten
    • Björn - 28. Oktober 2016 20:46

      Sorry für die Fehler scheiß Autokorrektur😂

      Antworten
  106. Flickenkopp - 28. Oktober 2016 20:37

    Gelungenes album! Sehr schön. Es mutet an,als käme jeden moment etwas unheilvolles um die ecke. Stellenweise ne schwere maschine,die sich durch den schlamm wühlt. Schafft auf jedenfall eine,für mich persönlich,passende atmosphäre.

    Danke Onkelz!

    Antworten
  107. Crewbo - 28. Oktober 2016 20:33

    Beim erstenmal hören war es gut aber anders. Jetzt beim 3 mal immer geiler. Top cd

    Antworten
  108. Mario - 28. Oktober 2016 20:24

    Der Anfang ist etwas gewöhnungsbedürtig… Aber nicht weil es nicht geil ist, sondern ich mich für meinen Teil wieder mal Kneifen muss um zu begreifen, dass es endlich wieder was neues von Euch zu hören gibt. Und das ist auch noch sooooo verdammt geil!!!! Danke an Euch, dass Ihr wieder zusammen gefunden habt. Ganz besonders an Pe, der den Stein des Anstoßes mit seiner Mail los getreten hat. Danke an Stephan und Gonzo, dass Ihr wieder miteinander harmoniert was wieder einmal zeigt, dass jeder Mensch in der Lage ist aufeinander zu zugehen ohne einander die Fresse einzuschlagen. Und Danke an Kevin, ohne dessen Genesung es nie zu einer Reunion gekommen wäre. Du bist ohne den ganzen Drogendreck eine Mega coole Sau!! Auf die zweite Epoche Onkelz!!!! Darauf, dass wir geile Konzerte genießen dürfen und den viel beschworenen way of life wieder gemeinsam gehen können! Auf die Freundschaft und die Liebe, die nie Selbstläufer sein werden sondern mit Respekt, Toleranz und Demut zu dem werden was sie sein sollten. Auf die Familie!

    Antworten
  109. mentos - 28. Oktober 2016 20:23

    Danke auch, dass ihr mich an meine Zahnphobie erinnern müsst. Haha und wer ist dieser weiße Mann mit gespaltener Zunge? ach und Kulag ist ne Sensation um es in ein Lied packen zu können. Und jetzt machen wir es uns alle selbst.hört alle her *sing*

    Antworten
  110. Miele - 28. Oktober 2016 20:22

    Einfach nur Hammer!!!
    Bin wieder in meiner Jugend angekommen. Aktuelles Album kaufen und nun vor der Anlage sitzen und die Lauscher auf.
    Und jetzt kommts: Die hohen Erwartungen wurden erfüllt.
    Danke Jungz

    Antworten
  111. Dette - 28. Oktober 2016 20:22

    Jetzt weiß man wieder was gefehlt hat all die Jahre. Unfassbar geiler Sound gemischt mit tiefgründigen Texten. Gott hat ein Problem 😉

    Antworten
  112. Hummer - 28. Oktober 2016 20:15

    Das ding geht so in die fresse,ist so episch geil ich bin völlig sprachlos.das ist der absolute knaller.ich war vorher skeptisch aber ich bin so beeindruckt ich finde kaum worte.machs dir selbst haut so rein,der wahnsinn

    Antworten
  113. Stephan Müller - 28. Oktober 2016 20:02

    Heute im Musikladen das neue Album gekauft, was für ein geiles Gefühl nach all den Jahren. Das Album hat alles was ein geiles Album haben muss…. sie leben… ich lebe

    Antworten
    • onkel330 - 28. Oktober 2016 20:16

      Hab mein Tattoo gefunden, sau Geil :-)) Geile Scheibe !! Onkelz eben :-)

      Antworten
    • Melanie - 28. Oktober 2016 22:09

      Gefühlte 20.000 mal gehört 😊von Arbeit gekommen und denn ging es los . Mein Tattoo habe ich auch schon gefunden . Mir fehlen die Worte , ich freue mich auf Bremen und Dortmund 😎 einfach nur geil , mir fehlen die Worte . Onkelz für die Ewigkeit 😎😍

      Antworten
  114. Tobi - 28. Oktober 2016 19:51

    Geile Scheibe :-)

    Antworten
  115. Anja - 28. Oktober 2016 19:37

    Hier sind die süßesten Noten…! Das Warten hat ein Ende! Herzklopfen beim CD kauf! Gott hat ein Problem – Check – sofort ein Ohrwurm! MEMENTO rockt!!!!!! Danke dass Ihr wieder E.I:N.S. seid. AUF DIE FREUNDSCHAFT – FÜR IMMER!
    Tattoo gefunden! DANKE ONKELZ, dass ich im Booklet verewigt bin. Das Booklet ist mein neues Lieblingsbilderbuch:-)
    Konzertfreude vorab…mein Hirn braucht noch ne Weile um zu verstehen – Ihr seid wieder da.
    Viva los Tioz

    Antworten
  116. Frank Zimmermann - 28. Oktober 2016 19:25

    Eine Anregung zur kommenden Tour: Stephan bitte beschränkte dich bei Deinen Ansagen auf den nächsten Songtitel oder versuche zumindest den Pathos in den Ansagen zu minimieren….die Alte Garde (jede Tour seit 92`) kann alles andere schon im Schlaf aufsagen (-:

    Antworten
  117. Frank - 28. Oktober 2016 19:13

    Einfach nur Geil Geil Geil. Leute ihr seit die Geilsten.

    Antworten
  118. Gudi - 28. Oktober 2016 19:08

    Sau geiles Album.
    Die Götter sind zurück.
    Danket dem Herrn

    Antworten
  119. Mario - 28. Oktober 2016 18:54

    Alter Schwede ich ziehe meinen Hut ich hab mit viel gerechnet aber das ist der Wahnsinn. Vom ersten Moment an liebe ich dieses Album mein Favorit ist Gott hat ein Problem das geht richtig vorwärts. Leider war nur eins meiner beiden Tattoos im Booklet aber das Album macht sie Enttäuschung wieder gut. Danke für alles wir sehen uns in Frankfurt und Stuttgart

    Antworten
  120. Gruß aus BS - 28. Oktober 2016 18:46

    Vorab: Erster Post seit vielleicht 15 Jahren…

    Ich hatte große Sorge vor diesem Album. Bin aber äußerst positiv überrascht – und beeindruckt sowohl von Text und Musik. Danke!

    Antworten
  121. jericho1811 - 28. Oktober 2016 18:28

    Rockt wie die hölle.könnt ihr überhaupt mal enttäuschen?;) 30 jahre dabei und es ist nie passiert.ein fettes thank you…mein persönlicher favorit ist markt und moral.das rockt so wie sau.ich könnt das immer weiter hören..

