Neues

an die Mädels und Jungs, die sich den langen Weg über den Teich machen, um uns in Buenos Aires und São Paulo anzufeuern.

Das ist sehr sportlich, verdammt großartig, auf keinen Fall sebstverständlich und daher vermelden wir:

Lasst uns am Hockenheim treffen und über das gemeinsam Erlebte in Südamerika quatschen!

Der Eintritt geht auf uns, das Bier backstage ebenfalls.

Als kleinen Beweis brauchen wir nur zwei Dinge: ein Photo von dir auf dem Maximus-Festival, geknipst während unseres Auftritts, und den Scan deiner Eintrittskarte an info@onkelz-offiziell.de

Wichtig zu erwähnen: Solltet ihr – wider Erwarten – sehr viele sein, entscheidet das Los.

Los jetzt.

Eure Onkelz,
euer B.O. Team

56 comments

  1. Herr Lehmann - 15. Mai 2017 13:35

    Peace – trotzdem

    Auf dieser Seite einen Denkanstoß zu bringen, bedeutet offensichtlich nach wie vor einiges Unbehagen. In Ordnung, ich werde mit „meinem Scheiß“ abhauen. Aber nicht ohne noch etwas nachzusetzen.
    Zum Einen ist durch diverse Aktionen belegt, dass es sich bei den Onkelz schon geraume Zeit nicht nur um Rockmusik dreht. Hier mal Beispiele zur Verdeutlichung:
    „Keine Macht für MTV“ Aktion
    Stephan Doku „Auf der Flucht“ (ZDF NEO – Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa)
    Kinderheim in Peru,
    Aktion gegen Walfang,
    Unterstützung eines Hilfsfonds für Afghanistan,
    Sponsoring einer Rugbimannschaft und eines Dragsterteams
    in den Fanzines gab es diverse Beträge neben der Musik angefangen von gesunder Ernährung bis hin zu Buchempfehlungen. Pe hat irgendwann selbst ein Buch geschrieben.
    Und über allem die unsägliche jahrzehnte lange Nerverei um eine rechtsradikale Vergangenheit, die Stephan vor einigen Jahren mit einer Art Streetwork – Projekt in deutsche Brennpunktschulen geführt hat.
    Zum Zweiten ist Putin nicht mein Freund nur weil die Erdölleitung nach Deutschland „Freundschaft heißt“. Die heißt eben einfach so. Was der Mann in seinem Land sonst so treibt, wie die Ausgrenzung von Homosexuellen find ich auch nicht gut. Deshalb lasse ich mich aber auch nicht in einen Krieg treiben gegen Menschen, die unsere Nachbarn sind und die ich nicht kenne.
    Und zum Dritten bevor ich mich es dann gut sein lasse… was hier als jämmerlicher Versuch der Instrumentalisierung ausgelegt wird, war eine (wenn auch ungewöhnlich lange) Frage in die Runde. Vor Jahren hätte man so etwas problemlos im Forum oder im B.O.S.C auseinandersetzen können ohne eure Backpfeifen. Aber weil es so ist wie es ist, steck ich die jetzt mal ein.

    Da die Kommentare moderiert sind, gehe ich davon aus, dass „mein“ Anliegen nicht unter der Gürtellinie war und ist.

    Herr Lehmann

    Antworten
    • Herr Lehmann - 15. Mai 2017 14:43

      …Es muss „Keine Amnestie für MTV“ heißen.

      Antworten
    • Urgestein79 - 16. Mai 2017 06:07

      Demzufolge ist zb. Lady Gaga eine ernstzunehmende Polit – Aktivistin? Glaub die hat mal ein Fleischkleid oder so getragen. Bono regiert glaub ich die Welt. Ich hab mal für ein Tierheim gespendet, bin also schon eine Art krasser Greenpeace Kämpfer.
      Mein werter Herr Lehmann bitte nehmen Sie Ihre (teilweise gar nicht so verkehrten) Ansichten und tragen die an einen geeigneten Ort! Wie Sie vielleicht gemerkt haben hat hier keiner Bock drauf, weil (Achtung) „nur eine Rockband“ eine ziemlich gute zwar aber trotzdem!

