Neues

vielen Dank für das tolle WE, es war der reine Wahnsinn!

Ihr wart großartig und habt das Matapaloz Festival für uns unvergesslich gemacht! Das müssen wir wiederholen!

Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich allen danken, die sich in den letzten Wochen den Arsch für uns aufgerissen haben.

16 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche wurde geplant, organisiert, an der Bühne und am El Barrio gearbeitet, Licht und Visuals erstellt, am Sound gefeilt, die Wildstyle hochgezogen und es wurden jede Menge bürokratische Hürden genommen.

Unsere Crew hat viel Schweiß und Nerven gelassen, um für euch und uns dieses Spektakel möglich zu machen. Was die Männer und Frauen geleistet haben, ist wirklich außerordentlich. Tausendfacher Onkelz-Dank dafür!

Wir danken euch für das viele Lob und natürlich auch für die konstruktive Kritik, die wir uns gerne zu Herzen nehmen. Wir lassen mal kurz sacken und äußern uns ganz bald an dieser Stelle.

Wo viel Licht ist, gibt es Schatten: Trotzdem fanden wir: Das erste Matapaloz Festival war ein großartiger Start! Wir danken euch für ein Wahnsinnswochenende voller Gänsehautmomente. Wir haben fantastische Bands und Fans gesehen und auf der Bühne jeden Moment mit euch gefeiert.

Eure Onkelz

86 comments

  1. Thomas Praschl - 15. August 2017 05:44

    Hi!
    Manche Leute regen sich auf dass sie 4 Stunden von Norddeutschland anreisen müssen, wir fahren 6-7 Stunden von Oberösterreich an und bereuen es nie!
    Einer meiner Vorschreiber schrieb dass sie Seiler und Speer und Alkbottle engagieren sollen!
    Seiler und Speer passen musikalisch gar nicht zu den Onkelz, in Deutschland wird man ihren größten Hit nicht kennen „Ham kummst“ und Alkbottle waren beim W 2011 Vorband in Österreich!

    Antworten
    • Jutta Berger - 24. September 2017 18:11

      Hallo zusammen,
      ein später Kommentar: Wir waren nun bereits das 2. Mal in Folge am Hockenheimring. Und es
      stört uns nicht im Geringsten, dass wir ganze 10 Stunden fahren
      müssen. Wir sind nun mal Fans und würden den Onkelz nach
      Möglichkeit soweit es geht folgen. Wir bitten allerdings auch um eine
      zeitige Ansage von Events, da die Urlaubsplanung in einem Betrieb
      nicht ganz so einfach ist.
      Noch eins zu Matapaloz: Ich bin am 2. Tag einmal ohne Kontrolle am
      Einlass rein gekommen, da die Damen eher quatschen mussten, als
      zu kontrollieren. Kann gaaanz gefährlich enden.
      Ansonsten, alles super und gerne immer wieder.

      Antworten
  2. Alex - 14. August 2017 13:12

    Ja zu deutschen bands. Aber Hosen, Ärzte, Broilers?????? Ne da muss was hin was passt. Nicht solche kommerzieller Müll mit Texten zum dudeln und nicht denken. Also lieber bands mit Sinn verstand und HERZ

    Antworten
  3. Kellerkind89 - 27. Juli 2017 17:19

    Ich war dieses Jahr nicht dort, es ist doch lieber Rock am Ring geworden. Was mal ein witziges Festival wäre, mit allen Deutschen Bands. Also Ärzte, Rammstein, Hosen, Broilers usw. Und natürlich die Onkelz. Ja viele werden jetzt schrein Ärzte was? Aber warum eigentlich nicht.

    Antworten
    • devil - 15. August 2017 11:58

      Scheiß Ärzte und Hosen ham bei den Onkelz nix verloren. Und nein, Frei.Schiss auch ned.

      Antworten
      • Der-K - 4. September 2017 08:50

        Freiwild waren übrigens der Haupt-Band bei der BöhseUnterwegs-Veranstaltung u.a. in Berlin eelche vin den Onkelz selbst organisiert und Onkelz waren vor Ort. Kevin sang Mexico Acapella direkt nach dem fw auftraten…ich kann nicht ansatzweise nachvollziehen wie sich nun negativ seitens der Onkelz über fw geäußert wird….

        Antworten
  4. Mathew - 11. Juli 2017 20:27

    Moinsen,

    Senf dazu geb: Also ich war nur ein Tag beim Matapaloz – am Samstag. Ich fand das Ding richtig gut. Coole Bands, tolles Rahmenprogramm, geile Onkelzshow! Sicher wäre ich auch enttäuscht wenn ich mit 2 Tagen 2mal die fast gleiche Oneklz Setlist gehört hätte. Wäre halt dann nur fast super geworden. Hoffe es gibt ein nächtes Matapaloz

    Antworten
  5. Pete - 7. Juli 2017 23:20

    Werden hier tatsächlich wünsche angenommen? Und auch umgesetzt? 🤣 Ich denke nicht. Aber wenn ich meine wünsche hier mal äußern darf;
    Freitag: die Toten Hosen
    Danach onkelz
    Samstag: Rammstein
    Danach onkelz.
    Mehr braucht es nicht! Der Ring wäre überfüllt! Ein ticketpreis von Anfang 150.- (frühbucher) locker gerechtfertigt!!
    Bitte kein links rechts geblubber jetzt!
    Schlimm genug dass ich Jahre lang geglaubt habe, als onkelz Fan die Hosen scheisse finden zu müssen! 🤢

    Antworten
    • Alex - 18. Juli 2017 22:38

      leider glaube ich wird es nicht daru kommen einfach wegen image von beiden bands also den hosen (die ich auch gerne höre) und den onkelz. ich glaube aber das sehr viele fan´s das problem haben das sie auch gerne band´s hören die einfach aus image gründen nie mit den onkelz spielen könnten aber was ich mir echt vorstellen könnte frei-wild und emirgency gate oder unantastbar rotz und wasser uvm die frage die mir im mom brennt wird es wieder der freitag nach fromleichnam oder das zweite juni we gruß alex

      Antworten
  6. Rene - 6. Juli 2017 18:11

    Hab vor ein paar Wochen mal gelesen Metallica ist nächstes Jahr auf Tour. Und hat wohl eine Station in Deutschland. Möchte meinen das es Frankfurt oder Darmstadt war wo ein Konzert gespielt werden soll. Kann das einer bestätigen ? Wäre doch ein Zufall wenn zur gleichen Zeit das matapaloz statt finden würde. :-)) und es evtl. Einen Auftritt dort geben würde.

    Antworten
    • Rene - 6. Juli 2017 18:14

      Sorry…. falsche Info. Hab gerade noch mal geschaut.