    Antworten
  122. Taxi - 28. Oktober 2016 18:27

    Also ich muss sagen, dass ich schon beim ersten mal durchhören sehr überzeugt war. Wird von mal zu mal echt immer geiler. Ich freue mich schon in Berlin die Mercedes-Benz-Arena zu rocken.Das Konzert wird mit den neuen Songs auf jeden Fall genial. Danke Jungs das Album ist wieder mal gelungen. Seit klein auf Fan und das wird sich auch nicht ändern! Highlight des Jahres :)

    Antworten
  123. Dennis - 28. Oktober 2016 18:20

    Moin Leutz!!!
    Geile Scheibe ,echt ein gutes Gefühl euch wieder in neuen Töne fetzen zu hörn…..
    Mein persönlicher Favorit: Der Junge mit dem Schwefelholz
    Was ein verdammt geiler böhser Blues….
    Musikalisch noch ne Schüppe draufgelegt, echt top….
    Und jetzt macht weiter so und lasst euch nicht bremsen
    Greetz Dennis aus Krefeld

    Antworten
  124. Hoss - 28. Oktober 2016 18:20

    Ich tu mir noch sehr schwer. Ich höre zu stark der W heraus. Kevin wird stark geschont. Gonzo hat ganze Arbeit geleistet. Tschöö aus Karlsruhe

    Antworten
  125. Mario - 28. Oktober 2016 18:13

    Tattoos? Hab hier gelesen es wurden alle verwendet? Leider nicht… Ich hab 3 mal das Booklet durch und meins ist einfach nicht drin. Obwohl alle Richtlinien erfüllt wurden. Sogar 2 mal hab ich es geschickt, da man keine Bestätigungsmail bekam…. Nun höre ich seit meinem 5. Lebensjahr Onkelz und hatte nun endlich die Möglichkeit an einem Album mitzuwirken und wurde dann so enttäuscht… Auch wenn das Album gut ist, bleibt mir nur zu sagen: Schade Onkelz…………. :-(

    Antworten
    • Björn - 28. Oktober 2016 21:39

      Heulen doch

      Antworten
  126. Andy Geiss - 28. Oktober 2016 18:07

    Die Erwartungen waren groß!
    Ich bin mehr als überrascht von diesem Album. Es ist stimmlich und instrumental euer bestes Album! Texte mit den Jahren gereift. Tolles Ding!!!! Sehen uns in Bremen!

    Antworten
  127. Michael - 28. Oktober 2016 18:06

    Liebe Onkelz,

    ich höre Memento jetzt zum 3. Mal. Normal gefällt mir so gut wie kein Album nach dem ersten Hören aber hier habt Ihr ganze Arbeit geleistet.
    Ein riesig geiles Album. Ihr habt Euch wahnsinnig weiter entwickelt, musikalisch mit der Zeit mitgegangen aber Euch weiter treu geblieben.
    Ich hätte nicht gedacht das so ein Granatenalbum rauskommt.

    CHAPEAU !!!!!!

    Wir sehen uns in Frankfurt !

    Antworten
  128. markus - 28. Oktober 2016 18:03

    das dhl-Arschloch hat einfach ne Abholkarte in den Briefkasten geworfen

    Antworten
    • Daniel - 29. Oktober 2016 06:47

      So ein Penner! Wenigstens hat er dir nicht in den Briefkasten gepisst und auf die Abholkarte geschrieben es sei Regen…

      Die Scheibe ist der absolute Hammer! Super!

      Antworten
  129. Alex - 28. Oktober 2016 18:03

    Wow… Danke… Was für ein Meisterstück.
    Noch nie etwas gehört, dass mir so unter die Haut gegangen ist. Ganz großes Kino.
    Ihr habt Euch musikalisch wahnsinnig weiter entwickelt.
    Platz 1 in den Album Charts habt Ihr Euch verdient, kann ja nicht lange dauern ;-)

    Rock on ;-)

    Antworten
  130. SO - 28. Oktober 2016 18:03

    Wow,
    Ich hab mit ganz viel gerechnet aber ganz ehrlich nicht mit einer Zeitreise. Entwicklung ist EINS Onkelz sind ALLES! Als ob ihr nie weg wart! Großer Respekt vor Album, Gesang und Text und Melodie. Das geilste ist, ihr seid Zeitlos! Mein Sohn ist gerade fünf und fragt mich am Abend vor Memento “ Papa ich will die Onkelz Sehn“ In diesem Sinne „Blut ist dicker als Wasser“ nur die Onkelz sind noch Krasser!

    Antworten
    • Ewigkeit - 31. Oktober 2016 09:44

      Wo auch immer wir stehen!!!
      Das ist eine ganz grosse Nummer.
      Gänsehaut pur.
      Danke euch!!!

      Antworten
  131. Mittenberg - 28. Oktober 2016 17:56

    HAMMER-Album!

    greetz from graz – derMittenberg, onklifiziert seit 1991

    Antworten
  132. fol - 28. Oktober 2016 17:49

    Ihr könnt ja mal vom Herr Burger Tipps nehmen wie man richtige Lieder schreibt wo rocken.

    Antworten
    • Mippyg - 28. Oktober 2016 19:05

      @FOL:Hahahahahahaha! Köstliche Ansage!
      Selten so gelacht!
      So und jetzt esse ich nen Burger

      Antworten
  133. Chris - 28. Oktober 2016 17:46

    Ich bin der Meinung, dass den Onkelz ein solides Album gelungen ist. Einerseits war ich positiv überrascht nach dem „Wir bleiben“ Song, der für mich (sorry) sehr schwach war. Andererseits erwarte ich von den Onkelz einfach mehr, als nur ein solides Album, wie von vielen anderen Bands. Es hat einige sehr eingängige Parts, der absolute Kracher (oder die Kracher, wie es früher oft war) fehlen für mich leider.
    Was mich sehr freut, dass die Onkelz nicht mehr so übertrieben auf ihrem „Märtyrer-Ding“ rumreiten, dass hatte am Schluss einfach nur noch genervt.

    Tja, alles in allem, ich freue mich über die neue CD, aber sie wird es kaum in meine persönliche Hitparade schaffen. Schön, dass ihr wieder da seit Jungs, aber ja…. die Zeiten haben sich offensichtlich geändert.

    Grüsse an alle
    Chris

    Antworten
  134. Tim - 28. Oktober 2016 17:36

    Mega Fettes Album!!! Es ist anders als die Kerzen und das ist das geile! Es steckt soviel Kraft und Energie in den Songs, man merkt das ihr euch dafür den Arsch aufgerissen habt.

    Klasse Leistung!!! Und tausend mal Danke!!!

    Onkelz for ever!

