Neues

Böhse fürs Leben in 4K gibt es ja bereits bei iTunes, jetzt legen wir physisch nach:
Böhse fürs Leben als Ultra HD Blu-Ray – für die Pixelzähler unter euch in einer Kleinstauflage von erst mal 1.000 Einheiten. Das schärfste Bild, das es jemals von den Onkelz gab, ab dem 14.12. beim Händler eures Vertrauens.

Wir gehen uns jetzt erst mal ein Ultra HD Player kaufen, haha.

Eure Onkelz

Vorbesteller gucken hier:

https://shop.onkelz.de/bohse-fur-s-leben-4k-uhd.html

31 comments

  1. IVE - 17. Dezember 2018 20:23

    Juhu, nu hab ich mein Weihnachtsgeschenk!!! Hab lang überlegt was ich mir unter den Baum legt, nun wird es Böhse fürs Leben in 4K. Ich danke Euch meine Xbox wird ab HeiligAbend heiß laufen. Dicker Kuss, Ive

    Antworten
  2. Tommy - 10. Dezember 2018 10:04

    Das Teil schiesst bestimmt auf Platz 1 der Charts, allerdings in der Kategorie “ Dinde die die Welt nicht braucht „, dicht gefolgt von der Neuaufnahme Kneipenterroristen

    Antworten
    • Chris - 15. Dezember 2018 09:47

      Die Nummer 1 – nämlich deine Kommentare wird absolut nichts vom Thron kicken ;-) …oh man oh man

      Antworten
      • Tommy - 17. Dezember 2018 08:48

        Oh Chris deine Aussage trifft mich echt hart…..du bist ein wahrer Onkelz fan ( wahrscheinlich schon seid deinem 8. Lebensjahr und somit schon 9 Jahre lang ) das finde ich bemerkenswert, dass du genau wie die anderen hier blind alles vergöttern was die vier kommerz typen anbieten, alles toll findest was die auf dem markt schmeissen und sie mit jeder phase deines körpers verteidigst.

        Antworten
        • Chris - 21. Dezember 2018 11:34

          Hallo Tommy, netter Versuch….aber du liegst leider falsch so jung bin ich leider dann doch nicht mehr……und zu versuchen mich anhand eines Kommentares zu analysieren überlassen wir mal bitte allen Facebook Leuten…das ist dort ja Gang und Gebe….Aber ich erkläre dir gern warum ich mich über die Onkelz 4K freue…. Ich bin schon viele Jahre Filmfan und habe die dementsprechende Technik. Es ist bei mir Hobby und Leidenschaft. Mich stört weniger das du die erneute Veröffentlichung kritisierst das kann ich sogar fast nachvollziehen….Mich stört das du anderen leuten die Freude an diesen Dingen versauen möchtest….Denn auch wenn die normale Bluray schon ein verdammt gutes Bild geboten hat, geht die 4K nochmal ein ganzes Stück weiter. Das muss nicht jeder verstehen das verlange ich auch nicht aber glaube mir…es macht mit dementsprechender Technik einen großen Unterschied…. Ich bin auch der Meinung das die Onkelz weil sie die 4K ja mit einer Limitierung anpreisen nicht darauf abzielen möglichst schnell viele 4K`s zu verkaufen….sondern das 4K im Moment noch nicht so verbreitet ist. Warum sollten sie 10 tausende 4K`s herstellen lassen ohne zu wissen ob es überhaupt viele Leute brauchen /wollen weil sie gar nicht entsprechende Technik haben. Ich vermute sie möchten auch erstmal einen Eindruck bekommen ob sich solche Formate für zukünftige Veröffentlichungen Sinn machen. So das war es erstmal von meiner Seite. Ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Ich wünsche dir und natürlich allen anderen ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben.
          Gruß Chris

          Antworten
  3. Stefan Henschel - 9. Dezember 2018 18:53

    Ich verstehe die Leute nicht die sich über den Kommerz der Onkelz aufregen. Muss doch kein Mensch kaufen das Zeug. Für mich, wie für so viele aus meiner Generation, sind die Onkelz 2005 gestorben..nicht weil seit der Reunion der Kommerz regiert (war doch klar das das nicht mit dem Ziel geschehen ist an alte Zeiten anzuknüpfen) sondern weil sich die Stimmung aus den Neunzigern nicht reproduzieren läßt….genauso wenig wie die Klassiker. Sind wir doch ehrlich…die Qualität der Songs ging doch spätestens seit der „Ein böses Märchen..“ stetig berab.