      Antworten
  7. MSV-Fan - 6. Juli 2017 12:13

    Es war cool im El Barrio abzuhängen.
    Das Essen war sehr lecker, wenn auch nicht günstig 😆
    Papa Roach haben gerockt und die Onkelz eine Setlist gespielt, die es wahrscheinlich so schnell nicht nochmal geben wird. Alleine schon, dass das halbe Kneipenterroristen – Album
    live vorgetragen wurde. Meine Highlights waren Freddy Krüger und Es ist soweit. Auch visuell toll dargestellt. Hatte natürlich was von Ride the lightning, beim zweit genannten Song.
    Wo wir schonmal dabei sind: Es wäre ein Traum, wenn Metallica beim nächsten Matapaloz dabei wäre. Am liebsten wäre mir, ihr spielt einen Tag als headliner und den anderen vor Metallica. Rammstein wäre wohl die einzige deutsche Band, die als zweiter Headliner dabei sein könnte, auch wenn Stephan sich schon vor Jahren mit den Hosen ausgesprochen hat.
    Mit den Ärzten wird es sowieso keine gemeinsames Festival geben.

    Antworten
    • Andreas Pries - 8. Juli 2017 08:44

      Hosen ? Dafür muss noch eines Wasser vom Main in den Rhein fließen. Der Kreis würde sich schließen, das absolute Highlight in der Geschichte des Deutschrocks …..

      Antworten
      • Andreas Pries - 8. Juli 2017 08:45

        Einiges Wasser natürlich

        Antworten
  8. Steffen/Norway - 5. Juli 2017 09:38

    Hallo Onkelz und Fangemeinde. Natürlich waren wir dieses Jahr wieder aus Norwegen angereist und haben keinen einzigen Kilometer bereut. Unser alter Manta hat bestens durchgehalten, was für uns das WE bestens abgerundet hat. Ruft ihr wieder zum Hockenheim, werden wir wieder da sein!

    Zu den Fans:

    Betrachtet die Sache doch mal nüchtern. Natürlich ist es schòn, an solch einem WE 2 Konzerte zu erleben, ABER denkt mal bitte daran welch Aufwand auch dafür betrieben werden muß.

    Keine Band auf der Welt spielt pro Saison 2 verschiedene Sets. Bedenkt das in dem Fall gut 70 Songs eingeprobt werden müssen, das Leinwandshow verdoppelt sich ebenfalls, alles für die Sets verdoppelt sich. Wer soll das den im Normalfall stemmen. Das alles verlangt ihr dann für 129 Euro, was vielen dann auch zu teuer erschien. Lausitzring war eine ganz andere Geschichte und sollte auf keinen Fall als Maß genommen werden.

    Bleibt bitte fair mit der Band, sie geben uns inzwischen scho Jährlich ein Event/Higlight.

    In diesem Sinne freuen wir uns darauf hoffentlich bald wieder zum Hockenheimring pilgern zu kònnen.

    Mfg Steffen

    Antworten
    • Pete - 6. Juli 2017 14:48

      Vielen Dank Steffen! Du hast völlig recht und ich hoffe dieses Gejaule hört endlich auf. Ich weiß nicht welche Ansprüche heutzutage gestellt werden, es ist einfach unglaublich.
      Ich bin froh dass die onkelz wieder da sind, und nehme das was ich bekomme. 😉

      Antworten
    • Cris - 13. Juli 2017 06:48

      In Extremo haben 2 verschiedene Sets zum 20 Jährigen Jubiläumsfestival gespielt. Genauso wie dir Onkelz zum Vaya con Tioz. :)

      Antworten
    • Lars - 5. August 2017 18:50

      Hey an die Norwegischen Nachbarn
      War schön euch kennengelernt zu haben. War schön mal einen Manta mit geilem Wohnwagen als Nachbar zu haben und natürlich nicht zu vergessen den T6. Böhse Grüsse die Mexiko Nachbarn von gegenüber mit dem T4.

      Antworten
  9. nils walter - 4. Juli 2017 15:17

    Servus,
    was mich echt interessieren würde:
    1. wie waren die beiden gigs in südamerika aus sicht der onkelz?
    2. wie waren cockney rejects uns suicidal auf dem matapaloz?

    Grüße aus München,

    Nils

    Antworten
  10. böhser Neffe - 4. Juli 2017 08:18

    Hallo zusammen,

    also ich war nicht dabei, aber habe mir viele sehr viele Kommentare durchgelesen und die Mehrheit der Kommentare ist positiv.

    ich wäre schon glücklich überhaupt mal dabei zu sein aber kann schon verstehen das einige bisschen enttäuscht waren das sich das Set gegleicht hat. zu einer dvd Veröffentlichung, sehr viele würde es begrüßen und sich freuen (mich eingeschlossen) aber letztendlich entscheidet natürlich ihr.

    meine Lieblings Konzerte auf dvd sind, live in Dortmund ’97 und live an Hockenheimring ’15 was aber nicht heißt das der Rest schlecht ist, nur sind das meine Favoriten.

    zu meinen Lieblings Alben gehören, es ist soweit, e.i.n.s, viva los tioz und ein böses Märchen… wobei auch die andern ihren Reiz haben. mit adios und memento tat/tue ich mich etwas schwer, klar haben sich die onkelz verändert und nicht jedes Album kann wie Day andere klingen aber irgendwie ist für mich memento aber auch adios nicht mehr wirklich onkelzlike aber trotzdem habe ich beide.

    in dem sinne Sie sind die geilste Band deutschland’s

    Antworten
  11. Jesus - 3. Juli 2017 17:37

    Irgendwie war das Rahmenprogramm nichts für mich. Ich freue mich aber für alle die es geil fanden so wie ich die 2 Hockheimring Konzerte vorher geil fande.

    Jesus liebt alle.. Auch die die falsche Bücher über das Christentum lesen.