      Antworten
    • DJMDS - 16. Mai 2017 16:34

      Eine Frage wäre ja in Ordnung gewesen, aber nicht dieses unterschwellige „ich muss euch die Welt erklären und ihr seid eh blind“. Wir haben gelernt was es heißt zwischen den Zeilen zu lesen und erkennen genau deine Intention. Ganz nebenbei zu erwähnen ach das mit den Schwulen gefällt mir auch nicht und alle anderen Tatsachen auszublenden wo Russland Gewalt säht finde ich seltsam und erweckt nicht viel Vertrauen was man dir entgegen bringen könnte. Bist aber dennoch herzlich willkommen in der la familia. :-)))

      Antworten
    • fanz - 17. Mai 2017 20:54

      An dennis:wäre es möglich diverse fotos zu den veranstaltungen der onkelz , wie zb. die von südamerika ..auch hier auf der seite zu veröffentlichen? damit ma sie auch ohne fb und co sehn kann? danke ein fan

      Antworten
      • Dennis Diel - 18. Mai 2017 14:08

        Wir werden ein Fotoalbum unter „live“ anlegen, in dem wir dann die Bilder veröffentlichen werden.

        Grüße,
        Dennis

        Antworten
        • fanz - 19. Mai 2017 18:16

          Danke für die schnelle antwort:) hätte noch eine frage, wenn man beim festival campingtickets hat, bekommtman dann einen platz zugewiesen und kann das auto auf dem platz bleiben? ps.wann wird der campingplatz geöffnet am do.? Lg ein fan

          Antworten
  2. Herr Lehmann - 13. Mai 2017 00:52

    Peace

    Grüße an die Onkelz und ihre Fans.

    Eure Bilder aus Buenos Aires sind klasse. Ausgelassene Stimmung.
    Nach Sao Paulo lugt mit Matapaloz schon das nächste Highlight hervor. Es läuft. Und das vor dem Hintergrund beeindruckender Zahlen:

    Zuschauer nach dem Comeback:

    Hockenheimring 2014 – 200000
    Hockenheimring 2015 – 350000
    Tour 2016 – 250000

    Das was die Onkelz sind, das Wertepaket oder auch der Way of Life, für den sie stehen inspiriert, es spricht die Menschen direkt an und zieht sie zu den Konzerten.
    Titel wie „Schöne neue Welt“, „Deutschland im Herbst“, „entfache dieses Feuer“ … „Schrei nach Freiheit“ „wenn du wirklich willst“ „Lüge“ „Macht für den der sie nicht will“ „Kinder dieser Zeit“ „Markt und Moral“ … und viele andere mehr beschreiben neben einer bemerkenswert aufgeklärten Weltsicht eine Attitüde, Ungerechtigkeiten beim Namen zu nennen und wenn es nötig ist dagegen anzugehen. Und das allerwichtigste dabei ist die Aufforderung sich selbst nie aus der Gleichung zu nehmen. Es ist unwichtig was andere tun, oder wie sie über dich urteilen. Du willst etwas ändern? Ändere es selbst.

    Die Onkelz haben immer betont, politische Extreme abzulehnen und sich nicht vor irgendeinen Karren spannen zu lassen. Das ist auch in Ordnung so. Dennoch haben sich die Dinge weltweit latent derart zugespitzt das die Floskel „unpolitisch zu sein“ keine Option ist. Nicht mehr. Auf die Frage Frieden oder Krieg, gibt es nur eine Antwort. Sich zukünftig dazu zu positionieren wird immens wichtig sein. Ganz besonders dann, wenn man eine Massenbewegung wie sie die Onkelz mit ihren Fans darstellen betrachtet.

