Neues

Symphonien und Sonaten Release

Seit heute stehen unsere Symphonien und Sonaten, die Klassik CD zu unserem Jubiläum, in den Läden. Uns interessiert, was in euch abgeht, wenn ihr sie einlegt und den Klängen lauscht.
Viel Vergnügen mit diesen beiden, besonderen Scheiben.

Eure Onkelz

Fotos: Christian Thiele Fotografie

bratis s-w orch 1 orch 2 orch frontal

242 comments

  1. Thomas - 23. Januar 2016 23:09

    Doch gekauft… Erst sehr skeptisch, aber dank youtube hörproben ;-)
    Geile Aufnahmen! Da bekommt Nekrophil an manchen Stellen doch was fröhliches :)
    Auch Anzahl und Wahl der Lieder sehr gut!

    Beruhigt beim Autofahren! Mich zumindest.

    Danke euch 4

    Antworten
  2. Manu D. - 20. Januar 2016 11:55

    Es ist wichtig seine eigene Meinung über dieses Album zu äußern. Aufgrund der teilweisen „schlechten“ Kommentare war ich anfangs etwas skeptisch, ABER ich finde dieses Werk einfach nur hervorragend! Ich höre es meistens, wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe. Es ist einfach Automatismus, dass man unbewusst die Lieder in Gedanken mitsingt! Ich bin nun schon seit 1992 (mit 12 Jahren!) ONKELZ-Fan und die Texte sind einfach unvergesserlich.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass besonders Kevin dieses Album genial findet, da er doch (Zitat von „Live in Vienna“) so auf Mozart steht ;)
    Also macht euch einfach selber ein Bild von diesem musikalischen Kunstwerk und vertraut nicht auf andere Meinungen!
    Kleiner Zusatz: Selbst meine Frau, die absolut kein Onkelz-Fan ist, hört sich dieses melodische Album an. So kann ich auch endlich mal in ihrem Beisein „Onkelz“ hören ;)

    Gruß, Manu!

    Antworten
    • Gorg Inge - 4. April 2016 13:36

      Hallo ich bin inge bin208 ein Fan der Böhsen Onkelz

      Antworten
  3. Basti - 10. Januar 2016 00:59

    Hey an die Onkelz, bin seit 6 Jahren einer eurer vielen Neffen, finde euer Klassik-Album mega genial!!! Gibt es eine Möglichkeit, an die Partituren der Stücke zu kommen? Ich spiele schon mein halbes Leben Posaune und würde gerne auch mal was von euch trällern.

    Antworten
    • Georg - 21. Januar 2016 22:47

      Hey an meine Freunde die Onkelz, bin seit 35 Jahren also von Anfang an dabei, einer eurer vielen Neffen, finde euer Klassik-Album mega genial!!! Gibt es eine Möglichkeit, an die Partituren der Stücke zu kommen? Ich spiele Tenorsax und würde gerne auch mal was von euch spielen.

      Fettes Respekt und ich ziehe meinen Hut

      Antworten
  4. Dennis - 5. Januar 2016 09:21

    Was soll ich noch sagen, was nicht bereits erwähnt wurde?
    Die Umsetzung ist gut und es hat bestimmt einige Arbeitsstunden gekostet, die Melodien für ein Orchester umzuschreiben. Aber so wie es hier ist, hätte man es nicht unter dem Namen Böhse Onkelz veröffentlichen müssen; da hätte es gereicht die CD „Bratislava Symphonie Orchester spielen Onkelz-Lieder“ zu betiteln.

    Hier fehlt ganz klar der Gesang ähnlich wie bei Metallicas „S&M“ oder den MTV Unplugged Alben.
    Durch die Arbeit, die dahinter steckt, vergeb ich ne 3-, mit Gesang wär´s für mich ne glatte 1 geworden.

    Antworten
  5. Nils - 31. Dezember 2015 17:40

    Als ein sehr alter Onkelz-Fan (ca. seite böhse Menschen) ist es schon sehr gewöhnungsbedürfitg. Ist halt Klassik.(ich bin musikalisch relativ flexibel) Ich kann aber jedes Lied auf den Cds innerlich mitsingen, da ich fast alle Texte auswendig kenne. Ich finde auch, das Kevins Stimme fehlt, oder like Metallica mit San Francisco Orchestra. Ob diese Art als Jubiläum geeignet ist, sei mal dahin gestellt. Die Auswahl derLieder ist für mich auf jeden Fall ok, und die Umsetzung ist so weit ich beurteilen kann auch gut. Mir hat das Orchester auf der HHR sehr gut gefallen. Beim richtigen Einsatz läßt sich sowas sehr intregrieren

    Antworten
  6. Lippmann - 31. Dezember 2015 14:51

    Na ja , die nächste bitte wieder mit Text und schön Hard .
    Gruß Onkel Lippi

    Antworten
  7. Torsten V. - 30. Dezember 2015 11:43

    HAMMER, HAMMER, HAMMER !!! Danke für soviel Musikverständnis.

    Torsten

    Antworten
  8. Sascha - 29. Dezember 2015 21:33

    Einfach nur Klasse

    habe sie nach drei Versuchen nur endlich bekommen, sehe aber dafür die Platzierung nicht mehr. Zuvor war sie ja noch auf der 5

    Antworten
  9. Chris Kolar - 29. Dezember 2015 14:26

    Leute ich weiss hat jz nichts mit onkelz in dem sinne zu tun aber ich weiss das gonzo ein großer motörhead fan genau wie ich und jz ist lemny tot und das so schnell gebt ein Statement dazu ab würd mich interessieren in wie weit euch das bewegt oda welchen einfluss motörhead hatt oder auf euch hatte wie ihr noch jung wart in der biografie steht nämlich motörhead bei den damaligen einflüssen dabei! RIP lemmy….onkelz für immer !!!!!

    Antworten
  10. Andi - 27. Dezember 2015 22:25

    eigentlich mag ich klassische musik nicht so besonders. ich dachte man kommt erst mit dem alter auf den geschmack… aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. die fesselnden symphonien und sonaten der mir vertrauten melodien gehen mir unter die haut. vielen dank für dieses grandiose erlebnis.

    Antworten
  11. mercator - 27. Dezember 2015 14:32

    Wunderbares für die ruhigen Momente des Lebens – sehr anrührend, doch jetzt warte ich auf die Renaissance der alten Onkelz: kernige Texte und geile Melodien, also Deutschrock vom Feinsten – an die Arbeit!

    Antworten
  12. dhelija - 26. Dezember 2015 11:30

    Vielen Dank, das Album ist wunderbar. Jagt mir Schauer über den Rücken. Herzlichen Glückwunsch, Gonzo! Das hast du großartig gemacht….

    Antworten
  13. Thomas - 26. Dezember 2015 00:20

    Ich war am Anfang sehr kritisch Onkelz in Klassik? Aber ich finde sie Top,erstes Klassik Album daheim! Die Lieder sind gut ausgewählt ausser 2 Stück freddy Krüger und Tanz der Teufel da hätte man andere Klassiker auswählen noch können aber wie gesagt meckern Tu ich nicht erste Rockband die es geschafft hat eine klassische cd raus zu bringen und sie ist gelungen

    Antworten
  14. Arne - 25. Dezember 2015 09:32

    Gestern an Heilig Abend bekommen, heute Morgen eingelegt und ich muss sagen: Starkes Teil. Es ist halt was anderes und man muss sich drauf einlassen, aber wenn man das macht (oder dazu in der Lage ist) dann ist es sensationell!
    Ich meine, mich sogar daran erinnern zu können, dass Stephan vor 15 Jahren oder so schon mal den Wunsch eines Klassikalbums erwähnt hat. Insofern finde ich die Umsetzung nur richtig und absolut gelungen. Gefällt sicher auch Nicht-Onkelz-Freunden.