    Antworten
  12. slayer86 - 3. Juli 2017 07:33

    Wir waren ebenfalls das ganze We vor Ort. Donnerstag Nachmittag angereist. Auf der Autobahn schon etliche Autos erkannt die das selbe vor hatten wie wir. . . Gänsehaut also schon bei der Anreise. Campen im matapalo tip top. Ohne Beanstandung.. Toiletten und Duschen sauber ( Für ein Festival) :).
    Die Stimmung auf dem Campingplatz total geil und ausgelassen. Viele coole Leute kennen gelernt. Das Festival ansich wirklich gelungen. . . Wir sind nächstes Jahr auf jedenfall wieder am Start. Preise fand ich jetzt nicht überzogen oder zu teuer. Da wir ja nun auch das ein oder andere Getränk vorher auf dem Camping Platz verzerrt hatten.
    El Barrio war sehr gut gemacht. Interessante Sache.
    Meine Highlights waren neben den Onkelz am Freitag FFDP und Samstag Slayer… Meine Fresse das war ein Auftritt!!!! Abgefahren wirklich! !!! Da hat es sogar meinen besten Kumpel ( der nur, aber nur Onkelz geil findet) auch nicht mehr am Platz gehalten… Schließe mich den anderen an. Die setlist hätte ruhig unterschiedlicher ausfallen können… Und die Anfahrt zum Matapalo Campingplatz hätte besser ausgeschildert sein können. Das aber nur am Rande.
    Wir waren die Woche danach immernoch sehr geflasht und voller Begeisterung. Wir kommen gerne wieder, egal wo!!!
    Danke für alles… Für diesen Traum…. Dieses Privileg…

    Antworten
  13. Melle - 2. Juli 2017 16:01

    Hallo, dieses Wochenende war so was von mega geil, ich hoffe wir sehen uns 2018 wieder….. Ich habe nur eine Kritik… Wir mussten am Donnerstag mittag unseren Campingplatz(c4) verlassen da der andere(c3) noch nicht voll war …wir hatten übel stress mit den security und Umzug …. Wir sind dann umgezogen auf C3…. Es hat keine zwei Stunden gedauert da war c4 voll… Was sollte das schickane?…. Wir waren eigentlich da zum Party machen und nicht ständig zum umziehen… Sorgt doch dafür dass die security uns Fans dann in Zukunft in Ruhe lässt und uns nicht schikaniert….
    Bis 2018
    Auf gute Freunde…..

    Antworten
  14. B.O.S.C 4433 - 1. Juli 2017 23:02

    Hi Leute. Was für ein Wochenende!!!! Ich zweifelte bis am Donnerstag den15.06. bis 16:00 Uhr ob ich fahren soll oder nicht obwohl ich die Festival Karte schon lange zuhause hatte aber meine Entscheidung war richtig und so fuhren wir am 16.06.17 um 01:00 früh los mit gemischten Gefühlen. Angekommen sind wir so gegen 09:00 ohne Camping Ticket und so wurden wir auf den LA FAMILIA Campingplatz zugewiesen da war noch was frei und haben sehr nette Leute kennen gelernt beim Zeltaufbau. Es war so geil Endlich wieder in Onkelzhausen zu sein und kaum zu beschreiben wie ich das erste mal nach über 25 Jahren die alten Lieder wieder Live erleben durfte, Tanz der Teufel, Freddy, Religion, Es ist soweit… es wahr der Wahnsinn und man spürte bei den alten Liedern die Energie der Alten Generation wie die Leute Abgingen. Die Auftritte der ONKELZ waren Mega aber ich hoffe das sie selber erkannt haben das es einfach mehr ältere Lieder in Zukunft in die Setlist schaffen müssen. Der Wahnsinn wären mal: Keiner wusste wie’s geschah, Was kann ich den dafür, Das Tier in mir, Heut‘ Nacht, Onkelz wie wir, Wenn du einsam bist, Leiden, 3’52, Ganz Egal, Wir sind immer für euch da, Nennt mich Gott, Singen und Tanzen usw. MATAPALOZ 2017 war der Hammer, die Vorbands waren Super. 2018 als Vorbands wären seit langem wieder mal PRO PAIN angesagt, Hofkapelle Metallica, VOLBEAT, ALKBOTTLE (Österreich), Seiler und Speer (Österreich), Rammstein und J.B.O. Es war so ein Mega Wochenende 2017 und mein Zelt steht heute noch da aber egal 2018 wird bestimmt wieder genauso geil. IHR SEID DIE GEILSTEN!!! ONKELZ FÜR DIE EWIGKEIT.

    Antworten
  15. Marian - 1. Juli 2017 02:34

    Meine lieben Onkelz

    Danke für dieses geile Festival … Hoffe dass sich das nun jährlich wiederholt.
    War am Matapaloz dabei und wäre am liebsten nicht wieder gegangen. Wird es eine DVD des Festivalwochenendes geben?

    Grüße euer Neffe

    Antworten
  16. Dennis Thieme - 30. Juni 2017 13:30

    Erstmal einen mega Fetten Dank an die crew an die Sanitäter an auch ein dickes DANKE SCHÖN an die securitys beim Tioz platz C3. Ich habe so ein mega geiles Wochenende gehabt und das mit Rollstuhl. Viele werden sich an mich sehr gut erinnern, ich bin der kranke rollstuhl fahrer der den sehr steilen berg runter zum ring gesetzt ist und das im fast and fourius style und das an beiden tages. So ein mega geilen FUN gehabt.bin nächstes jahr wieder dabei. Und ich hatte wie versprochen meine fahne mit gehabt die ich auch in Dortmund mit hatte.Und sie hat gewedelt. Viele grüße aus Wuppertal von Dennis Thieme

    Antworten
    • Thomas - 14. Juli 2017 09:42

      ZUERST MAL …. DANKE ONKELZ FÜR DIESES FESTIVAL !!! … HELDEN LEBEN LANGE … LEGENDEN STERBEN NIE !

      Hey dennis
      hab grad dein post gelesen …. ich bin der schweizer rollstuhlfahrer der neben dir stand … cheers

      Antworten
  17. Daniel Schulz - 29. Juni 2017 21:12

    Hallo Onkelz,

    Nach über 30 Jahren Onkelz Fan schafft ihr immer wieder mich zu überraschen , es war wirklich ein gelungenes Festival , dafür fetten Respekt !!!!!
    Die Konzerte und das El Barrio waren klasse , die preise Marktüblich und die Organisation wie immer sehr gut ! Die Campingpreise leider zu hoch aber da könnt ihr vielleicht nichts dafür .
    Für meinen Geschmack war die Setlist mit zu viel alten Liedern gespickt und zu wenig neueres zu hören aber das ist natürlich Geschmacksache ! Das die Setlist an beiden Tagen ähnlich war ist verständlich und die Bandauswahl war ebenfalls gut.
    Euch einen schönen Urlaub und auf hoffentlich bald ein neues Album 😉
    Daniel

    Antworten
  18. Hanni - 29. Juni 2017 16:40

    Ja war auch mega das ganze bis auf das mir nicht alle Bands gefallen haben aber alles geschmack sache und das ist auch gut so .
    Volbeat oder Disturbed wären auch ganz geil als vor Band für nächstes Jahr .Euch noch eine erholsame zeit nach dem geilen Event .