    Neffe Tim

    Antworten
  135. Sven Bilger - 28. Oktober 2016 17:33

    Das warten hat ein Ende, Post war pünktlich und es konnte endlich wieder losgehen mit neuen Noten von der Besten Band der Welt!!!!! Sound etwas anders wie gewohnt, was soll ich sagen, anders geil!!!!
    Die Onkelz haben sich wie bei jeder anderen Scheibe weiter entwickelt, experimentiert und machen doch ihr eigenes Ding! Nicht wie andere Band´s die erst Rockig geil waren und dann in die Pop-Schiene abdriften (für noch mehr Publikum? Nur Kommerz?).
    Kevin´s Stimme ist anders Krass! Gonzo, was soll man sagen? Gonzo ist Gonzo ;) Pe, leistet an den Drums auch wieder perfekte Arbeit. Und Stefan? Wieder super am Bass und Gesang. Habe dem heutigen Tag so entgegen gefiebert, meine Frau genervt (Die Tage zum Release gezählt, ein Tag mehr und sie hätte sich wohl scheiden lassen ^^ ).
    Bin begeistert! Das warten hat sich gelohnt!!! Sylvester um Mitternacht kommt erst der Walzer und dann 52 Wochen (mindestens 10 mal hintereinander) :)

    Mein Tattoo hab ich auch schon gefunden ^^

    Das Booklet ist der Hammer, interssant zu sehen was für Tattoo´s im Umlauf sind.
    Das geilste Dankeschön(?) an eine Treue Fangemeinde!! Wir dürfen Teil der neuen
    Onkelz-Scheibe sein.

    Schaffe es leider nicht aufs Konzert :( Aber beim nächsten mal bin ich wieder dabei!!!

    Macht weiter so! Wünsche der Band und den Fanz auf den Konzerten eine geile Zeit, trinkt ein zwei paar Bier für mich mit!

    Lasst es KRACHEN!!!

    Antworten
  136. markus - 28. Oktober 2016 17:06

    hier ist die Uhr ja schon auf Winterzeit, die Onkelz sind wie immer Ihrer Zeit voraus ;)

    Antworten
  137. markus - 28. Oktober 2016 17:04

    bis jetzt war der Postbote immer noch nicht da und ich muss gleich ungeonkelt zur Nachtschicht.
    Schöne Scheisse

    Antworten
  138. Norbert Bürkner - 28. Oktober 2016 16:40

    Schade, hatte auf zumindest auf einen Song gehofft bei dem es Kick macht….leider auch nach dem dritten Durchhören nicht dabei. Kein blame, ist schwierig die Erwartungen zu erfüllen nach all den Hits. Dann vielleicht halt auf der nächsten Scheibe.

    Antworten
    • Patrick - 28. Oktober 2016 17:36

      Einfach Schön!!!!! :-)) endlich wieder neuer stoff der das empfinden denken und handeln „weniger vernünftiger Menschen“ wiederspiegelt. DANKE

      Antworten
    • EinNetterMann - 28. Oktober 2016 18:24

      Dass kann mann ja gar nicht glauben! Richtig geile Songs!

      Antworten
    • Björn - 28. Oktober 2016 21:41

      Leite geht doch mal mit der Zeit, die Scheibe rocky wie Sau oder sind euch die Texte zu komplex 🤔

      Antworten
  139. Fisch - 28. Oktober 2016 16:40

    Sorry jungs ich bin einfach zu blöd dafür:

    Wo kann ich das Album kaufen? Digitsl wäre mir am liebsten.

    Antworten
    • Chris - 28. Oktober 2016 17:47

      amazon, z.b.

      Antworten
  140. schmitty - 28. Oktober 2016 16:32

    MEGAFETTE SCHEIBE !!!!!!!!!! EINFACH NUR GEIL !!!!!!!!!

    Unverkennbar Onkelz, beim 2ten Hören fing es an sich zu entfalten in seiner gesamten Bandbreite. Flasht total, hat mich und meine Frau weggesprengt. Unbeschreibbar geiler hörgenuß nach so vielen Jahren. Ein weiterer Meilenstein in der Onkelzgeschichte.

    Freuen uns wie hulle auf den 24.11.16 in Dortmund.

    So nu weiter Nachbarn foltern,grins.

    Ganz fettes Lob an die Onkelz für dieses Album.

    gruß

    Antworten
  141. JeB - 28. Oktober 2016 16:14

    Sehr fett abgeliefert!!!
    Danke Jungs

    Antworten
  142. Manuel - 28. Oktober 2016 16:08

    Einfach nur MEGA..dauer grinsen☺️ ihr seit die geielsten 🍻 dauerschleife angesagt das we.
    Sehen uns in Wien und Leipzig 🍻

    Antworten
  143. Susanne - 28. Oktober 2016 15:28

    Ich war so enttäuscht …. als ich heute nach hause kam und kein Päckchen am gewünschten Ablageort liegen sah. Und dann die Freude, da es im Briefkasten war!
    Also nichts wie rein, die Scheibe einlegen und ……. Dauergrinsen, Pipi in den Augen, Gänsehaut…. was weiß ich noch alles.
    Was soll ich noch sagen? Danke ONKELZ, ihr habt es wieder mal geschafft uns FANZ glücklich zu machen!!!!!! Ich habe bisher noch keinen Favorit, muss es erst noch ein paar mal rauf und runter hören.
    Jetzt freue ich mich noch mehr auf Bremen und Dortmund! VIVA LOS TIOZ!

    Antworten
    • Jens - 28. Oktober 2016 18:05

      UN MEMENTO POR FAVOR,

      Du sagst es !!! Mir geht’s genauso bis auf die Favoriten… die habe ich schon! Bremen und Dortmund olé wir kommen!

      DANKE AN DIE BERLINER die meine beiden Arme nebeneinander abgedruckt haben. NUR GEIL !

      VIVA LOS TIOZ PARA SIEMPRE EN EL MUNDO !!!

      Antworten
  144. FloPro - 28. Oktober 2016 15:25

    Ich bin sehr berührt , hin und weg :)Nach ein paar mal hören kann man sagen das die neue Onkelz CD ganz OK ist, es gibt ca 8-10 gute Lieder die man aber erst nach paar mal hören erkennt,1-2 Lieder sind gewöhnungsbedürftig , ein absoluter Ohrwurm ist „es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“, das Lied ist der Oberhammer und an Genialität nicht zu Toppen.Das Album kommt sehr Modern rüber , teilweise kann man sagen Metal geprägt und genialer sound von den Drumms,Bass.Von Gonzos Künsten brauchen wir nicht reden,einer der besten und an diesem Album noch mehr denn je zu erkennen.Kevins stimme hört sich für mich besser denn je an, sehr kraftvoll.

    Antworten
  145. Dicker - 28. Oktober 2016 15:21

    Jungs, ihr habt es geschafft.
    Ich bin Fan seit 93 und ihr habt mit diesem Album meine Erwartungen übertroffen.
    12 Lieder für 12 Jahre warten und das voll auf die Fresse.
    Danke

    Antworten
  146. Alex Butz - 28. Oktober 2016 15:01

    Cooles Teil… Hatte fast n bissl Pippi in den Augen beim Hören!!!
    Gott hat ein Problem

    Antworten
  147. OnkelZam - 28. Oktober 2016 14:59

    Ich muss mich noch ein wenig einhören. Aber „Auf die Freundschaft“ hat gleich richtig gezündet!