    Antworten
  15. chris - 25. Dezember 2015 07:44

    Kann mit Eurem aktuellen Werk leider nichts anfangen – mir fehlt der Gesang!

    Antworten
  16. Hias - 25. Dezember 2015 00:06

    Leck mich fett, hätte nie gedacht dass die CD`s so gut werden. Damit habt ihr eure bisherige Karriere vergoldet.

    Hoffentlich wird das neue Studioalbum ein rockiges Meisterwerck mit Liedern wie Orkane so wie in den 90ern.

    Böhse Grüße aus Bayern

    Antworten
  17. Oli Schramm - 24. Dezember 2015 22:37

    Tolles Weihnachtsgeschenk von meinem Sohn! Das sollte in keiner Onkelz- Sammlung fehlen.
    Es braucht weder Kevin’s Stimme, noch die anderen „Onkelz“ für diese CD’s.
    Es kommt auf den „Spirit“ an,das.was Euch und uns ausmacht. Das,was uns alle zusammenhält. Lieder wie Orkane,Symphonien und Sonaten, WIR SIND DIE ONKELZ, brother’s and sister’s!!!!! Immer offen für Neues doch sich immer selbst treu bleiben,darauf kommt es an. Bleibt weiter mutig und stark !
    Auf in ein neues Jahr !!! ………Ich freu’mich schon.

    Antworten
  18. der D - 24. Dezember 2015 16:22

    GÄNSEHAUT!!!

    Absolut genial wie die Songs Arrangiert wurden…ich hatte beim ersten Durchhören Gänsehaut!!!

    PS.: Die Leute die auf der Platte Gesang oder ähnliches erwartet haben, so wie ich es hier gelesen hab, den ist nicht mehr zu Helfen! Gewöhnt euch an die onkelz 2.0…Sie sind vielleicht die Besten onkelz die wir je gehört bzw. gesehen haben…!

    Antworten
  19. Firstbase - 24. Dezember 2015 10:46

    Einstieg auf Platz 5 der Charts! Für eine Klassik-Scheibe doch gar nicht so schlecht. Und dies mehr als verdient. Frohe Weihnachten!

    Antworten
  20. koli1 - 24. Dezember 2015 00:01

    Ich wünsche euch allen schöne besinnliche Feiertage

    Antworten
  21. lages - 22. Dezember 2015 17:04

    Hallo Onkelz- Familie,endlich mal seit längerem wieder fanz am Start mit normalen kritischen Bemerkungen vielleicht ,aber ohne beleidigend zu werden !Also ich muss sagen,ne Hammer Hammer CD,während ich jetzt gerade schreibe ,läuft die cd1 !wieder mal nen Tag verschenkt ,sehr emotional und geil,Kirche ist mein persönlicher Favorit,wobei alle geil sind !Wie gesagt ,das Teil ist der Hammer,so muss jetzt aufhören ,läuft gleich Nichts ist für die Ewigkeit !!👍✌️😎👌👏 Böhse und Mega Weihnachten dem ganzen Onkelz-Clan !
    Gruß Lages aus HN

    Antworten
  22. Scholle - 21. Dezember 2015 14:49

    Das erste Jahr, an dem in unserem Konfessionslosen Haushalt eine Tannenbaum steht… jetzt ratet mal welches Album dazu läuft ? Vielen Dank dafür ! Mich überkam schon die ein oder andere Gänsehaut ! Mein Favorit: Freddy Krüger ! Super gelungen die Umsetzung… aber weckt den Wunsch, diesen Song auch mal wieder live zu hören ;-)
    Schöne Feiertag Euch Allen und auf ein böhses neues Jahr !

    Antworten
    • Stefan Motzet - 26. Dezember 2015 06:19

      Klasse Scheibe!
      Spiel die CDs öfter in der Küche ab und bekomme von allen erstaunte Gesichter!
      Mit dem Album begeistert Ihr ALLE!
      Onkelz Ihr seid die Besten und das ist in meiner Welt schon seit über 25 Jahren so!
      Ganz große Klasse!
      MANN BIN ICH FROH DASS IHR WIEDER DA SEID!
      Weiter so!

      Antworten
  23. Uwe - 20. Dezember 2015 18:08

    Sau Stark beide CD`s. Auch die Titelauswahl ist gelungen.
    Böhse Weihnachten :-) allen

    Antworten
  24. Micha Müler - 19. Dezember 2015 23:31

    Super gelungen das Teil.
    Das läuft jetzt immer, wie auch gerade, im Hintergrund rauf und runter und verbreitet gute Stimmung. Während die Vocal-Version bei manchen Arbeiten einfach zu stark ablenkt, wenn absolute Konzentration gefragt ist, beflügelt die Klassik-Version einfach die Gedanken. Versteht das nicht falsch. Das ist keine ‚Kaufhaus-Dudel-Musik‘.
    Und es war konsequent richtig dieses Album ohne Gesang aufzunehmen. Denn genau dadurch kommt der melodische Aspekt der Lieder richtig zur Geltung. Ich hätte nicht gedacht, was für starke Melodien da teilweise verborgen sind.
    Man kann zu der Schmuck-Sache stehen, wie man will. Eines wird aber damit genauso, wie mit dem Klassik-Album klar: Die Onkelz ziehen ihr Ding durch. Es wird das gemacht, was man gut findet. Man hat eben nicht den Eindruck, daß da ein Marketing-Team sitzt und Strategien entwickelt, was sich besonders gut verkauft. Das ist ein Risiko. Aber nur wer etwas wagt, kann auch etwas Neues erschaffen. Ich sage nur: Weiter so…
    Ich kann die (wenigen) schlechten Kritiken im Netz nicht nachvollziehen. Da wird gemosert, daß es keinen Gesang gibt. Da wird gemosert, daß es sich um ein Klassik-Album handelt oO .
    Als das was es ist wurde es klar angekündigt. O-Ton Kevin: „Ohne in Erscheinung zu treten“ „ein Experiment“. Und niemand war gezwungen die Katze im Sack zu kaufen. Ich habe auch erst in das Album rein gehört, bevor ist zugegriffen habe. Ich denke es ist falsch verstandene Treue Alles von den Onkelz immer vorbehaltlos gut zu finden. Ein richtiger Fan ist eben kein blinder Hinterherläufer. Und die Onkelz haben sich in den 10 Jahren auch verändert und weiterentwickelt. Natürlich hätte man zum 35. wieder ein „Best of“ machen können. Aber hätte es das etwas gebraucht: NEIN. Da wäre NULL Mehrwert. Es gibt schon „Best ofs“ und dazu die ganzen Liveaufnahmen, die so gut wie jeder bereits im Schrank stehen hat. Bekanntes noch einmal aufnehmen. Das wäre reine Geld-Macherei und eben nicht Onkelz-like. Das zeigt sich auch darin das HHR2015 eben nicht ganz selbstverständlich veröffentlicht wurde, sondern die Fans gefragt wurden.
    Vielleicht macht man irgendwann auch mal einen Song mit Klassik und Gesang (Album 2016 ;-) ?). Das wäre sicher ein Erlebnis. Aber als ganzes Album wäre die Idee eben nicht wirklich so innovativ (vgl. Metallica etc.) wie diese gelungene Experiment.

    Antworten
  25. Ani - 18. Dezember 2015 23:32

    Mega…Berührt meine Seele..mein Herz..traumhaft..Klasse Album!!

    Antworten
  26. Manuel - 18. Dezember 2015 21:52

    Als ich 28 auf youtoube gehört habe weil cd noch nicht zuhause habe hatte ich Gänsehaut Musik wie aus einem Hollywood Film super gemacht Erinnerungen genau das selbe Weltklasse man kann nur den Hut ziehen vor dem was ihr da gemacht habt spitze !

    Antworten
  27. Martin - 18. Dezember 2015 18:27

    Ein Meisterwerk! Das ist der Soundtrack der Freundschaft!