    Antworten
  19. Atasius - 29. Juni 2017 01:17

    Ich kann mich nur sämtlichen leuten hier anschließen,
    als kleine anregung fürs nächste jahr.Ihr habt mehrfach betont wie sehr euch die Bands wie Slayer geprägt hat,wie wäre es wenn ihr für nächstes jahr ein paar sehr gute newcomer von der GOND einladet (Haudegen,Unantastbar etc.) die würden sich freuen wie Bolle und die gage wäre weit aus gering als für Slayer, FFDP etc. auserdem würden diese bei weitem bessere stimmung machen als die Englisch sprachigen bands die kaum einer kennt.stellt nur mal vor bevor ihr die Bühne betritt kommt der treue schwur.Ich bin überzeugt,damit würde die stimmung selbst Dortmund,Frankfurt und Hhr2014/15 zusammen in den Schatten stellen.Ihr solltet nicht vergessen das durch die GOND und einigen coverbands der mytos Onklez am Leben erhalten blieb. Das ist jedenfalss meine Meinung,ich hoffe ihr nehmt euch davon was zu herzen

    Antworten
  20. Der B - 28. Juni 2017 20:53

    Tausendfaches DANKESCHÖN zurück! Das war der HAMMER !!!!!
    Und auch ein FETTES Lob an die Video Designer! Ich fands absolut geil,besonders bei Freddy Krüger und überhabt das war echt gut gemacht! Ich hoffe sehr das dass Thema DVD/Blu-ray noch nicht ganz vom Tisch ist. Das war so geil ,bitte Presst das Ding auf ne scheibe oder DVD, es war ein Traum! Grüße an Alle !! Viva Los Tioz !!

    Antworten
  21. Panamericana - 28. Juni 2017 20:03

    Ich kann leider nur den Freitag beurteilen, allerdings war dieser phänomenal! Danke an alle, die dieses Festival möglich gemacht haben und so viel Herzblut investiert haben! Ich war alleine dort aber die entstandene Gemeinschaft war unbeschreiblich. Alle Achtung auch für die Bühnenshow. Ich hoffe wirklich nächstes Jahr wieder dabei sein zu dürfen und bedanke mich bei den Onkelz und der gesamten Crew, dass sie dies möglich gemacht haben.

    Wir sehen uns 2018 am Ring!

    Antworten
  22. Manuel Mehrholz - 28. Juni 2017 12:14

    Hallo zusammen ihr könnt das gerne wiederholen das festival
    War der hammer komme auch bestimmt wieder viva los tioz

    Antworten
    • Mathias Rupnow - 29. Juni 2017 23:19

      So so liebe böhse onkelz….Ich bin ja nicht wirklich ein Fan von Internetkommentaren , aber es muss wohl mal sein.
      Also Organisation war meiner Meinung nach für die gigantischen Ausmaße von allem super mal abgesehen von Kleinigkeiten.
      Nervig fand ich ganz ehrlich die ellenlangen Wege vom Campingplatz Mexiko zum Festival und zurück. Das waren 2std. am Tag wandern. Für mich absolut Überraschend die Auswahl der Bands. Der wirklich absoluten Wahnsinn. Ich fand die Bands alle richtig gut….Aber richtig weg gehauen haben mich genau zwei.
      Die einen waren die Onkelz selbst was für eine krasse Scheiße….Ich kann es irgendwie immer noch nicht begreifen was da Freitag und Samstag passiert ist. Wirklich eine Vorstellung wie es besser nicht mehr geht. Aber das sage ich nach jedem Onkelz Konzert seit 1995 und trotzdem habt ihr immer wieder noch einen drauf gesetzt. Die zweite Band waren die Five finger death punch… Was war das denn bitte??? Wie geil gehen die denn ab??? Habe direkt Karten für Hamburg am 21.11.2017 bestellt. Bei dieser Vorstellung am Freitag den 21.06 habe ich mir beim Pogen 4 Rippen gebrochen und trotzdem beide Tage in der 1.Welle durch gezogen. Ich habe die Diagnose erst zu Hause bekommen und kuriere gerade noch aus. Also ich bin gerne wieder dabei. …Onkelz für die Ewigkeit…
      Alles im allen ein absolutes Highlight auch wenn es finanziell echt am Limit ist. (Camping)
      Mit böhsem Gruß Matze

      Antworten
    • Jörg - 1. Juli 2017 23:12

      Das Festival war wirklich Top. 2 richtig geile Auftritte. Aber was bitte schön ist den mit den T Shirts passiert? Die Shirts von früher mit dem Onkelz Label an der Seite halten jetzt noch ohne einzugehen etc. Die jetzigen Shirts sind leider nur Schrott. Da könnte man ja evtl. etwas verbessern.

      Antworten
    • Onkelz Bootlegger - 5. Juli 2017 15:36

      Ich verkaufe bei eBay ein paar Aufnäher die ich selbst herstellen lassen habe, mit die teuren Getränkepreise vom Festival wieder reinzubekommen.

      Ich hoffe das ist ok so?

      LINK VON B.O. ENTFERNT

      Antworten
      • Dennis Diel - 5. Juli 2017 18:10

        Ne, isses nicht.
        Aber danke für die unkomplizierte Anmeldung einer Straftat.

        Dennis

        Antworten
        • Pat - 11. August 2017 13:50

          sorry, aber sollte er wegen dieser „straftat“ probleme bekommen, bekommt ihr probleme mit uns FANZ!!!!

          Antworten
      • Dirk Töter - 31. August 2017 15:53

        Danke für alles.
        Es war der Wahnsinn! ! !
        Bitte nächstes jahr wieder mit five finger death punch. Waren ser absolute Knaller 😆

        Antworten
  23. Tante Anja - 27. Juni 2017 11:08

    Hallo Onkelz,
    das MATAPALOZ war klasse und deshalb – ja, bitte unbedingt nächstes Jahr wieder! Aber wieder mit Euch an beiden Tagen als Headliner und wenn’s geht diesmal mit einer Setlist, die sich in mehr als nur einigen wenigen Liedern vom Vortag unterscheidet. Denn wenn es so war, wie vorher veröffentlicht „Es wurden am ersten Wochenende 55.000 Tickets gekauft – und das waren alles 2-Tages-Tickets“, dann muss man davon ausgehen, dass sich diese 55.000 Leute BEIDE Onkelz-Shows ansehen (so wie ich auch) und da wären 2 unterschiedliche Konzerte nun mal echt geil. Ansonsten: Die anderen Bands waren gut gewählt. Die Getränke waren so teuer wie immer am Hockenheimring (und auch auf anderen Konzerten) – das ist zu verschmerzen. Für die Campingpreise könnt ihr wahrscheinlich nix, aber z.B. 99,– EUR für Matapalo oder 77,– EUR für Tioz pro Person ist schon heftig. Nichtsdestotrotz, das war es mir wert, denn es war megageil und ich hatte mich schon seit ich die Karten gekauft hatte, jeden Tag drauf gefreut. Und jetzt, da es vorbei ist, klingt es immer noch in mir nach und ich freue mich, wie geil es war. Das wird auch noch eine Zeitlang so bleiben, das weiß ich. Auch die Idee mit dem „El Barrio“ fand ich super und gut umgesetzt. Lasst uns das MATAPALOZ als feste Größe im Festivalzirkus etablieren. Ach ja, ich würde doch zu gerne mal „Nach allen Regeln der Sucht“, „Das Geheimnis meiner Kraft“, „Es ist sinnlos mit sich selbst zu spaßen“ und „Entfache dieses Feuer“ live sehen.
    Böhse Grüße
    Anja