    Antworten
  148. Oliver - 28. Oktober 2016 14:54

    Zu Memento:
    Die erste Hälfte von Memento schweift irgendwie so dahin… die erste Hälfte vom Album wird von Lied zu Lied etwas besser, ist für meinen persönlichen Geschmack aber viel zu weidnerlastig. „Gott hat ein Problem“, „Frei“, „Markt und Moral“, „Jeder kriegt was er verdient“ und „Machs dir selbst“ schlagen bei mir nicht wirklich ein …

    „Irgendwas für nichts“ ist für mich dann der perfekte Übergang zur besseren Seite des Albums: „Wo auch immer wir stehen“ geht richtig unter die Haut, textlich stark und Gonzos Gitarrenspiel einfach Gänsehaut pur, und Kevins Gesang – einfach nur gewaltig und reisst einen komplett mit, bis hierhin mein absoluter Favorit.
    „Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“ ist das 8.te Lied vom Album und ist ebenfalls ein starkes Lied, hier erkennt man sofort dass es die onkelz sind: musikalisch, textlich aber auch Kevins Gesang sind richtig geil, eine super onkelz Nummer! „Der junge mit dem Schwefelholz“ ist eine relativ ruhige Nummer mit Aussage, erinnert mich vom Sound irgendwie an The Doors keine Ahnung warum. „Nach allen Regeln der Sucht“ ist ein weiteres starkes Stück und Kevin singt auch hier wieder sehr eindringlich, mein zweiter Favorit dieses Albums. „Auf die Freundschaft“ ist auch wieder eine typische unverkennbare onkelz Nummer, schlägt sofort ein und nimmt einen mit – hier stimmt einfach alles! „52 Wochen“ ist dann das letzte Lied vom neuen Album und rundet rockig Memento ab. Auch hier unverkennbar: Die onkelz sind zurück!

    Abschließend kann ich sagen ist Memento ein sehr geiles Onkelz Album geworden, auch wenn mir persönlich die ersten fünf Lieder nicht zusagen, aber ab „Irgendwas für nichts“ ist jedes weitere Lied einfach nur geil.

    Kurz noch zum Digipack:
    wie bei jeder VÖ der onkelz wieder sehr aufwendig und hochwertig hergestellt mit Prägung auf Schuber, klappbares Digipack mit Booklet und allen Songtexten. Zusätzlich ein dickes Büchlein welches auch im Schuber steckt voll mit onkelz Tattoo Bildern. Einziges Minus kein einziges Foto auf dem die Band zu sehen ist, die dieses Meisterwerk geschaffen haben!

    Diese Bewertung habe ich auch bei emp veröffentlicht, weil ich das Album dort vorbestellt und gekauft habe.

    Antworten
    • mentos - 28. Oktober 2016 20:27

      Machs dir selbst…..

      Antworten
  149. Chrischaan - 28. Oktober 2016 14:53

    Jap jap jap…Da isse nun, ZWÖLF Jahre nach der Aidos die erste abendfüllende Scheibe der Onkelz. Was ne lange Zeit. Hat sich das Warten gelohnt? Ich hab die Platte jetzt einmal durch und hätte nie gedacht, dass ich dieses eine Gefühl, welches diese eine Band erzeugt, nochmal erleben darf. Musikalisch das beste, was ihr jemals komponiert habt, textlich fies und sarkastisch wie eh und je. Die Melodien zuweil etwas Weidnerisch anno 2010-2016, die großen epischen Hooks der Vergangenheit kommen nur selten durch. Wenn, dann aber mit umso mehr Karacho. Mehr als einmal steigt mir beim Hören die Gänsehaut bis unter die Augenlider, „Nichts ist für die Ewigkeit…von dir gesungen!“ – HAMMER!

    Leider wird es dieses Jahr für mich nichts mit Konzert, vielleicht grast ihr aber ja das eine oder andere Festival im nächsten Sommer ab, damit ich diese Stücke auch live feiern darf.

    Willkommen zurück, eurer zweites Leben beginnt jetzt. Auf das wir noch viele Jahre mit Euch und weiteren geilen Stücken auf diesem Niveau erleben dürfen!!

    Antworten
  150. Bea - 28. Oktober 2016 14:51

    Puuh… was hatte ich Bauchweh wegen Eurer neuen Scheibe. Ich hatte echt Schiss in der Buxe, dass das ganze nach Hinten losgeht…
    Aber Hey….
    Ihr habt Saugute Arbeit geleistet. Ich liebe Euer neues Album… Eure Stimmen, der Sound, die geilen Texte.
    BRAVO… Habt ihr gut gemacht! Ihr dürft bleiben ❤️🤘🏻 Ich liebe euch.

    Antworten
  151. Omer - 28. Oktober 2016 14:48

    Ihr seid das Beste in meinem Leben.

    Antworten
  152. Andreas - 28. Oktober 2016 14:33

    Habe den ganzen Tag auf den Postboten gewartet, meine Kinder glaubten ich Spinne!!!!! Und jetzt war er da!!! Habe das Album schon mehrmals angehört, schon das erste Lied ist der „Hammer“!!!!!! Ein Ohrwurm ,perfekter geht es schon nichtmehr!!!! Jeder der Zweifel hatte ,das das Album gut wird hatten recht! Es ist besser als Gut !!! Es ist „Genial“!!!! Freu mich wie ein Kleinkind auf „Stuttgart“ ,und dann geht es ab!!!! Das warten hat sich gelohnt!!!! Kevins Stimme genial -habe jetzt noch Gänsehaut!!!

    Bis Stuttgart -“ Gott hat ein Problem

    Antworten
  153. Robert Klabusterbäre - 28. Oktober 2016 14:23

    Ich finde das Album Sau geil .
    Besonders die Nr.9

    Liebe Onkelz, checkt mal die ADIOS Version aus Korea 🐽

    Antworten
  154. Ronny - 28. Oktober 2016 14:10

    Das Album ist der Hammer. Brachial, laut, einfach Geil. Onkelz 2016 so wie es sein soll.
    Bin seid 28 Jahren an eurer Seite und werde es immer bleiben. Leider bin ich auch ein bisschen enttäuscht, hab mein tattoo direkt eingeschickt und kann es nirgendwo finden. Scheinen ja dann doch nicht alle drauf zu sein.

    Antworten
  155. Nils Hörnig - 28. Oktober 2016 13:56

    Habe das Album aufmerksam gehört einmal von den Fetten Beats abgesehen das Zusammenspiel von Steffan und Kevin das ich persönlich als extreme abgerundet empfinde.
    Die Texte klar knackig und auch Gesellschaftspolitisch voll auf den Punkt gebracht, ein klarer Spiegel des Täglichen Wahnsinns der in unserer Gesellschaft abläuft, aber was ich total klasse fand war die Thematisierung des Finanzwesens das uns alle im Bann und in einer kranken Abhängigkeit hällt formuliert zu sehen. Großen Respekt in so kurzer Zeit ein so Tolles Werk. Danke für das alles freue mich aufs Kontzert

    Antworten
  156. Ralle Köln - 28. Oktober 2016 13:51

    Seit über dreißig Jahren begleitet ihr mich und ich hatte ein wenig Angst, daß ihr nicht an die alten Zeiten anknüpfen könnt, da ich „wir bleiben“ nicht sooo prickelnd fand… aber ihr vier seid wie guter Wein. Ihr werdet immer geiler!!! Weiter so..ihr seid und bleibt der Stachel im Arsch der Nation..ihr habt gezeigt, daß ihr mit allen, die euch in den letzten zehn Jahren beerben wollten, den Boden aufwischt.. LG aus Köln

    Antworten
  157. Sweety - 28. Oktober 2016 13:47

    Geil, Geil, Geil – andere Worte kann man nicht finden. Hammer-Album – freue mich auf die Tour, wir sehen uns in Dortmund und in Berlin

    Antworten
  158. Sascha - 28. Oktober 2016 13:21

    Heute pünktlich am Briefkasten, mit zitternden Händen zur Anlage und die Scheibe eingelegt. Alleine das war schon ein Gefühl was lange fehlte und seit 12 Jahren durch nichts ersetzt werden konnte.
    Aber was danach kam war noch viel extremer, Leute was ist das denn was ihr da hingelegt habt ?
    Unfassbar geil das Werk ich hebe jetzt hier nicht Kevin hervor der mit seiner Stimme besser als je zuvor ist. Nein alle 4 haben eine ordentliche Schüppe drauf gelegt, RESPEKT Jungs !