    Antworten
  28. Freddy - 18. Dezember 2015 17:17

    Ok, ich gebe zu bei Koma konnte ich mir eine Träne kaum verkneifen. Ein rundum sehr gelungenes Experiment und ja, einfach schön und erhebend. Ein festlicher Abschluss für ein Jahr des Glanzes. Nächstes Jahr darf dann aber ruhig wieder etwas Dreck dazu kommen ;)

    Antworten
  29. Torsten V. - 18. Dezember 2015 11:52

    Hallo Leute,

    bin schon sehr GESPANNT auf die Scheibe. Kann sie aber erst zum HEILIGEN ABEND hören, wird bestimmt SUPER !!! Freue mich darauf !!!

    Wünsche der Band sowie allen Fans eine schöne Weihnachtszeit !

    Torsten

    Antworten
  30. Günther - 18. Dezember 2015 11:39

    Hallo ihr vier,
    ich bin seit 25 Jahren ein großer Fan von euch. Im allgemeinen gefällt mir Gitarren Musik (abgesehen die aus Düsseldorf und Berlin).
    Muss sagen kann mich jetzt in die klassische Versionen noch nicht so ganz rein steigern.
    Das wird nach ein paar mal hören bestimmt anders.
    Aber Hamma gemacht und alle Melodien haben einen großen Wiederkennungswert.
    Freu mich auf 2016,und wenn ich als alter Sack mindestens 2 Konzerte besuche.
    Wünsch euch ein frohes Fest
    PS: Kevin, bin Stolz auf dich!!!

    Antworten
  31. Rico - 18. Dezember 2015 09:39

    Hallo Jungs,
    wie ich finde ein absolut geiles Projekt! Ich höre seit dem Kauf die Lieder auf und ab. Danke dafür, wir sehen uns im nächsten Jahr zur Tour.
    Einmal BO, immer BO!

    Antworten
  32. Komacasi - 17. Dezember 2015 23:49

    Moin Leude ;-)
    Schon vorgeprägt aus meinem elterlichem Hause, wusste ich klassische Töne schon wertzuschätzen, habe mich allerdings größtenteils dagegen gewehrt diese an mich heranzulassen… Ein Grund war zum Beispiel um mich emotional und musikalisch von meinem alten Herrn abzugrenzen!
    Mittlerweile bin ich im Alter von 31Jahren, woran ich selbst kaum geglaubt hätte, da die letzten 4jahre echt totaler shit waren! Seit 1995 begleitet, stärkt und trägt mich der unglaubliche ONKELZ-Spirit… Ich schöpfte des öfteren neuen Mut und Lebenswillen durch die onkelz!

    Doch leider hat mein Vater, dem ich doch sehr ähnlich bin, es bis heute noch nicht mal geschafft, zu akzeptieren das die onkelz für mich u viele andere einfach das sind was sie sind… Er muss die Musik nicht als gut empfinden sondern nur mal hinhören und nicht gleich, wenn er zu Besuch bei mir ist „mach die nazimusik aus“! Und was soll ich sagen, ich denke mit eben dieser Jubiläums-platte kann ich meinen alten Herren und onkelz etwas näher beisammen stehen lassen!

    Lobend muss ich erwähnen, das mich das ein oder andere jubiläumsstück sogar emotional viel stärker und intensiver,tiefer und wesentlich länger berührten als die origanale das schon können!
    Ich finde so etwas außergewöhnliches, oder einzigartiges, sich zum 35. von nem ganzen Orchester musikalisch selbst zu feiern habt ihr mehr als verdient und hat etwas magisches…
    Nichts desto trotz bin ich verdammt gespannt auf das wirklich neue Werk von euch!
    Danke für alles!!!

    Antworten
  33. Elke - 17. Dezember 2015 15:17

    Hallo zusammen!
    Klasse. DAS spiele ich genau denen vor, die mir immer sagen „ich höre NUR Klassik, ich kenne gar nichts anderes“. Meine Antwort ist dann meist, daß alles, was wir heute an Musik haben, auf Klassik basiert, man kann auch mal andere bzw. neuere Musik hören. Ich kenne Rockmusiker, die von einer Zeit der klassischen Lektionen profitieren (jedenfalls sagen sie das). Onkelz meet Classic oder anders herum, hier hört man die Schönheit der Melodien besonders gut. Und unbezahlbar ist der Gesichtsausdruck derer, denen ich dann sage, welche Musik dem zugrunde liegt. Geil.

    Antworten
  34. CANNIBAL CORPSE - 16. Dezember 2015 22:51

    Top Jungz! Gänsehaut – ich hoffe das Freddy Krüger und Tanz der Teufel auch mal wieder Live aufm Konzi gespielt werden… ;) … ach und da ihr in 35 Jahren euer 70jähriges Jubiläum feiert.. Klassik hatten wir ja jetzt schon.. wie wäre es dann hiermit :)

    https://www.youtube.com/watch?v=-K5R1CMlYgw

    Antworten
  35. Chris - 16. Dezember 2015 20:00

    Ich halte das Album für sehr gelungen. Ok, ich selber hätte gedacht es wird ein bisschen Rockiger aber das ist kein Grund es abzuwerten. Ich glaube auch dass der Song Freddy Krüger in dieser Version auch International bekannt werden könnte. Echt hammer. Well done.

    Antworten
  36. Henne - 16. Dezember 2015 17:18

    Heute früh lag die Scheibe im Briefkasten…sehr sehr geil umgesetzt. Das schreit doch nach Konzerten mit Symphonieorchester ;)

    Antworten
  37. Ingo W. - 16. Dezember 2015 15:26

    Am Anfang war ich etwas skeptisch, weil zum ersten Mal kein Gesang zu hören sein sollte. Doch siehe da, es ist zum 35jährigen Jubiläum der Onkelz ein vollkommen gelungenes Werk auf den Markt gekommen. Toll inszenierte Orchestermusik in der abwechselnd der Böhsewicht und ebenso die geflügelten Wesen förmlich durch die Tür ins Wohnzimmer kommen. Sie hinterlassen eine Gänsehaut sowie auch warme Schauer auf sämtlichen Hautstellen.
    Freunde der Klassikmusik werden früher oder später auf dieses Werk stoßen und die Familie wird dadurch weiter wachsen und erstarken.
    Schön, dass die Vier diesen Weg gegangen sind und hoffen wir, dass die nächste Scheibe wieder so einen Eindruck hinterläßt.

    Antworten
  38. Alex B. - 16. Dezember 2015 11:45

    Ein Hammelteil! Ich stehe auf diese klassische Linie. Auf der GOND finde ich die BIG BAND (Musikkapelle) immer wieder genial. Von daher wurde es Zeit diesen neuen Weg Eurerseits einmal zu bestreiten. An der Songauswahl merkt man, dass ihr alle 4 daran beteiligt seit. ALLE Songs sind echt perfekt wiedergegeben. Es ist so geil, eure Songs in klassischem Stil zu hören. Es ist einfach unbeschreiblich! Ein Hochgefühl, endlich wieder neue (alte) Noten von euch zu vernehmen. Macht weiter so. Wenn das wirklich neue Album auch so Hammer wird, WAHNSINN!!! Ich bin stolz, Teil dieser geilen Familie zu sein…..

    Antworten
    • Der Dom - 18. Dezember 2015 10:43

      Wir wollen jetzt endlich Termine für’s nächste Jahr haben!!! Im Sommer Waldstadion vier mal und dann die Tour! Lasst endlich was von euch hören es kribbelt schon überall nach den letzten beiden Jahren!!! Wir wollen euch feiern bis der Arsch platzt also raus mit den Terminen! !! WIR LIEBEN EUCH! !!!!!!!!