    Antworten
  24. Mario - 27. Juni 2017 09:36

    Hallo Onkelz,

    ich möchte euch für das unvergessliches Matapaloz-Festival Wochenende danken! Ich bin immer noch fasziniert davon wie cool euer Auftritt war und wie ihr das Publikum begeistert habt!
    Ich hoffe auch, dass ihr nächstes Jahr wieder Headliner seid! Ich kann es kaum erwarten bis es nächstes Jahr heißt: Matapaloz 2018! 🤘

    Onkelz für immer! 🤘

    Antworten
  25. Rene - 27. Juni 2017 08:23

    Die Idee und Umsetzung is schon genial. Leider kann sich nicht jeder echte Fan das leisten. ZEIT ENTFERNUNG AUFWAND FINANZEN usw. Ich denke im Namen vieler Fanz das eine Tour die bessere Wahl wäre um noch mehr Fanz zu erreichen und glücklich zu machen. PS. Ich höre und lebe Onkelz seit es sie gibt.

    Antworten
    • Sigrid Hagel - 27. Juni 2017 12:54

      Liebe Onkelz, liebes B.O. Team,
      den Worten von Rene schließe ich mich sehr gerne an!
      Ich bin auch dafür, dass ihr nach eurem gigantischen BO-Festival MATAPALOZ wieder eine Konzert-Tour, am Besten mit neuem Album ;-) einplanen solltet. – Und da spreche ich jetzt mal im Namen aller Thüringer BÖHSE ONKELZ Neffen und Nichten, die mit euch zusammen, sehr gern mal wieder in ERFURT eine original BO-PARTY feiern möchten.

      Schaut euch bitte dieses Stadion http://www.steigerwaldstadion-erfurt.de/ an und startet evtl. mal eine Umfrage auf http://www.onkelz.de, welcher BO-Fan in der Nähe seines Wohnortes eine Location kennt, die für eine BO-Konzert-Tour empfehlenswert ist. – Wir Thüringer sind für unsere Gastfreundlichkeit bekannt und möchten euch gern auch in THÜRINGEN wieder LIVE erleben und mit euch zusammen feiern dürfen.

      Herzliche Grüße eure Siggi

      Antworten
    • Urgestein79 - 28. Juni 2017 08:02

      Hmmm…. Tagesticket 69 euro
      Preis für die letzte Hallentour 69 euro

      Ich höre und lebe die onkelz seit es sie gibt…. Na dann ist ja alles klar!

      Antworten
  26. Thomas - 27. Juni 2017 06:06

    Ich war auch am 2.Tag am Ring, war mega, aber jetzt ab ins Studio und nimmt endlich ein remaster album aus „böhse menschen, böhse lieder“ und meciko EP auf, wäre echt fett.

    Antworten
  27. Markus - 26. Juni 2017 21:02

    Hi Leute,

    Ich fand das Festival großartig. Unbedingt wiederholen. Falls ihr wirklich nur an einem Abend spielen und der Laden trotzdem voll sein soll, müßt ihr für den zweiten Abend einen richten Kracher a la AC\DC oder Metallica an Land ziehen. Ein Tip noch für die kleine Bühne. Schaut Euch mal The Showhawk Duo an.

    Grüße und bis nächstes Jahr

    Antworten
    • Michael - 30. Juni 2017 05:56

      AC/DC oder METALLICA? Nun, dann wären die Onkelz, falls sie am selben Tag spielen, natürlich nur Vorkapelle (doch deshalb nicht weniger schlecht, versteht sich).
      Aber solche Bands? Nicht einmal WACKEN konnte die bisher an Land ziehen…

      Gruß
      Michael

      Antworten
  28. Markus NRW - 26. Juni 2017 15:35

    „Das müssen wir wiederholen“ jaaa auf jeden Fall, macht das bitte! Und bleibt ruhig am Hockenheimring, das hat sich doch nun wirklich mehrfach bewährt, auch wenn es speziell für Nordlichter natürlich schon recht weit ist. War nun mehre Male dabei und die 4 Stunden Anreise waren es immer wert. Da kann sich ja auch jeder drauf einstellen. Das Gejammer wegen den Essen- und Getränkepreisen: Bier 5,- ist doch leider nun mal fast normal, kostet in der Kneipe auch nicht sooo viel weniger… Wasser könnte was günstiger, klar. Und was essen kann man auch woanders, gab auch im Ort einige nette Lokale/Kneipen/Brauhaus/Imbiss usw, die man zu Fuß gut erreichen konnte. Die Hockenheimer waren übrigens überall freundlich zu uns was wir in Erinnerung haben. Und im ganzen Ort standen Dixiklos ;-)
    Also wir fanden alles super dort. Wir kommen gerne wieder dahin!

    Antworten
  29. Matt Attack - 26. Juni 2017 15:21

    Es war geil, einfach nur geil !
    Haltet an diesem Weg fest und setzt Euch über die Querolanten, die Euch Ausverkauf und Mainstream vorwerfen hinweg. Ihr habt wenigstens die Möglichkeit eine vernünftige Alternative zu bieten und habt mittlerweile genügend Einfluss die Menschen dort zum Denken anzuregen, wo man sonst nur auf Verdummung setzt ! Den Weg, den Ihr seit Eurer Reunion geht müsst Ihr unbedingt beibehalten !!! Das lässt hoffen, das macht Mut weiter zu kämpfen !

    Antworten
    • Tommi - 2. Juli 2017 12:10

      So ein Schwachsinn

      Antworten
  30. datin71 - 26. Juni 2017 13:45

    Moin ;-)

    E:.I.N.S. vorab… POGO ist kein Walzer!!!

    DANKE FÜR DAS GEILE WE!!!

    Sehn uns im nächsten Jahr wieder….