    Jetzt sitze ich hier und höre gerade „wo auch immer wir stehn“ und die letzten 30 Jahre laufen wie ein Film ab. Besonders die Erinnerungen an den Abschied an der Lausitz und die Wiedergeburt am Hockenheimring.
    Ihr fantastischen Vier macht mich gerade fertig, im positiven Sinne.
    Ich möchte mich hier nochmal in aller Form bedanken, das ihr es möglich macht, das die Party hier weiter geht.
    DANKE für die Noten und alles Gute, wir sehn uns am 24.11.16 in Dortmund !

    Antworten
  159. Janine.Fini - 28. Oktober 2016 13:17

    Das Album ist ja fürchterlich – FÜRCHTERLICH GEIL!!!

    Vielen vielen Dank ONKELZ! Ihr habt euch selbst übertroffen. Das Album macht so viel Spaß, es läuft seit 3 Stunden rauf und runter – ich freu mich wie Sau auf die Tour.

    Bis dahin :)

    Antworten
  160. b-king - 28. Oktober 2016 13:14

    Ohne Worte!
    Meine Begeisterung ist grenzenlos!
    Einfach ein Juwel, das Album!
    Hut ab dafür!

    Antworten
  161. EinNetterMann - 28. Oktober 2016 12:57

    Ich kann nur sagen, das beste Onkelz Album der letzten 10 Jahre :) HA HA ! :) Ne ist wirklich ne Hausnummer… So klasse Songs… Ich denke Auf die Freundschaft wird Live mal so richtig abrocken ! Da bin ich echt mal gespannt, was Ihr davon Live spielt…Aber Absolut geiles Album! Ich bin begeistert! Ich denke es war nicht leicht für Euch nach 10 Jahren ein Album zu entwerfen, und haut Ihr uns dass um die Ohren ich bin Platt!
    RESPECKT!

    Die Onkelz kommen Bitte weiter sagen!

    Antworten
    • EinNetterMann - 28. Oktober 2016 13:35

      Na Toll. Meine Tattoos sind ja fast ganz hinten :) LOL! Dachte schon Sie sind nicht angekommen… Naja schweißgebadet habe ich sie dennoch entdeckt :) Aber die kommen irgendwie dunkel raus. Naja was soll´s, wir sehen uns dann mal auf Konzerte :)

      Antworten
  162. Sebastian - 28. Oktober 2016 12:51

    Einfach nur danke

    Antworten
  163. Alex - 28. Oktober 2016 12:41

    Gerade kam die Post meiner Amazon Vorbestellung, direkt ausgepackt und losgelegt.
    Aktuell bin ich bei „Wo auch immer wir stehen“ ( welches auch prompt mein bisheriger Favorit ist )

    Erster Eindruck auf jeden Fall schonmal „gut“ , das „sehr gut“ kommt vielleicht noch , muss man eh alles erstmal paar mal Anhören um sich mit dem neuen vertraut zu machen.

    Bin mal gespannt wie’s weitergeht , und freue mich von Sekunde zu Sekunde mehr auf Dortmund Live :)

    Antworten
  164. Olli - 28. Oktober 2016 12:23

    Danke für das Pipi in den Augen ! :)

    Ich hatte ehrlich gesagt ein bisschen Angst vor dem neuen Album. Angst das Kevin´s Stimme nicht mehr an alte Zeiten anknüpfen könnte. Aber diese Angst hat sich schon beim hören von „Gott hat ein Problem“ in Luft aufgelöst. Ich bin begeistert ! Neuer Sound, trotzdem eindeutig Onkelz, Kevins Stimme schön rotzig und klar, Texte reif und durchdacht.
    Als ich Kevins Stimme das erste mal auf dem neuen Album gehört habe ist mir tatsächlich eine Menge Pipi in die Augen geschossen. Da kommen so viele derbe Erinnerungen hoch… boahh Danke !!! Und jetzt können die Nachbarn sich auf was gefasst machen :))

    Antworten
  165. Dennis - 28. Oktober 2016 12:16

    Alter was ein geieles Teil !! Es wird mit alles und jeden abgerechnet !! Harte Texte so wie wir sie kennen! Beim Song „Wo auch immer wir stehn“ zu Tränen gerührt gewesen

    Antworten
  166. gabymohr - 28. Oktober 2016 12:13

    Es ist unglaublich und doch ist es Wahrhaftig!!! Die Böhsen Onkelz sind wieder da und wir LEBEN !!! Endgeil das Teil ! Die Texte die Mukke dazu!!! Da geht es richtig ab und ich freue mich auf Dortmund und Frankfurt!!! DANKE DAS IHR WIEDER DA SEID !!! IHR SEID DIE BESTEN SCHON IMMER GEWESEN !!! 🤘😘

    Antworten
  167. Mario Kahlke - 28. Oktober 2016 12:12

    Sagt mal, hat der Pe heimlich noch Schlagzeugunterricht genommen? Das Schlagzeug klingt so ungewohnt fett.

    Antworten
    • pierre - 28. Oktober 2016 16:41

      Kann auch net glauben dass der es eingespielt hat.auf seinem Soloalbum hatte er ja auch net gezockt weil er meinte er wär net so gut…wer weiss : Der

      Antworten
  168. andreas - 28. Oktober 2016 12:08

    WAHNSINN!!!

    Antworten
  169. Sonja - 28. Oktober 2016 12:01

    So ! – und nicht anders !!!

    Antworten
  170. Steffen - 28. Oktober 2016 11:58

    Liebe Onkelz
    Ich warte sehnsüchtig auf das Album.Habe es am 18.09 bei Saturn vorbestellt und kriege heute eine Nachricht das sich die Bearbeitungeime Bestellung noch hinzieht.
    Nehmt bei der Veröffentlichung des nächsten Albums diesen verka…. Saturn Markt aus eurer Liste für Vorbestellungen raus.
    Mal sehen wann ich endlich in den Genuss der neuen Scheibe kommen darf.

    Antworten
  171. MSV-Fan - 28. Oktober 2016 11:46

    Gutes Album. Der Gitarren-Sound ist fett. Die 2. Hälfte von Memento gefällt mir besser als die erste. Einige Songs landen auf meiner „Wunschsetlist“ für die Tour.