      Antworten
    • Der Dom - 18. Dezember 2015 10:45

      Wir wollen die Onkelz sehen…schalalalala…

      Antworten
    • Der Dom - 18. Dezember 2015 10:48

      Die letzten beiden Jahre am HHR waren soooooo geil mit euch…Meine Freundin war mit 20 Jahren das erste mal dabei und ist heute noch geflasht…Ihr seid Götter für uns und das ist gut so !!!!

      Antworten
    • Mirko - 18. Dezember 2015 13:27

      Hallo Leute, ich habe mir dieses Album auch gekauft in der Hoffnung das es sich anhört wie am Ring mit klassischen Anteil. Ich wurde allerdings eines besseren Belehrt. Ich find die Scheibe nicht Onkelz like. Im Grunde haben die Onkelz nichts für die Platte getahn außer ihren Namen draufgeschrieben. Für ein Jubeläum ,35 Jahre Onkelz, hatte ich was anderes erwartet.
      Gruß

      Antworten
  39. Daniel-73 - 16. Dezember 2015 08:19

    Super Sache, genial gemacht !!!
    Mehr gibt es nicht zu sagen !!!

    Antworten
  40. Chrischi - 15. Dezember 2015 21:55

    Hey Ihr Lieben!!!
    Ich fühle mich gerade in die Zeiten versetzt in welchen ich eure Scheiben das erste mal nach dem Release in den Player gelebt habe, mit ner Flasche Bier in der Hand und mich treiben lassen konnte. Es ist einfach wunderbar!!! Und würde ich euch nicht schon so lieben, spätestens jetzt würde ich es tun!
    Danke an alle beteiligten.
    Lieben Gruß

    Antworten
  41. peppermind - 15. Dezember 2015 16:33

    Ich habe es anderswo schon gelesen: Es erweitert das musikalische und künstlerische Spektrum des Universums „Onkelz“ krass und erheblich. Ich bin einfach stolz über diese Dimensionen, und darauf, ein Teil dessen zu sein. Vieles kann man über das Doppelalbum schreiben. Sprung nach vorn, in die Weite. Gäbe es die Lieder nicht im Original, müsste man sie unbedingt erfinden, ihnen genau diese Texte geben. Ein stilles Gedicht dieses Teil. Stolz bin ich auch (endlich wieder) auf die (anerkennenden) Reaktionen unter den Fans… Mal kein unsäglicher Futterneid-Scheiß-Diskurs sondern Kerngeschäft: Musik. Kunst. Onkelz.

    Antworten
  42. caviezel - 15. Dezember 2015 16:01

    Durfte die Scheibe bis jetzt noch nicht hören… komme erst am Freitag 18.12.2015 dazu.
    Ich freue mich tierisch darauf und das beste wurde Heute bekannt gegeben, dass es das ganze auch auf Vinyl geben wird. F R E U D E H E R S C H T !!!
    Wäre wirklich sehr schade gewesen wenn es die Klassik nicht auf Vinyl gegeben hätte

    Antworten
  43. Perry - 15. Dezember 2015 15:01

    Die erste Aussage meiner Frau nachdem Sie die CD bei einer längeren Autofahrt hörte:
    „Wann machen die ein Musical? Wäre prima geeignet!“
    Und da muss ich ihr recht geben! Mir gefällt die CD auch – es ist anders als Onkelz, aber auf eine gute Art und Weise. Warum nicht ein Musical daraus machen? Die vielzahl der Lieder und der vielschichtige Inhalt liessen das sicherlich zu!

    Antworten
  44. Benjamin Bonifer - 15. Dezember 2015 12:18

    Guuuude ihr Buwe. Kann mich Jan nur anschließen.
    Ich bin seit dem ich 10 bin Onkelzhörer mit Teufelsleib und Seele. Und so wie Ihr in euren Jahren des schaffens euch und eure Musik weiterentwickelt habt so habe ich das auch. Vom „Mit dem Kopp durch die Wand, und dann fragen wo die Tür ist“ zu einem gestandenen reiferem Mann mit Sinn und Verstand. Und so weiß ich klassische Klänge schon längerem zu schätzen – aber 35 Jahre BO vermag es doch noch stäker als es eure Musik eh schon tut, eine Sturmflut an Emotionen aus zu lösen die ihres gleichen sucht.

    Jungs wir sehn uns nächstes Jahr (Und ich hoffe doch im Waldstadion, das bekommter allemal voll)
    B.O.S.C. 3453

    Antworten
  45. 10feen - 15. Dezember 2015 01:14

    Mehr geht nicht!!!! Super gemacht

    Antworten
  46. Jan - 14. Dezember 2015 22:54

    auf mich hat das Album bereits eine therapeutische Wirkung entwickelt.
    So eine innerliche Ruhe und Zufriedenheit, einmalig und kaum in Worte zu fassen. Epische Filmmusik trifft es wirklich ganz gut. Manche Lieder hören sich an, wie aus einer mittelalterlichen Kriegs-Drama-Serie. An Rocky musste ich auch denken.
    Kommt es nur mir so vor, oder klingt das Lied „Regen“ plötzlich teilweise wie aus einem 70er Jahre Bruce Lee Film? :-)
    Mit Gesang und Gitarre hätte man die besondere Atmosphäre mit Sicherheit in dieser Form nicht einfangen können – absolut genial.

    Antworten
  47. Kaili - 14. Dezember 2015 22:34

    Richtig geil!!! Bin begeistert! Das die Melodien weltklasse sind ist ja bereits seit Jahren bekannt. Aber dass das Projekt so gut umgesetzt wurde… respekt… Seit neustem hör ich klassik…

    Antworten
  48. Hendrik - 14. Dezember 2015 22:26

    Klasse Album! Nur leider habe ich die Stimme von Kevin vermisst. Also ist nur ein Album für die Sammlung.

    Antworten
  49. Mathew - 14. Dezember 2015 22:02

    Ich war am Anfang aufgrund des Klassik Projektes sehr begeistert. Aber kurz danach
    niedergeschlagen als ich erfahren hab das ihr nicht mit euren Instrumenten bzw als Akteure bzw ohne Gesang, auf der Scheibe zu hören seit.
    Euphorie wurde in tristes grau verwandelt.

    Vorweg möchte ich kurz erwähnen warum ich euch bisher als eine der herausragendsten Bands fand, wegen
    – euren lyrischen Liedern
    – Kevins stimme
    – euren Rock und Balladen Stil
    – und das ihr eine Band seit die auf den Kack Kommerz, Ausbeuterei und auf
    unsere teils armselige von Heuchelei geprägte Gesellschaft pfeift!

    Aber man soll ja nicht alles schwarz malen.
    So habe ich mir dennoch das Album geholt. Ich war sehr skeptisch beim hören aber
    nach und nach finde ich es gut und kann mir es mehrfach gerne anhören. Die Enttäuschung
    das hier nur Klassik Instrumente eure Lieder spielen verflog immer mehr so das ich
    letztendlich zu folgenden Fazit komme:

    – Das Projekt ist wirklich gut gelungen, die Lieder kann man sich sehr emotional
    anhören und gehen richtig unter die Haut!
    – Auswahl der umgesetzten Lieder = geil!
    – einen Minus Punkt gibt es – mir fehlt Kevins Stimme
    – und letztendlich (wieder positiv) den Mut so ein Projekt umzusetzen

    so far

    Mathew

    Antworten
  50. Eric - 14. Dezember 2015 17:42

    Ich war am Anfang auch sehr skeptisch ob das was wird ohne Stimme und E-Gitarren. Ich muss aber sagen das erste mal wo ich reingehört habe und Erinnerungen gehört habe da hatte ich Gänsehaut am ganzen Körper. Eure Lieder sind auch ohne Gesang und E-Gitarren noch kraftvoll und emotional. Lieder für die Ewigkeit würde ich mal sagen. Also wenn man unvoreingenommen an das Album rangeht kann man damit auf jeden Fall viel Spaß haben.