    Antworten
    • Catano - 17. Dezember 2018 17:59

      Klar, kann man so sehen. Ich persönliche sehe es nicht so und würde es auch nicht verallgemeinern. Ich höre die Onkelz seit 1980 und heute hören es meine Kinder. Sie kennen selbstverständlich die „Alten“ in und auswendig, aber ihr Lieblingsalbum ist „Memento“. Man könnte also auch sagen „Die ONKELZ“ sind mit der Zeit gegangen, nur einige von uns kommen nicht hinterher. :-)
      Wünsche mir ein Weihnachtslied von den Onkelz. :-)

      Antworten
  4. Catano - 6. Dezember 2018 13:55

    Hey Leute,
    mal ganz ehrlich, ein echtes Onkelz Fan freut sich über alles. Wir teilen unser Leben mit den Onkelz und auf keiner Party dürfen sie fehlen, ansonsten ist es Keine.
    Also reißt euch mal zusammen, oder macht einfach so weiter, mir egal. :-)

    Antworten
  5. Xxx - 5. Dezember 2018 20:44

    Und was soll man damit?? Langweiliger geht’s nimmer. Genau wie die letzten Konzerte. Ohne ÜBERRASCHUNGEN.

    Antworten
  6. HC - 2. Dezember 2018 14:44

    Schmucke Sache! Schön auch, dass trotz der eher geringen Auflage von gerade einmal 1.000 Stück eine Vorbestellung problemlos für mich auch über JPC möglich war. Und wer bei einer solch geringen Auflage und zudem auch noch einer mehr als zurückhaltenden Preisgestaltung (25€) schon wieder von Kommerz, Ausverkauf, Gretchenfrage schwadronieren muss, dem ist doch echt nicht mehr zu helfen! BO waren immer den neuen medialen Möglichkeiten besonders aufgeschlossen gewesen. Meine erste Musik-DVD überhaupt war damals die Tour 2000 Veröffentlichung, der 5.1 Adios DVD-Audio Mix ist zumindest eine interessante Alternative zur klassischen CD und selbst die vergangenen Dual-Disc Experimente waren ihrer Zeit durchaus deutlich voraus gewesen. Klasse, dass man jetzt auch eine erste UHD Veröffentlichung angegangen ist. Von Liebhabern, für Liebhaber physischer Medien, würde ich da mal einfach sagen wollen. vivalostioz aus Franken / chris

    Antworten
    • Tommy - 7. Dezember 2018 13:20

      freut mich für dich dass du mit dieser völlig unnützen neuerscheinung , pünktlich zum weihnachtsgeschäft , sooooo begeistert bist und dir weiteres geld aus der tasche ziehen lässt. betreff gerade mal 1000 stück, diese anzahl waren auch auf den vinyl lps versehen welche immer noch nicht ausverkauft sind, also hoffe ich weiter, dass auch die treuesten fans sich nicht weiter die kohle aus der tasche ziehen und diese ltd. produkte kaufen vielleicht denken die vier jungz, obwohl das meiste wohl von einer person gesteuert wurde, darüber nach sich auf das wesentliche zu konzentrieren….steht auf sonst wirds noch schlimmer zeigt ihn(en) eure mittelfinger

      Antworten
  7. Froemmi_75 - 27. November 2018 11:24

    Was ist eigentlich mit einen neuem „W“ Album??? Seid 2016 nichts mehr gehört!! Die Onkelz sind leider nicht mehr das, was sie mal waren!…
    Warte auf neues Material vom W! Stephan, Du bist der Geilste von allen Onkelz! Mach bitte weiter und lass den W wieder leben!!!