    Antworten
  172. Mike Schmider - 28. Oktober 2016 11:34

    Ich bin seit 1993 onklifiziert und ich muss sagen, dieses Album „MEMENTO“ ist einfach nur der absolute Wahnsinn!!! Danke für alles!!

    Antworten
  173. Christian G - 28. Oktober 2016 11:18

    Ich höre die onkelz jetzt seit 28 Jahren und muss sagen das das neue Album echt super geworden ist
    Macht weiter so wir sehen uns in Dortmund
    PS mein tattoo habe ich auch im Buch gefunden

    Antworten
  174. datin71 - 28. Oktober 2016 11:07

    Guten Tag / Holla pèndejo
    !!
    *räusper KRACHER!!! .. Jungs, .. schööönes Ding!

    Kevin, .. noch nie so fit, noch nie so geil .. Was für ne Stimme..
    Was für ne geile Gitarre, Gonzo.. Stephan, Songwriting / Texte sehr cool.. Daumen hoch!!!
    Und Pe .. HAMMER-Job an den Kesseln Buntes!!!
    Toll arrangiert!!! Geiler Sound ..
    Glaub Metallica hätte bei paralleler Veröffentlichung in den Deutschen Charts
    die #2 sicher ;-))))

    Sehn Uns auf Tour (Bremen und Dortmund miiindeeeestennnssss)!!!

    Und nun wieder Memento-Dauerschleife .. DANKE FÜR NICHTS …Haha :D

    P.S.: Gaaanazzz groooßeeerrr Sport gestern im/am EBZ in Onkelz-City .. Hut ab!!!

    V!VA L0Z T!0Z .. Cheers!

    Antworten
  175. heike - 28. Oktober 2016 11:06

    Memento läuft und ich bin echt soooooo stolz auf euch ……..
    Mütter sperrt die Töchter ein und rettet euern Sohn ……….
    sie sind wieder da ……..
    Hier sind die Onkelz !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Sehen uns am 17.12 in Berlin

    Antworten
  176. Dominik Schumacher - 28. Oktober 2016 11:03

    Sau geil das rockt!!!!!!

    Antworten
  177. speedy-4 - 28. Oktober 2016 10:54

    Moin Moin :o)))) aufem Kassenzettel vom Skyline Plaza in Frankfurt am Main, am 28.10.2016 um 10:03 Uhr ;o))))) steht handgeschrieben mit Kugelschreiber: die erste CD!
    ==========

    Leute diese CD ist ein Album der etwas anderen ART!!!!

    Wo find ich die Party, den Spaß un Rock’n’Roll für den besten CHOR der Welt ????!!!!

    Antworten
  178. Bastiru - 28. Oktober 2016 10:53

    Sehr interessantes Liedgut! Für meinen Geschmack etwas zu brav rein textlich gesehen! Aber man bemerkt die Reife der Jungs! Sind halt keine 20 mehr! Aber durchaus sehr gelungen und ich freue mich sehr auf die Liveperformance des ein und anderen Liedes! Mein absoluter Favorit: Nach allen Regeln der Sucht!!!! Danke an die Jungs für die neuen Noten

    Antworten
  179. Robert P. - 28. Oktober 2016 10:52

    in den vergangenen 12 jahren habe ich das ein oder andere solo-projekt verfolgt. ich war z.b. erstaunt, wie viel onkelz in kevin alleine schon steckte………aber seit gestern muss ich sagen, dass das musikbild endlich wieder farbe, tiefe und profil hat! das bild ist endlich wieder vollkommen und mir wird klar, wie sehr die onkelz gefehlt haben, in dem moment, wo sie wieder da sind.
    brachial! laut! ehrlich! authentisch!
    ich hatte bedenken vor der reunion……aber wer, wenn nicht ihr, könnte sowas so trotzig und eloquent zugleich bewerkstelligen!

    FÜR IMMER ONKELZ! danke an euch!

    Antworten
  180. peter - 28. Oktober 2016 10:47

    einfach sau geil 2017 noch so ein hammer album hinter her macht weiter so onkelz! ich hab gänsehaut.. :)

    Antworten
  181. Björn - 28. Oktober 2016 10:44

    Geiler Scheibe,definitiv reifer und rockiger,das Teil wird mit jedem hören besser😆😆😆 .
    Bitte mehr davon.
    Bin auf die Kommentare der Hater und Nörgler gespannt 😎

    Antworten
  182. Chris - 28. Oktober 2016 10:26

    Gutes Album. Warum bekomme ich bei der Forenregistrierung keine Aktivierungsmail? Egal ob an meine gmx oder an meine Provider mail?

    Antworten
    • Dennis - 28. Oktober 2016 11:04

      Hallo Chris,
      vielleicht ist die Mail im Spamordner gelandet?

      Das war schon bei einigen der Fall. Check das einfach mal, sonst eine Mail an dennis@onkelz.de

      Besten Gruß,
      Dennis Diel

      Antworten
  183. Spoocky - 28. Oktober 2016 09:52

    Absolut geiles Album,das warten hat sich echt gelohnt,geht runter wie öl.Habt ihr gut gemacht,Daumen hoch….Jetzt Texte lernen und ab nach Berlin im Dezember,wird bestimmt der Mega Hammer.

    Gott hat ein Problem,für immer Onkelz….

    Antworten
  184. Rollstuhl-Tommy - 28. Oktober 2016 09:49

    Da bin ich mal gespannt, ob ich es tatsächlich schaffe, auf die Vinyl zu warten….bisher hatte ich mich im Griff, aber es juckt verdammt! :-D

    Antworten
  185. Micky - 28. Oktober 2016 09:33

    Mein Herz, mein Hirn, meine Seele – alle Synapsen auf BO!
    Ein lang verloren geglaubtes Gefühl ist wieder da. Kann irgendwie noch gar nicht begreifen, was ich da höre. Was habt ihr mir gefehlt…ich kann wieder nur „danke“ sagen. Das kommt aber aus tiefstem Herzen – eine Liebe, die nie zu Ende geht. Auf die Onkelz! :-)

    Noch ein Wort zu Kevin: Respekt! Was ein Organ – man möchte pausenlos grinsen, wenn man ihn hört. Sensationell! :-D

    Antworten
  186. Christian V. - 28. Oktober 2016 09:27

    Danke für dieses geile Teil !
    Die Onkelz haben sich neu erfunden und mir gefällts!

    Antworten
  187. dimi - 28. Oktober 2016 09:16

    Dann wollen wir mal schauen was die charts so meinen…
    Würde mal sagen platz 1 bis zum 8. November dann gibts ein kopf an kopf mit metallica
    Grüsse von den (noch)vollen mediamarktregalen in der schweiz

    Antworten
  188. Steffen - 28. Oktober 2016 09:04

    Das warten ist vorbei. Im MediMax erst auf Nachfrage an der Kasse bekommen. Ist wohl zu wertvoll um sie ins Regal zu legen :-) Nach dem ersten Durchlauf bin ich begeistert.