    Antworten
  51. oi - 14. Dezember 2015 14:48

    Höre in der Praxis immer Klassik-Radio!Warte jetzt gespannt darauf,ob einer eurer Songs dort gespielt wird!Wunderschöne Klänge!

    Antworten
  52. Peppe - 14. Dezember 2015 12:32

    Klasse Album! Anfangs dachte ich da fehlt vielleicht der Druck und die Atmosphären, jedoch wurden diese sehr gut aufgefangen und in klassischer Form interpretiert. Gibt auf jeden Fall einige Schmuckstücke.
    Wenn man offen und frei ran geht, gibt es den ein oder anderen Flash. Gute und mutige Arbeit. Danke!

    Antworten
  53. Jan - 14. Dezember 2015 12:25

    ich bin echt begeistert von diesem album ;-) mal was anderes …
    nach sovielen jahren echt ein ohrenschmaus… ein sehr
    interessantes projekt … tolle umsätzung der songs
    bei dem ein oder anderen song , als ich die setlist gesehn habe
    dachte ich „ok, interessant wie es woll umgesätzt wird“
    als ich es dann hörte, war ich sehr positiv beeindruckt
    ich finde es eine sehr tolle idee es mal so zu presentieren
    ich bin stolz diese album zu besitzen und gespannt was die
    zukunft noch bereitstelllt.

    BÖHSE für´s LEBEN

    Antworten
  54. Christian - 14. Dezember 2015 11:02

    Hatte deutlich mehr erwartet.. Klingt wenig Gänsehaut erzeugend. Klingt einwenig Stur dem Orginal nachgespielt..

    Antworten
    • peppermind - 15. Dezember 2015 16:40

      Genau das dachte ich bei den ersten Male hören auch: Muss das jetzt genau so sein wie das Original, in puncto Geschwindigkeit, Takt usw…?? Ich fand, man hätte auch ein bischen entspannter rangehen können. Nach einiger Zeit und mehrmaligem hören muss ich sagen, dass dieser Gedanke weg ist. Es ist perfekt so wie es ist, und ein gutes Zeichen, dass Lieder, die man schon seit Ewigkteiten zu kennen glaubt– sich wieder neue entwickeln müssen im Kopf. Plus, sie sind in der Lage, völlig neue Filme in mir zu wecken. Respekt.

      Antworten
  55. Thomas Schmidt - 14. Dezember 2015 10:49

    Hm, ich verstehe zwar nicht ganz, weshalb Euch die Meinung interessiert, aber gut. Kürzlich war die wörtlich Aussage doch jene, man solle einfach akzeptieren was die Onkelz machen, auch wenn es nicht gefallen sollte, anstatt mit kritischen Kommentaren Zeit zu stehlen, die ihr nicht habt. Jetzt also auf einmal doch Interesse an der Meinung der Fans, oder darf die Kritik ausschließlich postitiv ausfallen??
    Wie auch immer: Gut gelungenes Album, höre es gerne. Von einem tatsächlichen „Meisterwerk“ der Klassik weit entfernt, aber die Superlativstimmungsmache war ja vorhersehbar und sei euch gegönnt.
    Schöne Idee, sehr gute Umsetzung – Danke dafür.

    Antworten
  56. Falko - 14. Dezember 2015 09:09

    Vielen Dank für diese CD. Gänsehaut, Emotionen und Erinnerungen pur. Gratulation und Dank an alle Mitwirkenden!!! Respekt!!! Kommt ganz nah an das Werk „S&M“ von Metallica ran. Gratulation zu 35 Jahren „Onkelz“. Zu Eurem 40. Jubiläum und meinem dann 45. wünsche ich mir eine „unplugged“ CD mit Kevin´s unwiderstehlichen und einzigartigen Stimme!? Wünsche allen Onkelz und Neffen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

    Antworten
    • Chris - 14. Dezember 2015 12:28

      Also die Meldung das es nah an S&M rankommt hättest du dir sparen sollen. nicht mal annäherend kommt es da dran. Warum? Kein gesang, keine E-Gitarren, keine Onkelz.
      S&M : Metallica, E-Gitarren, Gesang

      Das Album ist klasse. Ich singe im Auto die Lieder alle mit. Grats an die Symphoniker aus Bratislava. echt gut gelungen das Ganze.

      Antworten
    • robin - 14. Dezember 2015 16:11

      das ist musik aus ner anderen Dimension!!! es gibt musik die wird die zeit überdauern diese scheibe macht euch unsterblich!!!sehr schönes album.habt dank dafür ich verneige mich in demut

      Antworten
  57. randy - 14. Dezember 2015 08:52

    freestylaaaaaaa

    Antworten
  58. Mathias - 14. Dezember 2015 00:43

    Hallo zusammen,

    mir gefällt das neue Klassik Album sehr gut, nach einem stressigen Tag ideal zum abschalten und Energie auftanken….bekannte Melodien mit ungewohnten Klänge…..von mir persönlich..Note sehr gut…

    Viele Grüße

    Mathias

    Antworten
  59. Andrea Steiner - 13. Dezember 2015 22:57

    WAHNSINN!!! Mir fehlen die Worte! Ich bin tief beeindruckt! Das nenne ich ein Meisterwerk! DANKE!!!

    Antworten
  60. Manuel - 13. Dezember 2015 21:49

    Nochmal hier =)

    Absolut megaa. Sehr sehr edel geworden. =) bin total begeistert. .von euch ist Klassik sogar genial!! Beste Glückwünsche noch von mir. Die Arbeit hat sich gelohnt! Wir sehen uns im nächsten jahr. Ihr wart und seit die Besten!!!

    Antworten
  61. Susanne - 13. Dezember 2015 19:46

    Einfach nur gigantisch!!! Hätte nicht gedacht, dass mich Klassik so faszinieren kann. Danke an alle, die bei diesem Werk mitgewirkt haben. VIVA LOS TIOZ

    Antworten
  62. pureROCK - 13. Dezember 2015 19:19

    Klassische Musik holt mich auf eine ganz besondere Art und Weise ab, lässt meine Gedanken zur Ruhe kommen und entschleunigt für mich den Moment. Deswegen höre ich – vor allem beim täglichen pendeln in der Bahn – klassische Musik, obwohl ich sonst für die lautere und härtere (Gitarren-)Musik zu haben bin. Einfach, um der all umgebenden Hektik für einen kurzen Augenblick zu entkommen. Mit der Ankündigung des BO-Klassikalbums war mir klar wohin die Reise geht, sprich: kein HHR2014 Album, sondern wirklich klassisch. Ohne Strom und ohne Stimme. Für mich perfekt. Ich mag die Klassik und dazu noch Melodien die vertraut sind und mit denen ich – wie viele von uns – oft etwas persönliches verbindet, konnte nur hervorragend sein! Die Vorfreude war also schon mal groß und wurde auch nicht getrübt. Die Musik der Onkelz bewegt und berührt ohnehin, aber in der Klassikversion lösen die Lieder etwas anderes in mir aus…ja sie tragen mich beim hören wirklich. Die Gedanken sind anders, werden angeregt und gleiten davon. Alles ist ruhig und still!
    Aber das sind Reaktionen, die ich erwartet hatte, nur eine Reaktion hatte ich nicht erwartet. Beim ersten hören von „Bin ich nur glücklich wie es schmerzt“ ist es passiert. Was genau, kann ich nicht sagen. All der Stress, all die Sorgen und Ängste, der normale alltäglich Wahnsinn den jeder hat,was auch immer….all das hat sich scheinbar in diesem Moment beim hören gelöst. Ich weiß es nicht. Ich hatte keine Tränen in den Augen, nein, wie aus dem nichts ist es aus mir herausgebrochen und ich habe kurzzeitig so dermaßen die Kontrolle und Fassung verloren, dass ich richtig geheult habe und nichts dagegen tun konnte. Es hat wirklich eins zwei Minuten gedauert bis ich mich wieder sortiert hatte und das ganze irgendwie einordnen konnte. So etwas kenne ich in der Art nicht und das letzte mal das ich so heulen musste, war bei dem überraschenden Tod meines Vater vor drei Jahren. Dieses Erlebnis war schon aufwühlend, aber auch schön zugleich und alleine dafür hat sich dieses Album für mich schon mehr als gelohnt! Danke.