    Gerne mit Ozzy, Amon Amarth, Sabaton, Ghost, Slayer, 5FDP, Judas Priest, …etc…

    habe fertICH.. Cheers

    Antworten
  31. Mario gredel - 25. Juni 2017 16:34

    Servus aus Hockenheim. Bringt mir das Konzert bitte auf Vinyl raus, denn jetzt ist es KULT die anderen Konzerte aus Hockenheim sind auch auf Vinyl. ES IST EIN MUSS und außerdem bin ich noch von dort, also absolut STOLZ.Anspruchsvoller wäre dann da noch das bunte Vinyl das ja wieder ganz toll im kommen ist.Bin halt Old School.Sag auch ganz doll BITTE BITTE.In ewiger Treue !!!

    Antworten
    • Urgestein79 - 27. Juni 2017 10:11

      ….. und außerdem bin ich noch von dort, also absolut STOLZ.

      Bist en ganz toller!

      Antworten
  32. Norbert - 25. Juni 2017 13:48

    Vielen vielen Dank!
    Auch wenn keine CD/DVD geplant ist, bitte zumindest .mp3 der Shows anbieten. War eine mega setliste, und endlich mal Songs wie Freddy Krüger oder Tanz der Teufel live zuhören war fett.
    See yaaa

    Antworten
    • Jan - 29. Juni 2017 21:16

      Ich verstehe gar nicht warum es keine DVD geben soll. Kameras waren überall wie auf jedem Konzert.

      BITTE BITTE macht ne DVD, IHR WÜRDET JEDEM FAN EIN GEFALLEN TUN

      Antworten
  33. riemenkalle - 25. Juni 2017 13:06

    10 Euro für ein Liter Wasser ist schon unverschämt.Beim Bier ist es ok,dann laufen wenigstens nicht so viele vollgesoffene Idioten herum.Aber beim Wasser ? Zum Glück war es nicht ganz so heiß

    Antworten
  34. riemenkalle - 25. Juni 2017 13:03

    Das man seine ganze Campingsachen vom Parkplatz auf den Camping Platz tragen muss,ist eine echte zumutung.

    Antworten
    • Papa Bacardi - 27. Juni 2017 15:46

      Ich hoffe, das war Ironie

      Antworten
  35. LSF - 25. Juni 2017 11:31

    Liebe Onkelz,

    ich zolle euch den größten Respekt für das, was ihr da am HHR auf die Beine gestellt habt! Die beiden Tage haben einen riesen Spaß gemacht und ich rechne damit, beim nächsten Mal wieder aufzulaufen.
    Besonders gut gefallen hat mir der bombastische Sound, besonders bei euren beiden Auftritten. Man konnte alle Instrumente und den Gesang bestens hören, nichts ging unter, kein Geranze, trotzdem zu jeder Zeit ein druckvoller und klarer Klang, TOP! Bei den jeweils ersten Bands war soundtechnisch noch ein wenig Luft nach oben, aber zugegeben, es ist nicht leicht, so einen großen Platz bei Wind und Wetter sauber zu beschallen. Da haben große Marktbegleiter andererorts auch so ihre Probleme.
    Abgesehen davon habt ihr echt amtlich abgeliefert, musikalisch ganz großes Kino! Ich habe den Eindruck, besonders Kevin wird jedes Mal noch ein wenig besser, besonders bei den alten Songs kam Gänsehaut auf, bestialisch gut! Wenn wir gerade beim Thema sind, die Setlist wusste sehr zu gefallen, besonders die vielen alten Songs kamen sehr gut rüber und ließen doch gleich mal wieder die alten Platten auskramen! Ich hätte mir aber für den zweiten Tag auch lieber eine ganz neue Setlist gewünscht. Ich meine, wer feiert nicht Mexico und Kneipenterroristen zweimal hintereinander, klar, aber aus 5 Stunden Auftrittszeit lässt sich einfach soviel rausholen und es hätte noch gefühlt Millionen toller Songs gegeben, die ich nur zu gerne live gehört hätte.
    Die Bandauswahl war top, gleich 50% der Big Four am Start, die auch beide einen tollen Auftritt abgelegt haben, was will man mehr? Nächstes Jahr vielleicht Megadave und die Hofkapelle ;-) Hatebreed war ein Pflichttermin und sorgt immer wieder für gute Laune, schön, dass ihr diese tolle Band an den Start bekommen habt! FFDP waren auch wie immer live sehr stark, auch wenn das Ganze (zumindest für mich) ein wenig von dem sehr bedauerlichen Ausfall von Ivan Moody überschattet wurde…Tommy Vext hat aber einen tollen Job geleistet!
    Mit dem El Barrio habt ihr euch mal richtig ausgetobt, da steckte offensichtlich viel Zeit, Arbeit und Herzblut drin! Tolle Sache, das gibts so nirgends zu sehen! Auch gerade die Essensauswahl brachte viele Besonderheiten mit. Da hat man sich auch offensichtlich große Mühe gegeben! Leider war gerade das Essen doch schon ziemlich teuer. Ich meine, pulled pork und co. sind nicht billig, muss man doch das Fleich mal locker über Nacht durchgrillen. Aber für satte 7€ war die Portion dann doch recht mager. Gut wars auf jeden Fall, aber leider doch ziemlich überzogen im Preis, d. h. zumindest aus Sicht des gemeinem Fans.
    Nicht zuletzt war durchweg eine tolle Stimmung und man hat wie auf den meisten Konzerten und Festivals wieder viele nette Leute kennengelernt. Leider waren auch hier und da mal wieder ein paar faule Kartoffeln dabei. Partyspaß in Ehren, aber wenn Leute im Vollsuff selbst Frauen anpöbeln, hörts auf. Aber da könnt ihr ja nix für, bei 50.000 Besuchern ist auch mal eine Niete oder zwei dabei!

    Alles in allem ein tolles WE, man sieht sich wieder!!

    Antworten
  36. moritz - 25. Juni 2017 08:47

    Ja es war super geil,wie mein vorschreiber schon schreibt,ihr solltet an beiden tagen spielen wenn es hoffentlich 2018 nochmal dazu kommt,denke durch die viele erzählerreiwie geil es war,würde der ring nächstes jahr an beiden tagen voll werden,denn allein bei meinen leuten den ich videos und fotos zeigte,sagten alle,beim nächsten mal sind wir dabei.
    ihr seid die besten

    Antworten
  37. Thomas - 25. Juni 2017 06:47

    Danke für ein unvergessliches Wochenende. War mal wieder der Hammer. Hätte mir am zweiten Tag eine etwas geänderte Titelauswahl gewünscht da ja fast alle beide Konzerte besucht haben.
    PS. Matapalos 2 mal weiter im Norden würde mich freuen(zB.Lausitzring). Nordlichter hatten jetzt schon 3 mal lange Anreise nach Hockenheim.