    Antworten
  189. Barbelen sven - 28. Oktober 2016 08:56

    Hallo aus luxemburg muss mal sagen das neue album einfach nur GEIL

    Antworten
  190. Tho - 28. Oktober 2016 08:38

    Ich hätte mit vielem gerechnet, aber nicht mit solch einem Brett!
    Eine Folter es nicht durchweg hören zu können, aber der Feierabend wird wortwörtlich kommen :P
    Danke für diese neuen Noten und nun heißt es erst einmal, die ganzen Songs zu erkunden und wirken zu lassen. Die Platte lief jedenfalls in einem Zug durch und verlangte eine sofortige Wiederholung.
    Viva los Tioz ;)

    Antworten
  191. Andre - 28. Oktober 2016 08:36

    man das ist so geil das album und ich muss mal das man richtig höen kann das kevin wirder richtig da ist

    Antworten
  192. Kathleen - 28. Oktober 2016 08:27

    Hey onkelz gestern war es im Briefkasten das neue Album. Es ist anders als früher aber der absolute Hammer. Ihr habt es wie immer geschafft euch noch zu mehr zu perfektionieren als ihr es eh immer getan habt. Respekt, ich ziehe meinen Hut. Wir sehen uns im Dezember in München

    Antworten
  193. André - 28. Oktober 2016 08:14

    Hab das neue Album aufgesaugt wie ein Schwamm.
    Last uns nicht wieder Jahre warten bis zum nächsten Album und Tour. Wir sind noch lange nicht fertig mit EUCH!

    Antworten
  194. Emil - 28. Oktober 2016 08:01

    „Auf die Freundschaft“ erinnert einfach nur Geil an die Alte Geile Zeit mit den Kumpels auf dem Weg zum Onkelzkonzert nach Bad Windsheim vor über 23 Jahren.
    Geiles Album.

    Antworten
    • Heiko - 28. Oktober 2016 08:59

      Ich wird verrückt. Auf diesem Konzert war ich auch. Werde mir das Album noch heute Vormittag holen.

      Antworten
  195. Björn - 28. Oktober 2016 07:55

    Noch warte ich…….aber heute Mittag klingelt der Postbote hoffentlich und bringt die vorbestellte Scheibe!!! Auf ein episches Wochenende voll mit Memento´s ;-)
    Was ich bisher gehört habe (Hörproben) klingt genial und wenn Kevin mit seiner Ansage zum Album recht hat und dafür würde ich meine Hand ins Feuer legen, wird es genial!!!!!

    Antworten
  196. Life loud - 28. Oktober 2016 07:46

    Es so gut die onkelz wieder zu hören!!!! Das Album ist Hammer und läuft in Dauerschleife!!! Geht direkt vom Ohr ins Hirn und bleibt dort haften.

    Antworten
  197. Achim Regelein - 28. Oktober 2016 07:29

    Oh jungs, vielen Dank! Auf euch und die Sterne!

    Vielen Dank für Memento – aber lasst euch nie wieder 12 Jahre Zeit für ein neues Album! Sonst setzt’s was!

    Übrigens: Im Nürnberger Stadion könnte man im Sommer 2016 ein megageiles OpenAir spielen. Und eine Stadiontour von euch ist mehr als überfällig!

    Grüße,
    Achim

    Antworten
  198. Sascha Seeger - 28. Oktober 2016 07:17

    Platz eins in den Charts, wir kommen

    Antworten
  199. Marcus - 28. Oktober 2016 07:15

    Geiles Ding. Läuft seit 3 Stunden in Dauerschleife. Die Kollegen freuen sich :-)
    Erster Eindruck ist wirklich sehr gut. Freu mich auf Frankfurt 21.11.

    Antworten
  200. Timmi - 28. Oktober 2016 07:12

    Hammer!
    Ihr habt es geschafft ein echtes Onkelz Album zu erschaffen.
    Onkelz Sound vom Feinsten. Es groovt, es rockt….
    Alle Befürchtungen das es zu weich oder zu „Ärzte“ mäßig wird wurde gleich mit dem ersten Lied zerschlagen.
    Ihr seid wieder da!!!
    Danke!

    Antworten
  201. Bernd - 28. Oktober 2016 07:09

    Geil Geil Geil, let´s Rock – moment, das ist memento ;-)

    Antworten
  202. Silvi Kellermann - 28. Oktober 2016 07:02

    Kevin so vertraut und trotzdem ganz anders….So geil ! Ihr habt es wieder mal geschafft mein Herz und Hirn auf Hochtouren zu bringen. Sehen uns am 22.11. – ihr seid wieder da wo ihr hingehört !!!!!

    Antworten
  203. Maikel - 28. Oktober 2016 06:57

    Ich bin sprachlos dieses Album ist ein monoment…!
    Eines der besten ich kann es nicht in Worte fassen
    Viva los Tioz

    Antworten
  204. markus - 28. Oktober 2016 06:49

    bin von der Nachtschicht zurück und hoffe das der Postmann sich nicht zu lange Zeit lässt und mir endlich das Teil bringt

    Antworten
  205. W-dianer - 28. Oktober 2016 06:25

    Liebe Onkelz,

    wollte nur DANKE für die geschenkten Noten sagen. Es ist einfach unglaublich was Ihr mit diesem Album wieder geschafft habt. Hätte nicht gedacht, dass sich nach 12 Jahren Wartens vom ersten Moment an wieder eine Gänsehaut an die nächste reiht. Respekt dafür. Kann es kaum erwarten heute von der Arbeit nach Hause zu kommen und das Album in Dauerschleife zu hören.

    DANKE. DANKE. DANKE.
    Ihr seid die geilsten.

    Antworten
  206. Mirko - 28. Oktober 2016 06:09

    Feinster Sound wie eh und je…

    Antworten
  207. Andi Zoechling - 28. Oktober 2016 05:11

    Vor 12 Jahren hatte ich Tränen in den Augen als ich am letzten Konzert der Onklez in Österreich war…..Heute geht es mir genauso wenn ich das neue Album hole für mich ist heute wie ein Feiertag !!

    Antworten
  208. Joel - 28. Oktober 2016 04:40

    Ich ziehe den Hut vor euch !

    Jungs das was ihr da in zwölf Songs zusammen geschaffen habt … Das rockt !

    Ich habe zwar noch nicht alle Lieder gehört aber das was meine Ohren hören durften. Wahnsinn. Wirklich !

    Ich freu mich auf Dortmund !

    Weiter so !!!

    Antworten
  209. LARSI - 28. Oktober 2016 04:19

    Eine obergeile verfickte Drecksauscheibe

    Die Onkelz sind wie Koks mein Junge

    Eine Droge auf dem Markt die ich am liebsten mag.

    Die 12 Jahre Lieferzeit haben sich gelohnt.

    🤘 FÜR IMMER ONKELZ 🤘

    Antworten
  210. Sascha Seeger - 28. Oktober 2016 04:12

    Heute wird ge shoppt

    Antworten
  211. Armin - 28. Oktober 2016 03:42

    Das Album ist geil !!!! DANKE ONKELZ

    Antworten
  212. Peter - 28. Oktober 2016 03:18

    Bäm! Danke für dieses Gefühl! Danke für dieses Erlebnis! Gut gemacht Jungs! Gefällt mir richtig gut! Fanbrille aus: sehr gut! Fanbrille an: Scheiß die Wand ist das Geil!!! Geschmackssache ja… meinen triffts und vor lauter Euphorie lass ich die negativen punkte erstmal weg! Das teil Rockt!