    Antworten
  63. Rennleitung72 - 13. Dezember 2015 17:40

    Symphonie und So…ne geile Idee!

    Zugegeben…nach Hockenheim 2014 hab ich mir eine solche Platte gewünscht. Ich dachte allerdings dass das so nicht umsetzbar ist.

    Heutzutage stellt sich jeder Fan sein eigenes `best of` zusammen.
    Daher finde ich es sehr gelungen ein Jubiläum mit einer Ochesterscheibe zu begehen.
    Den Mainstream und der Masse zu trotz und den Onkelzfan aufs Ohr und ins Herz.

    Genau wie die „Juwelen“ absolut einzigartig und absolut BO.
    Es trennt vielleicht die Spreu vom Weizen aber genau das ist es wahrscheinlich was die (leider nicht mehr so stimmige) Fangemeinde braucht.

    Von mir ein dickes fettes Lob und ein D.A.N.K.E. für diese durchdringende Überraschung!

    Mein Tipp:
    Klassikalbum rein,
    Soundsystem ein Stück über Zimmerlautstärke,
    Zurücklehnen und erstmal wirken lassen.

    LXXII

    Antworten
  64. MikeRockNRoll - 13. Dezember 2015 17:39

    So liebe Freunde ;-)
    Dies ist mein 2.Post zu dieser Scheibe. Ich muss sagen, dass ich beim 1.Hören der Scheibe bisschen hin und her gerissen war. Ich glaube es lag daran, dass ich diese Scheibe über meine Dolbyanlage gehört habe. Jetzt mit meinen geilen Kopfhörern und 2 bis 3 Bierchen und totaler Entspanntheit muss ich sagen, dass mich diese Scheibe/dieses Werk wirklich flasht.
    Es ist zwar kein Werk der Onkelz, aber eins für die Onkelz. Das sollte jeder begreifen. Die Onkelz werden uns nächstes Jahr endlich wieder neue Noten und neue Schweinereien um die Ohren werfen. Das Orchester ist wirklich fantastisch und die Onkelz haben sich diesen Respekt wirklich verdient, auch wenn manche Dinge in letzter Zeit sehr unglücklich rüber kommen….aber das, was die Onkelz geschafft haben ist einzigartig. Von Nichtskönnern zu einer Band die an 4 Tagen vor fast 400.000 Fans spielt und das obwohl sie fast 10 Jahre verschwunden waren. Sowas sucht seinesgleichen!!!!!!! Diese Band hat vielen von uns soviel gegeben und wahrscheinlich auch vielen neuen Lebensmut gegeben, dass sie es verdient hat so ein Klassikalbum „geschenkt“ zu bekommen!!!!!
    Danke für Alles

    Antworten
  65. Hajojo - 13. Dezember 2015 17:33

    Also dieses Album verdeutlicht einen wie schlecht man sich eigentlich anhört, wenn man als einzigstes singt :-D

    Es ist sehr schön!

    Antworten
  66. Chris - 13. Dezember 2015 16:54

    Sag mal spinnt Ihr?

    Ihr könnt doch nicht so ein Hammer-Teil raushauen.
    Was sollen meine Nachbarn jetzt von mir denken? ;-)
    Im Ernst .. ich war echt skeptisch ob das so meins ist aber das ist echt geil.
    „Uns hört man nicht so nebenbei“ ist hier echt angesagt … Bei Koma fühl ich mich tatsächlich wie im Koma da verschwindet die Welt um einen herum.

    Vielen Dank für dieses geile Werk.

    Antworten
  67. FLICKENKOPP - 13. Dezember 2015 15:56

    Nach langer zeit,etwas das berührt. Stellenweise emotional an den Ring 2014 zurückversetzt. Viele erinnerungen aus allen episoden meines weges vorhanden. Ein wirklich sehr schönes und bedeutendes album.

    Antworten
  68. andreaz - 13. Dezember 2015 14:25

    Scheiße.

    Antworten
  69. Tschui - 13. Dezember 2015 14:14

    Geile Scheibe!
    Zuerst war ich ein bisschen skeptisch, aber die Scheibe ist klasse. Ich vermisse auch den Gesang nicht, die Texte sind ja in meinem Kopf. Die Originale finde ich noch ein wenig besser, aber trotzdem grossartige Scheibe. Die 28 finde ich sogar besser als Original.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Antworten
  70. Kulturchaot - 13. Dezember 2015 13:21

    Mit diesem Album weckt ihr umbeschreibbare Gefühle in mir. Es kommen in mir Erinnerungen hoch, die ohne dieses Werk vermutlich für immer verschollen geblieben wären.

    Danke dafür. Danke für alles.

    Antworten
  71. Markus - 13. Dezember 2015 13:09

    Einfach ein Episches Meisterwerk. Gratulation an alle beteiligten

    Antworten
  72. Neffe - 13. Dezember 2015 12:46

    @ Alex: gesoffen?

    Es ist doch klar formuliert, Symphonien und Sonaten. Kein Gesang keine Stromgitarren…

    Antworten
  73. Sunny - 13. Dezember 2015 10:52

    Moinsen,
    beim ersten Abspielen hatte ich wirklich „Piesch“ in den Augen vor Rührung… ich bin sonst nicht so nah am Wasser gebaut, aber diese CDs sind so wunderschön…diese ganzen Erinnerungen und Gefühle die zusammen mit dieser wirklich wunderbaren Musik vereint sind. Tausend DANK an die Band meines Lebens

    Antworten
    • Det - 13. Dezember 2015 21:23

      Leute das ist wirklich eine unglaublich CD. Sie bringt einen echt dazu Klassik zu geniessen. Klassik pur mit bekannten Melodien. Super Idee Jungs. Vielen Dank dafür. Sauber eingespielt und toll abgemischt. Es gibt wirklich Leute hier, die fragen was das mit den Onkelz zu tun hat ?! Hallllloooooo aufwachen. Das sind die Songs die ihr jahrelang gefeiert habt. Nur weil die Onkelz den Mut haben diese anders zu präsentieren seid ihr enttäuscht? Schon mal was von vielseitgen Musikern gehört ? Auch diese Herren dürfen das mal…vor allem wen es so gelungen ist wie hier. Auch ohne die Stimme von Stefan höre ich diese Platte 100 mal lieber als den Plastikgesang und die Eintönigkeit der heutigen Charts. Klar ist es schön demnächst auch wieder ein frisches Werk der Onkelz mit Vocals i Händen zu halten, aber ich denke dass die Jungs das selber wissen und Ihre Fans auch nicht enttäuschen werden, denn das haben sie noch nie. Auch wenn es unbequem wurde waren Stefans Worte immer glaubhaft. Diese Platte war genau so angekündigt und sie ist super geworden. Meine Hochachtung und Kompliment auch an das Orchester.
      An die Jungs: super gemacht bisher….jetzt noch was gutes Neues und ihr seid wieder die „Nummer 1“. 😀😊

      Antworten
    • Hoffi - 14. Dezember 2015 05:51

      Ungewohnte Klänge aber trotzdem sehr sehr geil

      Antworten
  74. Matze - 13. Dezember 2015 10:36

    Einfach Hammergeil!
    Wunderschönes Ding!