    Antworten
  38. Bettina - 24. Juni 2017 22:12

    Hallo Onkelz! Ich möchte Euch von ganzem Herzen danken für dieses wirklich einmalige unvergessliche Wochenende das Ihr meinem Mann gegeben habt !!! Er ist bis jetzt noch so fasziniert vom Matapalos FESTIVAL das er garnicht in den normalen Alltag zurück findet . Es ergreift mich immer wieder wie oft er jeden Tag erwähnt wie glücklich in dieses Festival mit Euch gemacht hat ! Ich danke Euch sehr dafür 🤘❤️

    Antworten
  39. Briefumschlag1896 - 24. Juni 2017 22:07

    Auch von mir einen herzlichen Dank.

    Was ich allerdings sehr schade finde, dass bis auf 5 Lieder die selbe Setlist wie Freitag am Samstag gespielt wurde.
    Beim nächsten Mal wäre es sehr schön, wenn es ein wenig mehr Abwechslung geben würde, denn genug geile Lieder gibt es ja.

    Antworten
  40. Didi - 24. Juni 2017 18:15

    Erstmal: Es war ein klasse Wochenende, an sich eine gelungene Premiere für Matapaloz, finde ich!

    Wir waren an beiden Tagen da, allerdings fanden wir es auch etwas schade, dass die Setlist bei beiden onkelz-Auftritten doch weitgehend identisch war, aber das wurde hier ja bereits öfter thematisiert.
    Die Auswahl der anderen Bands hat uns gut gefallen.

    Auch das El Barrio ist an sich eine sehr coole Idee, hätten nach den onkelz-Auftritten gerne noch etwas länger dort verweilt – war ja auch bis 3 Uhr geöffnet – nur leider fuhr der Sonderzug (& damit die letzte Möglichkeit, vom Festivalgelände ohne Auto zum Hotel zu kommen) bereits um 1.25 Uhr in Hockenheim am Bahnhof ab…

    Mit den Bändchen für den Bereich direkt vor der Bühne lief es am Samstag etwas chaotisch ab, zunächst hieß es, es seien keine mehr zu bekommen, dann wurde aber plötzlich doch nochmal ein Schub Leute reingelassen (wir hatten das Glück, dabei zu sein ;-) ).

    Ebenfalls fand ich es bedauerlich, dass am Samstag i-wann die Becher mit den onkelz-/Matapaloz – Drucken ausgegangen sind & die Becherrückgabe nach Ende des Konzerts sehr schnell schloss…

    Aber nun genug Kritik, werden 2018 auf jeden Fall wieder dabei sein und sind schon gespannt, welche Bands dann mit von der Partie sein werden.
    Wäre schön, wenn die onkelz wieder an beiden Festival-Tagen auftreten würden!!!

    PS: Wann steht der Termin für 2018 fest bzw. ist schon geplant, wann der Karten-Vorverkauf starten soll?

    In diesem Sinne:
    … auf in ein neues Jahr …
    … wir ham noch lange nicht genug …

    Antworten
  41. Symank, Andreas - 24. Juni 2017 17:55

    Hallo Ihr Lieben,

    WIR DANKEN EUCH… und allen die beteiligt waren für ein Super Festival. Für das erste MATAPALOZ war es super. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß, nette Leute kennengelernt und zwei Super Konzerttage. Egal was Ihr spielt, es ist immer geil! Das einizige was wirklich gestört hat, waren die vielen besoffenen vor allem an Tag 2. Die Poger, die auf nichts und niemanden Rücksicht nehmen, das geht einfach nicht. Pogo gehört dazu, aber ich kenne es so, dass man trotzdem Rücksicht auf die umstehenden nimmt. Nur wenn man so zugedröhnt ist, dass man gar nichts mehr mitbekommt, dann sollte man gehen, oder gegangen werden!.
    Sonst bitte weiter so auch mit El Barrio! Bis 2018, Danke nochmal!!!

    Liebe Grüße
    Andreas und Regina

    Antworten
    • Ich - 3. Juli 2017 18:42

      Genau mein reden bezüglich des Pogo’s!!! Tag 1 war gut, Rücksicht u.s.w.
      Tag 2 war ging gar nicht. Extrem aggressiv und ohne Rücksicht. Das waren überwiegend die Fans von Slayer.

      Antworten
  42. Regina - 24. Juni 2017 16:57

    Wir danken auch Euch!
    Nächstes Jahr Matapaloz 2!!!

    Antworten
  43. Torsten - 24. Juni 2017 16:18

    Mahlzeit.

    Ja war mal wieder ein Mega Event. Danke dafür.

    Klar kann man sich jetz hier und da das Maul zwischen Lob und Tadel zerreißen aber darauf verzichte ich.

    Einziges Manko: der Termin wurde zu spät bekannt gegeben. Wäre besser die zum Jahres Ende mit in die Urlaubsplanung einzubinden.

    7 Leute wären gerne mit gekommen aber diese hatte bereits Urlaub gebucht bzw. Es liefen auch zahlreiche andere Events wofür es schon im Vorjahr Karten zu kaufen gab.

    Eines aber hat mich besonders gefreut. Diese ganzen Händler die aufgund des nicht vollständig ausverkauften Events auf ihren Sch**ss Karten sitzen geblieben sind.

    So dann beste Grüße aus Wuppertal

    T. L.

    Antworten
  44. Ich - 24. Juni 2017 12:56

    Das war der reine Wahnsinn. Ein Absolut klasse Wochenende, auch wenn das mit dem Camping in Mexiko etwas chaotisch war. Nächstes Jahr wieder. Haut endlich Bilder und Videos raus.
    Ach ja, und ihr müsst nächstes Jahr wieder Headliner sein, ansonsten wird der Ring nicht voll. 98% DER LEUTE KOMMEN WEGEN EUCH, UND WERDEN AUCH NUR WEGEN EUCH WIEDER KOMMEN. Solltet ihr nur einen Abend Spielen, wird auch nur dieser Tag voll werden. Wir werden auf jeden Fall nur noch einen Tag kommen, so oder so.

    E.I.N.S. noch, am Tag 2 wo Slayer gespielt hat, war es mit deren Fans und deren POGO nicht auszuhalten. So etwas aggressives und rücksichtsloses habe ich noch nie erlebt beim Pogo.
    Die Bands waren und sind klasse, keine Frage, aber deren Fans…..!?!?

    So, ich wünsche euch noch ein schönes böses Wochenende. Grüße aus Mallorca, bin direkt vom Matapaloz Festival Sonntags Abends ins Flugzeug im den Urlaub.