    Auf euren Konzerten prangt bei Bomberpilot ein gewaltiges Peacelogo. Dieses Bild hat sich eingebrannt. 100 000 Menschen versammelt im Frieden vor dem Zeichen des Friedens, geformt aus der Silhouette eines Bombers. Eine ausgezeichnete Parabel. Es gibt keine richtigen Bomben. Und ohne Frieden ist alles nichts. Neben euren karitativen Projekten ist für mich gerade auch dieses Symbol ein deutliches Indiz dafür, das es diesbezüglich in euch gärt.

    Deutschland ist NATO Mitglied. Und in dieser Mitgliedschaft finden Dinge statt, die jeden gesunden Menschenverstand blass werden lassen müssen und die uns alle unweigerlich in den dritten Weltkrieg führen.

    Es geht um die „nukleare Teilhabe“, um die „NATO Osterweiterung“ und um den vielfach wiederholten Bruch des Völkerrechts.

    Warum wird uns seit Jahren Russland wieder als Feindbild vorgeführt?
    Am 08.05.’17 fand in Moskau die große Militärparade anlässlich des 72 jährigen Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus statt. Zur Erinnerung: Russland hat den zweiten Weltkrieg mit 26 Millionen Toten bezahlt. Fast die Hälfte der gesamten Opfer des 2. Weltkrieges von etwa 55 Millionen Toten entfallen allein auf Russland. Deutschland hat den Nationalsozialismus entfesselt, sich hochgerüstet und angegriffen. Russland hat uns unter größten Entbehrungen vom Naziregime befreit. Und rückblickend gerade noch rechtzeitig, nach dem Manhattan Projekt waren die amerikanischen Atombomben Little Boy und Fat Man ursprünglich für den Abwurf auf deutsche Industriestädte (z.B. Mannheim oder Ludwigshafen) vorgesehen. Die Sowjetunion stimmte dem Wiedervereinigungsvertrag der beiden deutschen Staaten und dem Anschluss Deutschlands an die NATO trotzdem zu. Unter einer Bedingung: Keine Ausweitung der NATO nach Osten in Richtung Russland. Dieses Versprechen wurde gebrochen. Russland wird durch das so genannte Verteidigungsbündnis immer weiter eingekreist. Es finden heute NATO Truppenübungen nur 150 km von St. Petersburg entfernt statt. Das ist kein Hörensagen. Aktuell sitzt heute auf unserer Terrasse ein Kumpel, gerade zurück von einer Natoübung in Polen. Mit Stirnrunzeln über das anhaltende Säbelrasseln. Leute das ist real. Es sind Kräfte am Werk die einen neuen großen Krieg in Europa wollen.
    Deutschland ist seit Jahrzehnten abhängig von den russischen Öl und Gaslieferungen. Die Erdölverbundleitung heißt Drushba (Freundschaft), immer noch.
    Deutschland übt trotz Atomwaffensperrvertrag mit Bundeswehrkampfflugzeugen den Abwurf von in der Bundesrepublik rechtswidrig stationierten Atomwaffen der USA, im Rahmen der „nuklearen Teilhabe“.

    Was für ein groteskes Bild gegenüber Russland stülpt uns unsere Bundesregierung hier eigentlich über?

    Deutschland duldet den illegalen und weltweit stattfindenden Drohnenkrieg der USA welcher mittels Hightech Fernwirktechnik von der Ramstein Air Base aus gesteuert wird. Und Deutschland beteiligt sich an den illegalen Kriegen der NATO Mitgliedsstaaten, die immer wieder und immer öfter ohne das Mandat der UNO stattfinden, also das Völkerrecht brechen und deshalb eigentlich in Den Haag verhandelt werden müssen. Es sind beim Einsatz der Bundeswehr automatisch auch deutsche Kriegsverbrechen, die für die Menschen im nahen und mittleren Osten das Leben unmöglich machen und so in die Flucht zu uns, nach Mitteleuropa treiben. Alles hängt zusammen.
    Die Mutter aller Bomben, abgeworfen als saubere Konfliktlösung in Afghanistan, gefolgt von einem Flugzeugträgerverband als deeskalierende Maßnahme vor Nordkorea.