    Antworten
  75. Björn - 13. Dezember 2015 07:53

    Gänsehaut, Erinnerungen, Bilder vorm inneren Auge, Tausend Gedanken und Gefühle.Ich bin dankbar dafür. Unsere 5-jährige Tochter hat beim ersten mal abspielen direkt mitgesungen.Nur Eins noch.Ihr ewigen Rumnörgler. Keiner muss die CD kaufen, verschont die Menschheit mit diesen überflüssigen Kommentaren.

    Antworten
  76. Topaz - 13. Dezember 2015 00:51

    DANKE AN DAS ORCHESTER IN BRATISLAVA! IHR SEIT GROßARTIG UND IHR HABT EUCH AUCH DEN SPRUCH VERDIENT „IHR SEIT DIE GEILSTEN“
    DANKE AN DIE ONKELZ DAS IHR DIESES WERK AUF DEN WEG GEBRACHT HABT.
    DANKE, DANKE, DANKE UND DANKE ALL DENEN DIE MITGEWIRKT HABEN.
    ES IST GENAU DAS WAS ONKELZ VERKÖRPERT!!!

    PS: Traurig sind nur das es selbst hier wieder respektlose Nörgler gibt. Ich meine keine Kritiker. Aber ohne wirklich nachzudenken, rumnörgeln ist einfach nur hol. Viele haben es einfach nicht verstanden worum es geht. . .

    Antworten
  77. SiebenZwei - 13. Dezember 2015 00:18

    Ich war extrem skeptisch…
    …so ohne Gesang…da konnte ich mir nichts wirklich darunter vorstellen…als ich das Ding in der Hand hielt, war ich erstmal enttäuscht…für BO-Verhältnisse sehr simpel gestrickt…Layout… Material… und dann konnte man die Platte auch noch über dieses Internet bestellen!?…für Geld? …das ist doch eine große Frechheit…

    …Spaß bei Seite… so etwas geiles wie die Scheibe… habe ich nicht erwartet…ich war wirklich skeptisch…bin ich immer…da kommen Songs…die mein Leben geprägt haben…Lieder die mich begleitet und inspiriert haben…in so einem Gewand… HAMMERHART GEIL !!! …ich hoffe die Onkelz bekommen endlich mal so etwas wie Anerkennung…vom (schmutzigen) VERFICKTEN Rest der Welt ! LXXII

    Danke Gonzo

    Antworten
  78. Andrea - 12. Dezember 2015 23:46

    Hammergeiles Album, jedesmal Gänsehaut pur!!!! DANKE dafür Jungs es ist einfach saugeil :-)

    viele Grüße aus Bayern
    Andrea und Patrick Louis

    Antworten
  79. Andrula - 12. Dezember 2015 22:42

    Mit dem Wohnmobil an den See oder ans Meer, ein lauer Sommerabend, gute Kopfhörer, was trinken, Ausblick genießen, Augen schließen und dann genau diese Musik. Ein Geschenk. Gratulation an die Onkelz für den Mut und die absolut gelungene Umsetzung!

    Antworten
  80. Jericho1811 - 12. Dezember 2015 21:11

    Es ist mal was anderes. Ich finde toll, das trotz des Drucks den man von Seiten der „Fanz“ hier bekommt sich traut so ein Ding rauszuhauen, was so ganz und gar was anderes ist.Love it. Zu den Songs..Man merkt das man sich mühe gegeben hat die Songauswahl in eine andere Musikrichtung umzuwandeln ohne dabei das Original zu verdrehen. Eine tolles Projekt! Man mag sich dran gewöhnen müssen, aber Hey…Was gibt es hier eigentlich was Beschwerdewürdig ist? Der W Album, Kevin mit was neuem, Die Böhse fürs Leben DVD und das Album der BO stehen im nächsten Jahr an. Das ist mehr als je in einem Jahr je von euch erschienen ist.Ich merke übrigens nochmals an das die DVD ein absoluter Wunsch ist und das auch von mir persönlich. Dies nur zur Vorbeugung falls das Kommerzgefasel wieder in den Nörglerfingern juckt… Irgendwie verstehe ich nicht warum so viele sich an diesem Reunion stören, besonders aus den eigenen Reihen kommende. Nur weil diese sich an Zeiten klammern wo es besser war das DIng zu beenden, wovon wir alle aber keine Ahnung haben, schwingen jetzt Leute den Finger und verbrennen beispielsweise ihre BO Sachen um auf Youtube wenigstens mal die 5 Minuten „Ruhm“ zu bekommen. Nichts gegen Kritik, aber es hieß mal „Folgst Du meinen Zielen-Bist Du mein Spiegelbild-Siehst Du mit meinen Augen-Oder bist Du etwa blind-Hörst Du auf meinen Namen-Trägst Du mein Lächeln im Gesicht-Nur wenn Du das nicht tust,Dann bist Du wie ich!“ Somit wäre ich froh wenn eben endlich solche Leute sich entweder anderswo nach Leitbildern umsehen oder ganz einfach nicht über etwas urteilen was sie selbst nicht besser machen!

    Antworten
    • Gaby Mohr - 13. Dezember 2015 22:26

      Du hast vollkommen recht und auch ich einer der größten Skeptiker u.vor einer Stunde noch dagegen, nun gehört u.bin auch erfreut, aber ich muß mich noch daran gewöhnen! Aber auch ich habe den Wunsch nach der DVD und das mit Kommis ist teilweise berechtigt, denn wenn ich an das Blech für 190 Euro denke, das haben sie uns nicht vorgelebt u.ich werde mit ihnen sterben und im Altersheim noch hören, aber mit Stimme u.Gonzos tolles Gitarrenspiel, fehlt auf jeden Fall etwas!!! BOs ihr seid die Besten of the World FOR EVER u.die Konzis waren auch Mega 2014 besser noch als 2015 😅 Man sieht sich auf jeden Fall Alles Liebe und Gute 😈😙😜 ICH LIEBE EUCH ALLE VIER 😙 lg♡gaby 😄lieserle

      Antworten
  81. Martin S. - 12. Dezember 2015 20:54

    Einfach klasse eure Musik mal auf einer anderen Art der Darbietung zu hören. Es gefällt mir sehr, dieses Projekt! Vielen Danke an euch für die musikalische Bereicherung :-)

    Antworten
  82. Sven - 12. Dezember 2015 20:44

    Hallo Leute,

    heute habe ich die neue Klassik CD von euch angehört. Ich muss sagen, das alles gewohnt professionell und überraschend gut klingt. Es ist einfach mal was neues.

    Aber nun auch eine Bitte, als eingefleischter, und in die Jahre gekommener Deutschrock Fan, vermisse ich wirklich sehr die Gitarren, den Bass, das Schlagzeug und das „JAAAAA“ von der Stimme aus der Gosse. Das macht mir nach 25 Jahren Onkelz noch heut Gänsehaut. Und dank unserem, selten so Lebensfrohem Kevin, mehr als jemals zuvor.

    Macht weiter so, aber bitte zukünftig wieder selbst.

    P.S. Mich hätte eine Studioaufnahme mit einem Orchester wie bei Hockenheim 2014 persönlich mehr gefreut.

    Bleibt am Ball, und ihr seid die geilsten!!

    Antworten
  83. Alex - 12. Dezember 2015 20:35

    Bitte als Oper aufführen.

    Antworten
  84. Patrick - 12. Dezember 2015 19:24

    Es war ja bekannt, daß es sich hierbei um ein Vollklassikalbum handelt. Über fehlenden Gesang darf sich also niemand beschweren. Ich höre die Silberlinge nun zum dritten mal. Meine persönlichen Favoriten bislang sind „Freddy Krüger“ und „Kirche“. Aber das ist dann ja wohl Geschmackssache. Und wenn ich hier auch nur von mir spreche, aber ich versuche gerade mir vorzustellen wie andere Songs in so einem Arrangement klingen.