    Antworten
  8. Ex-neffe - 27. November 2018 11:08

    Sooooo ein Scheiß!!! Braucht kein Mensch!
    Genauso wie euch 4 Klappspaten!! …zumindest seit der Reunion!
    Verpisst euch endlich und hört endlich auf diesen Kindsköpfen hier ihr Taschengeld aus der Hose zu leiert!
    Ihr kotzt einen nur noch an! Auf euch hat man mal was gegeben!
    Wie viele Neuaufnahmen und Kopien von alten Schinken wollt ihr denn noch rausbringen???
    Bringt lieber mal ne Kloschüssel mit eurem Logo raus, damit man endlich auf euch scheissen kann!

    Antworten
  9. Tommy - 27. November 2018 10:32

    Also erst mal vorab jeder kann kaufen was er mag und für richtig hält, aber findet ihr es nicht mittlerweile selbst peinlich diesen endlosen Ausverkauf zu starten und dann noch um die Verkäufe zu beschleunigen von ltd. Versionen zu sprechen.
    Die Limitierung hängt wohl eher damit zusammen, dass selbst eingefleischte Onkelz Fanz endgültig erkannt habt zu welch einer kommerziellen Band ihr euch entwickelt habt. Versteht mich nicht falsch Geld verdienen hat noch nie jemanden geschadet aber Ihr solltet mal eure eigenen Statements bzgl. dieser Vorgehensweise ins Auge fassen.
    Was mir hier wirklich fehlt sind bei solchen Aktionen „Neuaufnahmen,Limitierte Versionen etc“ welche keine hohen Produktionskosten veranschlagen euer sozialer Gedanke. Wieso bei diesem Ausverkauf nicht ein Teil der Einnahmen ( Einrichtungen jeglicher Art gibt es zu genüge ) spenden oder ist es euer bestreben neben der bekanntesten,umstrittensten nun auch die reichste rockband deutschlands zu werden….pfui. Freue mich schon tierisch auf weitere Neuveröffentlichungen und Fan Box sets jeglicher Art sowie limitierte Platten oder Bluy Rays. Anstatt euer Augenmerk auf die x-te Neuauskopplung zu starten solltet ihr euch mal mit eurem T-Shirt Produzenten in Verbindung setzen dessen Qualität wirklich unter aller Sau sind, ich bin in der glücklichen Lage Shirts aus früheren Tagen zu besitzen als der Kommerz noch nicht so im Vordergrund stand und die Qualität ist um Längen besser.
    Na gut das wars auch schon viel Erfolg an die Dagoberts aus Frankfurt und wundert euch nicht wenn sich weitere Fans von euch abwinden, könnt dann aufgrund des Alters der neuen Generation auf den nächsten Konzerten warme Milch mit Honig ausschenken

    Antworten
    • Holger - 1. Dezember 2018 03:00

      Absolut wahr! Die Shirts haben keine Qualität mehr, meine aus den 2000 kann ich immer noch tragen. Ich bin froh, die onkelz 2005 am Lausitzring begraben zu haben, und dort bleiben sie für mich auch…

      Antworten
    • Thomas - 1. Dezember 2018 12:51

      Wo spendest du denn so?

      Antworten
      • Tommy - 4. Dezember 2018 10:37

        Ich spende dauerhaft und nicht nur zur Weihnachtszeit und das mit den mitteln die mir zur verfügung stehen, daher wäre es auch für mich sinnvoll wenn sich höher verdienende auch mal damit befassen würden. und nur mal so am rande wenn ich jemanden im vollrausch fast zu tode gefahren hätte, wäre ich mir nicht zu schade mich dafür öffentlich zu entschuldigen und versuchen die opfer auch ohne juristische anordnung ordnungsgemäss zu entschädigen

        Antworten
        • Chris - 15. Dezember 2018 09:45

          So ein Mensch wie du hat Applaus „verdient“. Bist auch so einer der mal was spendet um es an die große Glocke zu hängen. Ich wünsch dir gute Besserung Mutter Theresa.