    In was für einer Welt leben wir? In was für einer Welt wollen wir leben?
    Diese Fragen betreffen jeden einzelnen von uns.

    Die Onkelz haben die richtigen Themen und den nötigen Support.
    Ist „LaFamilia“ in der Lage etwas zu bewegen? Wollen wir das überhaupt, und wenn ja, wie?

    Herr Lehmann

    Antworten
    • DJMDS - 13. Mai 2017 22:06

      Jemand, der einen Spion der skrupellos Kinder weg bombt in Syrien, der oppositionelle Gegner vergiftet und ermordet, der Schwule verachtet und sie bei Demos verprügeln lässt, nennst du einen Freund? Verzieh dich ganz weit weg mit deiner Propaganda und deinen jämmerlichen Versuchen die Onkelz zu instrumentalisieren. Keiner von uns braucht die Politik und die Gulagisierung des Abendlandes. Sei frei, vor allem von den Machthabern und ihren bösen Spielchen.

      Antworten
    • DJMDS - 13. Mai 2017 22:14

      Die versuche Europa zu destabilisieren durch seinen Krieg in der Ukraine, durch seine finanzielle Unterstützung der Rechten, wie den Front National, durch seine Internetpropaganda gezielt Falschmeldungen zu streuen um alle zu verwirren, das alles macht diesen Spion so unerträglich und ich finde jemand der das nicht sieht, armselig und einfach nur einen armen Tropf! Zieh weiter und zwar ganz weit weg von den Onkelz und ihren Neffen und Nichten, wir brauchen keine fremdgesteuerte Typen wie dich. Peace

      Antworten
    • Urgestein79 - 13. Mai 2017 22:51

      Nein! Die Onkelz sind eine Rockband verstehst du? Eine Rockband! Und weil ich mir Recht sicher bin das du es eben nicht verstehst sag ich es gerne noch einmal (in anderen Worten). Es ist nur Musik und nicht mal John Lennon oder Joan Baez also komm mal runter!

      Antworten
      • DJMDS - 18. Mai 2017 11:34

        Sie nennen es Musik, wir nennen es unser Leben!

        Antworten
    • user666 - 16. Mai 2017 22:20

      Du bist ja drauf.Schreib doch ein Buch,da du anscheinend gerne schreibst.Aber das was du da schreibst das wissen wir und das brauchen wir nicht nochmal in so“nem Letter.Heftig

      Antworten
  3. Sabrina Albert - 12. Mai 2017 19:38

    Das ist SOOO fein!!! Mein ‚Neid‘ ist grenzenlos! ;-)
    Ich wünsche Euch ‚m mächtig geiles Erlebnis!!!!!
    Werde irgendwo in der Masse mit Euch feiern!

    Antworten
  4. drea83 - 12. Mai 2017 13:37

    Kann mal eigentlich jemand sagen was mit Kevin los ist.?!? Entweder isser versteckt auf Bilder, oder steht abseits, wirkt irgendwie anders als das was man von HHR 2015 oder von der Tour 2016 kennt!!??!!

    Antworten
  5. martin - 12. Mai 2017 04:33

    i cant believe, drinking and talking with the onkelz after the show! was amazing! i hope come back next year, danke!

    Antworten
  6. SaE - 11. Mai 2017 23:06

    DANKE für dieses FOTO + genießt jeden Tag, der wie „URLAUB“ aussieht ;-) LG eure SaE

    Antworten
  7. Gordon Malinowski - 11. Mai 2017 14:05

    Super Aktion. Hoffe hat echt viel gaudi gemacht! Wäre auch gern da gewesen!