    Antworten
  213. Ruck Zuck - 28. Oktober 2016 02:56

    Leider keine Fick und Sauflieder mehr. Aber auch bei mir ist mitlerweile Weihnachten öfter!
    Macht weiter so ihr Vier! Großer Wurf!

    Antworten
  214. Michael - 28. Oktober 2016 02:36

    Ich musste die CD zwei mal hören, das sie mir so richtig gefällt, ist ein Mega geilen Album, es ist sehr erwachsen, was nicht negativ gemeint sein soll ich finde es super wir sind auch gereift in der Zeit, kann sie nur jeden empfehlen

    Antworten
  215. Der R - 28. Oktober 2016 02:10

    Ja, gutes Album! Das Onkelz-Kostüm passt Euch noch und ein paar Songs sind sogar richtig geil. Favoriten sind „Markt und Moral“ und „Irgendwas für nichts“. Auch die restlichen Songs haben starke Passagen. Insgesamt rockt alles. Dennoch fehlt etwas. Nach all den Jahren ohne neue Noten erfüllt „Memento“ zwar alle Erwartungen, die man an ein „Best-of…“ stellen könnte, aber es ist eben ein kreiertes „Best-of“. Es fehlt Seele. Und bevor man mir jetzt böhses unterstellt: Ich weiß nicht, wessen. Könnte auch meine sein… Ich gönne Euch Platz 1. Nach der langen Zeit muss man erstmal so ein Album hinbekommen.

    Antworten
  216. Thorsten - 28. Oktober 2016 01:31

    Was soll man dazu sagen schon drei mal durchgelaufen .! Zurück im Leben
    Wahnsinn eine Hammerscheibe
    Viva los tioz

    Antworten
  217. Mippyg - 28. Oktober 2016 01:06

    Ihr habt euch selbst übertroffen! Sehr gelungenes Album! Cheers & Chapeau!!!
    Dachte ich hätte mich ein bisschen (nach 24 Jahren)von O entfernt Richtung W
    Jetzt diese Platte…….frisch, reif & trotzdem 100% Onkelz Style
    Okay-falsch gedacht! Dann tanze ich auf 2 Hochzeiten!
    Verdiente Nr. 1

    Antworten
  218. Mr. M - 28. Oktober 2016 01:03

    So, Album jetzt drei mal durchgehört. Ein Urteil über das Album erlaube ich mir aber – wie immer – erst nach weiteren Durchläufen. Soll sich sowieso jeder selbst ne Meinung bilden. Bin jedenfalls gespannt, welche Lieder sie auf der Tour spielen.

    Antworten
  219. Oliver - 28. Oktober 2016 00:56

    Genial,
    Bin Fan der ersten Stunde

    Antworten
  220. Chz - 28. Oktober 2016 00:11

    Einfach nur göttlich!!!

    Antworten
  221. Dennis - 27. Oktober 2016 23:43

    Erste Probehören schonmal sehr vielversprechend. :-)

    Antworten
  222. Andre - 27. Oktober 2016 23:29

    Der letzte Tag, das Warten endet,
    ich denke nach, man fesselt mir die Hände.
    Träumen kann nichts schaden, ja, ich sehe sie vor mir,
    Ihre angsterfüllten Blicke, wieder spür‘ ich diese Gier!

    Mein Herz schlägt schnell, mein Geist versinkt,
    Mein Lachen klingt hysterisch, ich kann nichts dafür,
    den neuen Anfang vor den Augen, den Wahnsinn vor der Tür………

    MEMENTO 2016

    Antworten
  223. Jörg Schneider - 27. Oktober 2016 23:06

    Ich werde wahnsinnig.. Ich bin ein gestandener Familienvater von 42 Jahren und warte jetzt stündlich auf die „neuen Noten“… Und dann kommt noch eine letzte Durchhalteparole von den Onkelz. Keine Stunde mehr und der Achtundzwanzigste (!). 10. beginnt! Mein Puls, der Kreislauf, der gesamte geschundene Körper fiebert. Fast wie in einem WM-Endspiel gegen England. Elfmeterschießen. 7. Schütze.. Ihr versteht hoffentlich!
    Erlöst mich doch einfach endlich!
    Euer Neffe Jörg

    Antworten
  224. Murali Jung - 27. Oktober 2016 22:58

    Das Album ist der Hammer… vom ersten Song über „Machs dir selbst“ (mein Favorit) -Die Gitarre ist ja echt der Wahnsinn- Danke Gonzo… bis zum letzten Song absolut gelungen…. gute Arbeit Jungs

    Antworten
  225. koli1 - 27. Oktober 2016 22:47

    Liege gerade auf der Couch und lass
    mich wieder davon tragen…………
    Es tut so gut etwas neues zu hören,und ist total aufregend,fühle mich wie ein kleiner Junge und ich kann mir das Grinsen nicht aus dem Gesicht wischen
    Gn8
    Für immer ONKELZ

    Antworten
    • Freddy - 1. November 2016 12:32

      Blut ist eben doch dicker als Wasser. Klar hab ich mir die Scheibe gleich geholt. Mit den schlimmsten Befürchtungen zwar aber auch mit den größten Hoffnungen. Beides wurde nicht erfüllt. Mir ist das Album zum Teil zu verkopft, aber das war zu erwarten. Aus dem Bauch und frei von der Leber weg, passt nicht zur ständig beschworenen Weiterentwicklung. Auch der Sound will nicht richtig zünden. Auch da vielleicht zu viel gewollt. Selbst im opener ist immer wieder die Bremse drin. Aber dennoch ist es ein gutes Album, welches wirklich durch mehrmaliges Hören wächst und gelegentlich sogar die alte Onkelzgänsehaut aktiviert. Bei dem Druck der sicher auf euch lasten musste, wenn man den Gegenwind sehr vieler Fans bedenkt, ist es wahrscheinlich sogar das bestmögliche Album geworden. Ich würde mir nur wieder mehr Mut zur ehrlichen direkten Einfachheit wünschen. Für den dunklen Philosophen gibt es den W. Eine wirkliche Innovation wäre es mal gewesen, wenn jeder einen Text geschrieben hätte. Alle haben bewiesen, das sie es können. Vielleicht beim nächsten Mal? Aber egal, dieses Album kriegt keinen Ehrenplatz, aber ich freu mich das es überhaupt entstanden und doch ganz gut geworden ist. Und ich freu mich auch für euch, das die Reaktionen doch sehr Positiv sind. Ihr macht das schon.

      Antworten
  226. Daniel Brandt - 27. Oktober 2016 22:35

    Willkommen zurück beste Band der Welt, ich hab euch verdammt nochmal vermisst. Ihr seit einfach die geilste Band, die es gibt, Gott sei Dank wieder gibt, am 24.11 sehen wir uns in Dortmund.

    Antworten

Kommentar