          Antworten
          • Tommy - 17. Dezember 2018 08:51

            Hänge nichts an die grosse glocke sondern habe nur auf deine frage geantwortet, aber hast recht die wahre mutter theresa befindet sich ja bei deinen vier göttern, erst zwei leute im vollrausch fast zu tode fahren, dann eine fadenscheinige entschuldigung in form eines online briefes und die sache ist erledigt, das hat wirklich absoluten respekt verdient und die opfer und verwandten derer sind damit bestimmt völlig zufrieden und natürlich alles verziehen

          • Chris - 21. Dezember 2018 11:43

            Tommy ich habe dir keine Frage gestellt….
            ich habe auch lange damit meine Probleme gehabt was passiert ist…. Die Leute werden ihr Leben lang leiden…Das mir klar. Aber Kevin war dafür im Knast und hat einen Entzug geschafft. Für mich wäre es scheiße gewesen wenn das alles keine Konsequenzen gehabt hätte. Aber die gab es… Klar kann man paar Jahre Knast nicht mit einem Leben voller Schmerzen aufwiegen aber mal andersrum gefragt. Was würde es bringen wenn die Onkelz in solche Projekte etwas spenden? Dem verein würde es etwas bringen aber Kevin würde man diese Tat immer wieder vorwerfen.
            Korrigiere mich falls ich mich irre aber ich glaube mich zu erinnern das Kevin auch bei einer solchen Verein aktiv ist. Da gab es doch mal einen einen Eintrag zu wo Kevin mit einem jungen Mann zu sehen war der ein ähnliches Schnicksal erlitten hat.
            So ich möchte auch nicht weiter Diskutieren. Schöne Weihnachten an euch alle.

  10. Jessica - 26. November 2018 11:18

    Viel Rauch um Nichts. Was bringt eine gute Auflösung, wenn nur das „Meisterwerk“ *hust* Memento wirklich neu ist. Ziehe mir lieben die alten Sachen rein, die noch leidenschaftlich und authentisch sind.

    Antworten
  11. Ziegenpeter91 - 26. November 2018 07:58

    Also hat es der Deppenapostroph wirklich aufs (Anm.: auch hier gehört keiner) Cover geschafft.

    Gratuliere.

    Antworten
    • Holger - 1. Dezember 2018 03:01

      Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht ;) es ist so peinlich mittlerweile…

      Antworten
  12. Skipo450 - 25. November 2018 20:01

    auf eine „uncut“ version vom vaya con tioz warte ich auch sehnsüchtig

    jedoch sollte die 4k version vom hhr2015 in keiner sammlung fehlen

    -viva los tioz

    Antworten
  13. peppermind - 25. November 2018 18:42

    HAPPY BIRTHDAY !!

    Antworten
  14. Mike Rebstock - 25. November 2018 15:13

    Hallo Dennis erfahren wir auch noch ob es 2019 das Matapaloz geben wird oder nicht wäre super wenn es darauf mal ne Antwort geben würde

    Antworten
  15. Dob - 25. November 2018 08:38

    Mich würde ja mal mehr interessieren was fürs kommende Jahr geplant ist?

    Matapaloz, Konzerte, neue Platte? Nich schlafen Jungz :)

    Antworten
  16. Bilbo - 24. November 2018 23:28

    Der Ausverkauf geht weiter…Onkelz 2.0 und kein Ende in Sicht.
    Kommerz hat gesiegt…kauft und seid lieb…eure Worte….ganz schön traurig.
    Geht in Rente BITTE

    Antworten
  17. DER B - 24. November 2018 08:16

    Cool !
    Ab damit untern Weinachtsbaum ! 🤘

    Sollte nicht auch noch das Abschiedskonzert (VAYA CON TIOZ) in voller Länge erscheinen ?
    Vileicht kommt ja ne Österreich/Schweiz Version mit dem Netten Mann !
    Wäre echt geil :)
    Mal sehn was 2019 so alles mit sich bringt.

    Grüße an alle und ’ne schöne Adventszeit ✌
    !!Viva Loz Tioz!!

    Antworten
  18. Daniel Brandt - 24. November 2018 01:43

    Wie geil, habe die Bluray, aber 4K wird noch schärfer, die Onkelz sind schon so scharf, und dann das geile Teil noch in 4K, haut rein Jungs, ich warte auch auf ein neues Album und Dortmund 2020 zum 40.

    Antworten
  19. alois - 23. November 2018 23:32

    Ich würde mich ja mal über ne neue DVD freuen, genug Material nach der Memento Tour habter ja mittlerweile. 4k. etc. alles Schwachsinn…also aufs Technische bezogen…

    Antworten

Antwort an JessicaKommentar verwerfen