    Was anderes noch!
    Habe noch ein 2 – Tagesticket abzugeben wegen Absage eines Bekannten (er bekommt ein Kind)!
    100 € und es ist euers!
    Gordon.Malinowski@gmx.de

    Antworten
  8. Hummer - 10. Mai 2017 20:53

    Verstehe die Aufregung nicht.die Fans die sie begleitet haben,schön wer es kann und braucht.wie „verdient“ man sich n backstage Ticket?das erinnert schon stark an „boygroup“.ich gönne es den jungs und mädels.für mich ist die musik wichtig,und die habe ich auf cd.da bin ich froh drüber,denn ich kann jeden tag zum Konzert machen.und die konzerte bei mir zu hause gefallen mir sehr,denn da kann ich auch die setlist bestimmen :D

    Antworten
    • DJMDS - 11. Mai 2017 12:58

      Wenn jetzt schon „Konzerte“ zu Hause auf dem Scheißhaus das Gleiche sein sollen wie live Konzerte, na dann wünsch ich dir fröhliches Scheißen und nen guten Abgang!

      Antworten
  9. B.O.S.C. 4433 - 10. Mai 2017 20:44

    Ich finde die Aktion auch super aber ich frage mich warum werden die Fanz nicht mal hervor gehoben die bereits 30 Konzerte besucht haben von Flensburg bis nach Kärnten (1994-2005)? Ich könnte all meine Tickets einsenden aber bekomme nichts. Bissi mehr Gerechtigkeit ist angesagt und die Fanz die Euch groß gemacht haben geraten immer mehr in Vergessenheit. Schade! Bleibt Geil und im Juni Rocken wir den Ring👊👊👊

    Antworten
    • DJMDS - 11. Mai 2017 12:54

      Bei dir trieft der Neid aus deinem Kommentar und deine Mimosen Persönlichkeit das es unglaublich ist, dass du überhaupt weißt wer die Onkelz sind. Aber mach weiter so, bist sicherlich auf dem „rechten“ Weg! lol

      Antworten
    • Urgestein79 - 12. Mai 2017 03:32

      Taschentuch?

      Antworten
  10. Tamara - 10. Mai 2017 18:32

    Hallo zusammen, also mich würde es mehr interessieren wie es in Südamerika war. Hoffe da kommt noch ein Bericht :)

    Ich finde die Aktion gut und ich wünsche allen viel Spaß ob Backstage oder vor der Bühne.

    Gruß Tamara

    PS: Ich dachte das nicht nur die Band „reifer“ geworden wäre sondern auch wir Fanz, aber da hab ich mich wohl getäuscht. Schade das man sich nicht einfach mal für jemand anderes freuen kann. Ich freu mich auf jeden Fall für diejenigen die Backstage am HHR gehen. Habt Spaß :)

    Antworten
  11. Tamara - 10. Mai 2017 18:31

    Hallo zusammen, also mich würde es mehr interessieren wie es in Südamerika war. Hoffe da kommt noch ein Bericht :)

    Ich finde die Aktion gut und ich wünsche allen viel Spaß ob Backstage oder vor der Bühne.

    Gruß Tamara

    PS: Ich dachte das nicht nur die Band „reifer“ geworden wäre sondern auch wir Fanz, aber da hab ich mich wohl getäuscht. Schade das man sich nicht einfach mal für jemand anderes freuen kann. Ich freu mich auf jeden Fall freuen für diejenigen die Backstage am HHR gehen. Habt Spaß :)

    Antworten
  12. Stefan - 10. Mai 2017 14:30

    An alle Südamerika-Reisende:
    Trinkt für mich eins mit! Noch 5 Wochen!!! Freu mich. Bis bald!

    Antworten
  13. peppermind - 10. Mai 2017 12:41

    Coole Sache.