    Antworten
    • Christina - 25. Juni 2017 01:47

      Atemberaubend…. überwältigend!!! Wir freuen uns schon auf das nächste Matapaloz Festival und haben absolut NICHTS zu kritisieren!
      Im Gegenteil, wir hätten auch noch weitere Tage auf diesem von Euch mit Liebe zum Detail geplanten Festival sowie der ebenso gut erstellten Setlist gerockt! Vielen Dank für diese neuen, schönen & unvergesslichen Erinnerungen! Alles Liebe & gute Zeit

      Antworten
    • Flow - 25. Juni 2017 09:34

      Naja die tanzeinlagen bei Bands wie slayer sind eben kein ponyhof. Da scheppert es ab und an auch mal etwas heftiger. Moshpit halt und kein pogo;)

      Antworten
      • Ich - 3. Juli 2017 18:44

        Trotzdem kann man Rücksicht nehmen. So was aggressives geht einfach nicht.

        Antworten
    • Otterbach - 25. Juni 2017 18:30

      Hi,

      bitte mal etwas konkreter werden, was denn bei dem Pogo bei Slayer nicht auszuhalten war. Ich bin nämlich zufälligerweise einer dieser Slayer Fans die bei der Slayer Show extrem abgegangen sind was ja auch bei extremer Musik selbstverstänlich sein sollte. Am ersten Abend hat mich bei der Onkelz Show jemand angesprochen, ich sollte beim pogen doch bitte nicht schubsen. Hallo, gehts noch!!! Was sind das eigentlich alles für Weicheier heutzutage. Früher in den neunzigern hat niemand gemeckert. Wem der Moshpit nicht gefällt soll sich gefälligst nach hinten verziehen.

      Antworten
      • Ich - 3. Juli 2017 18:46

        Falsch, Rücksicht ist die Lösung. Wenn ihr so aggressiv Pogen wollt geht nach hinten wo es keinen Stört, andere wollen die Show geniessen.

        Antworten
  45. riemenkalle - 24. Juni 2017 12:23

    Am zweiten Abend zu viele Songs wiederholt.Aber ansonsten ein gelungenes Festival

    Antworten
  46. Dietmar Kummer - 24. Juni 2017 11:46

    Hallo Leute, wir danken Euch für ein schönes, anstrengendes Wochenende! Wir waren an beiden Tagen vor Ort und haben vor allem die Musik und das Flair des Festivals genossen. Es hat wieder einmal einen riesigen Spaß gemacht! Das nicht immer alles perfekt sein kann und nicht alle die gleiche Meinung haben ist glaube ich normal. Was der einzelne daraus macht, liegt ja wohl an jedem selbst! Wir fanden es auf jeden Fall gelungen und warten auf eine Fortsetzung! – Vielen Dank auch allen, die abseits vom Ring dafür gesorgt haben, dass alles ruhig, störungsfrei und vor allem sicher abgelaufen ist. – Danke den Onkelz für ein gelungenes Fest! Bis demnächst! Gruß d.k.

    Antworten
  47. Christian Vordenbäumen - 24. Juni 2017 11:38

    „Das müssen wir auf jeden Fall wiederholen!“
    Hört sich gut an!
    Finde es super das ihr euch Kritik zu Herzen nehmt und die eine oder andere Kleinigkeit
    nachbessern wollt! Aber dafür das Matapaloz eine Premiere war lief es schon nahezu rund!
    Und da ihr seit 2014 jedes Jahr ne Schippe drauf gelegt habt kann 2018 nur super werden!
    Wir sehen uns am Ring!

    Antworten
  48. Sascha Seeger - 24. Juni 2017 11:19

    Habe ebenso ein schönes unvergessliches WE gehabt. Gebt Bescheid wenn man termine festhalten kann im jahr 2018

    Antworten
  49. Marc - 24. Juni 2017 09:01

    War wirklich was außergewöhnliches, ich hoffe auf eine Wiederholung 2018 ;-)

    Eine frage an alle, während des Festival wurde eine Doku über Tattoos gezeigt, ist diese vielleicht irgendwo erhältlich?

    Antworten
  50. Ingo G - 24. Juni 2017 06:25

    Wird es eine Bluray geben?

    Antworten
    • Andreas Muhr - 24. Juni 2017 20:36

      Gude,
      ja klar, es kommen ganz bald Infos zu der Running Order und weiterem. Je näher wir uns dem eigentlichen Ereignis nähern, desto höher wird die Schlagzahl an Neuigkeiten, die wir euch hier und auf http://www.matapaloz.com zu Verfügung stellen.

      Viele Grüße,
      Dennis

      Servus,
      dass hat Dennis geschrieben, weiß nicht wer das ist, vielleicht ein Pressesprecher. Ich wäre extrem enttäuscht wenn sie keine BlueRay machen. MfG

      Antworten
    • Andreas Muhr - 24. Juni 2017 20:44

      Sry wollte dir, dass

      Hi Jochen,
      es wird keine DVD/Blu-ray vom Matapaloz geben.

      Gruß,
      Dennis

      Servus,
      dass hat Dennis geschrieben, weiß nicht wer das ist, vielleicht ein Pressesprecher. Ich wäre extrem enttäuscht wenn sie keine BlueRay machen. MfG

      Antworten
  51. jona - 24. Juni 2017 01:28

    Isauchmeinemeinung. 😁🙏

    Antworten
  52. Micky - 23. Juni 2017 22:53

    Wir haben zu danken. Es war ein tolles Wochenende mit der „Familie“ und 2 Wahnsinnsauftritten von euch. Manchmal kann ich es immer noch nicht glauben, dass ihr wieder da seid. Das Schönste, was ihr uns schenken konntet. Ihr gebt uns allen so viel, das kann man mit Worten kaum beschreiben. :-)

    So, jetzt alle Mann ab in den Urlaub! ;-)

    Antworten
  53. Steffen - 23. Juni 2017 22:51

    Sind nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mit dabei.
    Ihr wart große Klasse.
    Für immer Onkelz. …..!!!!!

    Antworten
  54. tom350fahrer - 23. Juni 2017 22:18

    Hallo Onkelz,

    Ich kann euren Ausführungen nur zustimmen. Matapaloz 1 war ein guter Start, und schreit förmlich nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr. Ich denke mal, ich spreche im Namen der allermeisten Fans, wenn ich sage daß ein Riesen-Dank an die ganzen Folks hinter den Kulissen angesagt ist. Mein ganz eigener persönlicher Dank geht vorallem an die eingeteilten Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und vom Roten Kreuz, sowie die zahllosen Security-Helfer. Ich habe eigentlich nur positives im Zusammenspiel zwischen den Fans und den Einsatzkräften gesehen und gehört. Mich hat vorallem die Ruhe und Geduld der Einsatzkräfte bei der Bewältigung von allfälligen schwierigen Problemstellungen positiv überrascht.

    Wir sehen uns spätestens nächstes Jahr wieder am Ring, wenn es heisst: Matapaloz 2!

    Danke!

    Tom

    Antworten

Kommentar