    Antworten
  14. Senkjedro - 10. Mai 2017 11:21

    Mich nervt das gemecker. ….und was mich auch nervt ist das gemecker über das gemecker. ….hört doch einfach auf mit dem gemecker. ….cya

    Antworten
    • Dr. bo - 11. Mai 2017 12:44

      Sag mal,meckerst du gerade über das gemecker??? 😀

      Antworten
  15. Andre - 9. Mai 2017 20:45

    Ich muss wirklich den Kopf schütteln, was der ein oder andere in diesem Forum verzapft…. Das ist doch eine super Aktion der Onkelz und ein Dankeschön an die Fans, die sogar nach Süd Amerika nachreisen.

    Dieses Gemecker von einigen nervt mich gewaltig. Alles wird schlecht geredet; ob es Memento war, die Setlisten, die letzte Umfrage etc.
    Ich fand die Setlisten, die die Onkelz auf allen Konzerten gespielt haben, überragend. Mir gefallen auch nicht alle Lieder, aber die Onkelz schaffen es letztlich, jedem Fan gerecht zu werden! Wer keinen Bock drauf hat, soll daheim bleiben und nicht im Forum nerven.
    In diesem Sinne, bis HHR!!!!

    Antworten
    • Bernue - 10. Mai 2017 19:00

      Andre,
      bin da ganz bei Dir!
      Zuviel Rumgenöle wegen Allem.
      Schöne neue anonyme Haterinernetwelt.
      Es nervt.
      In diesem Sinne, bis HHR!!!!

      Antworten
  16. Sascha Seeger - 9. Mai 2017 19:32

    Schlimmer wie auf kindergeburtstag. Sie sind bestimmt nicht dorthin mit, weil sie wussten sie bekommen Hockenheim Ring karte und Bagstage Bier…

    Antworten
    • Bernue - 10. Mai 2017 19:02

      So siehts aus!

      Antworten
  17. Nino - 9. Mai 2017 16:36

    Sehr geile Aktion. Näher dran am Fan.
    Wegen Baby kann ein Freund leider nicht zum HHR: 2-Tages-Ticket Innenraum für nen Hunni abzugeben unter: ninoschrepfer@web.de

    Antworten
  18. Bilbo - 9. Mai 2017 14:10

    Auch wenn die Onkelz 2.0 doch insgesamt sehr plump und ööööde sind – im Vergleich zu früher – finde ich diese Aktion dann doch echt gut. Einen Daumen nach oben gibt es trotzdem nicht. Facebook kann mich mal.

    Antworten
  19. Tati - 9. Mai 2017 14:03

    Booooaaa Fuck… ist das geil!!! Bin verdammt neidisch, muss ich zugeben. Mein erster Gedanke ging in Richtung Photoshop. Ne Quatsch.. Ist nur Spaß!

    Wie war eigentlich die Setlist in Buenos Aires?

    Antworten
  20. Pete - 9. Mai 2017 12:10

    So, auch ich will kurz meinen Senf dazu geben:
    Ich finde es gut dass solche Aktionen gemacht werden. Ich freu mich für die onkelz dass sie internationale Auftritte haben.
    Macht euer Ding, vor allem macht es noch lange, bleibt euch treu!
    Auf die Freundschaft!

    Antworten
  21. Tim - 9. Mai 2017 08:06

    Alle wollen alles, am Besten für nichts…..
    Dieses Gejammer „warum bekommt der und ich nicht“ ist echt nervig. Wer die Onkelz doof findet für das, was sie tun, der MUSS sie nicht hören, nichts über ihre Aktivitäten lesen und….sie schon GAR NICHT kommentieren.
    Ich finde die Aktion cool, genau wie die Aktion, den Onkelz nach Südamerika nachzureisen. RESPEKT!
    Sehen uns auf dem HHR!! Für immer Onkelz!!

    Antworten
  22. CANNIBAL CORPSE - 8. Mai 2017 20:35

    Freue mich für die Jungs! Geile Sache :) … jeder der es Ihnen nicht gönnt oder rumheult weil er keinen Schnuller kriegt… lölz :>

    Antworten
  23. Ich - 8. Mai 2017 19:54

    Bei einigen Kommentaren kann ich nur den Kopf schütteln. Es ist wie es ist, und wenn es jemanden nicht passt was die Onkelz machen (EGAL WAS) dann wechselt die Gruppe und hört Helene Fischer. Es verlangt keiner das ihr die Onkelz hört. Die Jungs Stellen was auf die Beine, und ich finde es gut was sie machen. Und wenn sie welchen das Matapaloz Wochenende schenken, dann machen Sie das halt. Wenn sich Fanz denn Weg über den großen Teich machen, einen Flug für ca. 600€ – 800€, Hotel, und und und bezahlen, finde ich es super nett von den Onkelz das sie ihnen das Wochenende schenken. Würden die BO das nicht machen, gäb es zu 100% Kommentare in die andere Richtung.Armselig diverse Kommentare.

    JUNGS MACHT WEITER SO.

    WIR SEHEN UNS AM RING.

    Antworten
  24. Olli - 8. Mai 2017 19:28

    die onkelz sind voll abgehoben, für das was Ihr geschaffen habt, habt ihr es aber auch verdient. Eure Lieder sind immer in meinem Herzen. Viva Los Tioz.

    Antworten
  25. wirzen - 8. Mai 2017 19:08

    meine Fresse, einige von Euch haben hier echt ne Macke…
    gönnt es doch den Jungz und denen, die dort abfeiern möchten und können….
    Ich habe auch weder Kohle noch Zeit dorthin zu reisen, würde die vier auch gern mal Backstage kennen lernen….Trotzdem find ich es geil und ich wünsche denen viel Spaß, die diese Chance bekommen. Is halt wie es ist.
    Wir sehen uns im Juni……

    Antworten
  26. Jan - 8. Mai 2017 13:42

    Moin:)
    mich würde es sehr freuen, mehr darüber zu lesen, wie wie es war. Das muss doch für euch auch abenteuerlich gewesen sein, vor Menschen zu spielen, die euch nicht kennen.

    Antworten
  27. Dr. bo - 8. Mai 2017 13:32

    Neid und Missgunst! Tut euch nur schön selbst leid,mich persönlich kotzt ihr an. Die Aktion ist cool-punkt!

    Antworten
  28. MSV-Fan - 8. Mai 2017 13:31

    Wahre Worte DJMDS.

    Antworten
  29. Rene - 8. Mai 2017 11:21

    Finde es auch ne Geile Sache… Muss man erstmal machen so weit zu Reisen …. Respekt ..

    Antworten
  30. Dirk - 8. Mai 2017 04:04

    Finde ich nicht gut. Boenus Aires kann sich einer erlauben der Geld hat. Es gibt aber auch Fans die sich das nicht erlauben können und die jetzigen die gerne gefahren wären aber vieleicht kein Urlaub bekommen haben. Auf der anderen Seite Fans die euch hier zu Lande auf jeden Konzert begleiten. Da werden diese Leute noch belohnt. Dann haben das andere Fans auch verdient die euch seit Jahren begleiten. Wie geil wird das in HHR??? Wenn andere Fans denken toll die haben Urlaub erhalten oder mehr Geld als so ein einfacher Arbeiter und derjenige evtl. Neben mir war Backstage und erzählt wie geil das bei euch war. Werden jetzt einfache Fans von Reichen oder bessrrverdienern getrennt??? Ich höre seit Anfang euer Karriere euch bin ein Fan mit Herz. Gönne jedem Spaß aber irgendwann ist genug. Entweder alle Fans sind gleich oder es wird sortiert. Aber ich hoffe das die Onkelz Welle S A überrollt hat. Auf zu HHR wenigstens nach viel Stress und sorgen bißchen Freude tanken….

    Antworten
    • Dennis Diel - 8. Mai 2017 09:59

      Lieber Dirk,

      wie man aus einer einfachen Geste des Dankes für ein paar euphorische Fans, die sich den weiten Weg bis Südamerika gemacht haben, um die Band zu sehen, einen derart konstruierten Klassenkampf generieren? Das ist, und ich möchte dich damit nicht persönlich angreifen, ganz schön armselig.

      Viele Grüße
      Dennis

      PS: die allermeisten Reaktionen bei Facebook sind herrlich positiv. Kann es sein, dass du eine merkwürdig verzerrte Wahrnehmung besitzt?

      Antworten
      • FATLIFE.DE - 8. Mai 2017 10:11

        Passende Worte, Dennis… ich weiß auch nicht, was hier los ist. Lese sowas in letzter Zeit zu oft.

        Wie auch immer:
        Ich freue mich für die Jungs aus Buenos Aires und São Paulo! Nette Geste seitens der Onkelz.

        Antworten
    • anderer Dirk - 8. Mai 2017 12:19

      Ich finde die Sache ok und freue mich für die, die es betrifft… Wir sollten uns endlich mal von vergangenen Zeiten verabschieden. Eine neue Onkelzzeit ist angebrochen! Was die Onkelz machen, ist ihre Sache! Das haben sie sich verdammt nochmal über die Jahre erarbeitet und verdient. Ich für meinen Teil ziehe meine Konsequenzen und werde mein Bier im Juni bei mir zu Hause trinken…..

      Danke für früher…

      Antworten
    • ck82 - 8. Mai 2017 17:40

      Lieber Dirk,

      100.000 Menschen finden hinter der Bühne keinen Platz. Auch haben die Onkelz nicht genug Bier zu verschenken!

      Also muss irgendwo unterschieden werden.

      Die letzte Tour ist ein schlechter Selektor, denn wer war nicht auf der Tour?

      Diskriminierend sollte es auch nicht sein – daher fallen Haarfarbe, Schw.länge, usw. auch weg.

      Also warum nicht den wenigen ein Dankeschön schenken, die den Weg auf sich genommen haben. Ich finde das einen tollen Selektor.

      Und nach Millionären oder Arbeitslosen sehen die auf dem Foto mir nicht grade aus.

      Ich sage Glückwunsch und freue mich für die Glücklichen.

      Und ganz ehrlich – Leute – ich will doch auch nicht allein vor der Bühne stehen.

      Gruß

      ck

      Antworten
    • Gau - 8. Mai 2017 18:58

      Mann, wo haben sie dich ausgaben?
      Da ist echt fremd schämen angesagt…..

      Viel Spaß allen in Südamerika, ich könnte gar nicht hin…hab Flugangst 😱

      Antworten
    • Chri - 10. Mai 2017 14:12

      @Dirk. Du bist kein Fan. Also halt mal den Rand. Denken, Gedanken reflektieren, schreiben, nochmal lesen, dann posten.

      Antworten
  31. Hamann - 7. Mai 2017 18:32

    Ganz ganz tolle Idee. Da können sich die Toten Hosen, die alle Nase lang in Buenos Aires spielen, mal ne Scheibe von abschneiden. 1:0 für die Onkelz!

    Antworten
    • DJMDS - 8. Mai 2017 11:56

      Lebst du in der Vergangenheit o. willst auch nen Klassenkampf generieren? Hast du mal drüber nachgedacht, dass die Kontakte vielleicht auch über Campino kommen, was nicht stimmen muss. Aber hört endlich auf mit diesem weils auf einer platte drauf ist, als hättet ihr Beef mit den Hosen, armselig sowas! Lebt euer Leben und nicht das der Onkelz.

      Antworten
      • Senkjedro - 8. Mai 2017 13:40

        Da ist was wahres dran….

        Antworten

Kommentar