    Die Hülle macht optisch echt was her. Ein wenig enttäuscht bin ich allerdings von dem beiliegenden Booklet. Für eine Jubiläums-CD hätte ich da zumindest ein wenig mehr Text erwartet.

    Aber vielleicht gibt es da ja auch nochmal eine Extended- oder Luxus- oder Wie auch immer-Version mit vielleicht auch noch zusätzlichen Liedern.

    Antworten
  85. Dr.bo - 12. Dezember 2015 19:05

    Selbst ihr könnt noch untertreiben! ;-) Das teil ist der Hammer! D.A.N.K.E.!!!

    Antworten
  86. Alex - 12. Dezember 2015 18:58

    Liebe Onkelz!
    Habt ihr bei der Aufnahme der CD nicht etwas vergessen? Oder wart ihr gar nicht anwesend???
    Den Eindruck macht es auf jeden Fall!
    Warum steht euer Name auf der CD, wenn ihr gar nicht hörbar mitgewirkt habt?
    Ich will nicht sagen das die Jungs und Mädels vom Orchester schlecht waren, aber das habe ich nicht erwartet!
    Jetzt kann man sich darüber streiten, ob man aus dem Titel des Albums erahnen konnte, das es sich um ein reines „Instrumental-Album“ von dem Symphonieorchester mit euren Liedern handelte…
    Aber es war euch wahrscheinlich klar, das dieses Album bei deutlicher Bezeichnung (INSTRUMENTAL) nur ein Bruchteil eurer Fans kaufen würde.
    Ich bin schlichtweg enttäuscht und sauer! Es hätte ein geiles Album werden können, wenn ihr mit euren Stimmen dazu beigetragen hättet!
    Das hier hat nichts mit den Onkelz zu tun, die ich damals gehört habe!
    Sorry, aber da haben sich die Toten Hosen bei ihrem Klassik-Konzert mehr Mühe gegeben!!!

    Bei der Schmuckaktion, und der Abzocke-Vorwürfe einiger Fans war ich auf eurer Seite!
    Hiebei muss ich leider fragen, was euch hierbei geritten hat???

    Und jetzt kommt nicht wieder mit dem Argument, dass bekannt war, das hier nicht gesungen wird! Diese Info gehört aufs Cover, dann darf wirklich nicht gemeckert werden!

    Für mioch eine Mogelpackung!

    Antworten
    • Holger Sinn - 12. Dezember 2015 23:20

      Haste die Ankündigungen nicht gelesen? Tja
      @ Onkelz das Teil ist der Hammer

      Antworten
    • Ingo - 13. Dezember 2015 02:17

      @ALEX

      Eins vorweg: Eigentlich sind es dein Kommentar und Du nicht wert, daß man darauf reagiert, sorry.

      –> Symphonien ?!?
      –> Sonaten ?!?

      Und?! Na?! Jemand zu Hause?!

      Ja nee, is klar…

      ACHTUNG: ganz deutlich und nur für dich… ;-)

      INSTRUMENTAL !!!

      MfG, Ingo

      PS: schlag bitte erstmal die beiden Begriffe nach, BEVOR du ggf. hierauf antwortest… ich finde nicht, daß da noch groß Streitpotenzial übrig bleibt.

      PPS: auch wenn DU es nicht geschafft hast, entsprechendes aus dem Album-Titel ‚zu erahnen’…

      …dennoch Glückwunsch zum Erwerb dieses schönen Werkes. ;-) Du wirst schon noch erkennen, daß es ‚trotzallem‘ bestimmt kein Fehlkauf war. Ehrlich! ;-)

      Antworten
    • Johannes - 13. Dezember 2015 10:18

      Du bist ja mal ein ganz schlauer! Zieh ab und hör doch die Toten Hosen wenn du hier so enttäuscht bist. Es zwingt dich keiner!
      Bei manchen Kommentaren hier frag ich mich echt ob hier nur 4. Klasseabgänger schreiben… Hirnlos und völlig unnötig.
      Unglaublich

      Antworten
    • Markus - 13. Dezember 2015 14:57

      Hör´s einfach nicht an,
      und las das meckern,
      und übe lesen!

      Antworten
    • Kopfkratzender - 13. Dezember 2015 20:47

      Wer lesen kann und sich informiert, ist klar im Vorteil…da kann ich nur den Kopf schütteln.
      Die Scheibe ist sowas von unbeschreiblich gut und es war seit Wochen klar, was da daher kommt!

      Antworten
    • Chris - 14. Dezember 2015 12:31

      Erahnen? Lesen kannst du oder? Wenn ja dann ist dein Beitrag Blödsinn. Wenn nein…dann sorry aber mach was dagegen.

      Du hast bestimmt damals auch „Die Krupps“ beschimpft weil sie ein „Tribute to Metallica“ gebracht haben und dann nicht Metallica selber gesunden hat oder?

      Antworten
    • Manuel - 14. Dezember 2015 13:03

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Außerdem wurde ganz klar von Kevin im Ankündgungsvideo gesagt Achtung Wortlaut:“Ich kenne keine Band die sowas schon gemacht hat.“ Ein Best Of in einer Vollklassik- Version ohne in Erscheinung zu treten.

      Aber erst mal vorm motzen informieren :-)

      ps. wer von Musik was versteht weiß das diese Platte sehr gelungen ist. Ein unglaublich gewagtes Projekt für eine Band die so sehr von ihren Texten lebt. Bin sehr, sehr positiv überrascht. :-)

      Antworten
    • Barabass - 15. Dezember 2015 10:11

      Dumm, dümmer, Alex! !

      Antworten
  87. welle - 12. Dezember 2015 18:52

    Viel Arbeit investiert und auch sicherlich gut umgesetzt, aber mich erreicht/berührt es leider nicht. Vom Alter her sollte ja Klassik eigentlich schon fast für mich sein, aber der Funke springt einfach nicht über, alles zu weich gespült und für mich fehlt die Härte, der Rock und die Rauheit, ja auch die Stimme. Aber nach so vielen Jahren sei es legetim sich auch meinetwegen ein Klassik Alkbum zu gönnen, nur jetzt wird es wirklich Zeit für NEUE Noten und nicht wieder ein Best Of… oder eine Hockenheim CD, ich dürste nach neuen Liedern und nach nichts anderem. Deswegen lege ich alle Hoffnung in das neue Jahr!

    Antworten
  88. Crie - 12. Dezember 2015 18:27

    Also ich habe die CD heute morgen bekommen und daheim reingelegt.
    Mein 3 Wochen alter Sohn hat dann mit hören müssen und es kam keine Beschwerden. 😂

    Mal im Ernst. Absolut geiles Projekt. Super.
    Gänsehaut bei vielen Songs.
    Aber kann ich jetzt schon sagen:
    DAS absolute Klassik Lied ==> 28!!!

    Es geht nichts über 28 auf diesen Platten.
    Hammer.
    Wirklich Hut ab. Freue mich auf euch.

    Lg

    Antworten
    • MamaGelini - 12. Dezember 2015 20:52

      Meiner ist 6 Monate und hat die songtexte dazu geliefert:
      Brawaba ru ra . :) :) :)

      Antworten
    • Holger Sinn - 12. Dezember 2015 23:21

      Burner

      Antworten
  89. Manuel - 12. Dezember 2015 18:05

    Die Songs funktionieren hervorragend. Vorallem die Titelwahl ist sehr überraschend. Hätte nicht gedacht von gewissen Titeln, dass die so gut passen. Mein persönlicher Favorit ist „Wir ham noch lange nicht genug“ Kompliment Etwas völlig Neues sehr gelungen. :-)

    Gruß aus München

    Antworten
  90. Ein Freundie - 12. Dezember 2015 17:52

    Das Album geht tief! DANKE….

    Antworten
  91. Bernd - 12. Dezember 2015 17:23

    Ein wahnsinniges Ding zum 35sten. Geilomat 5000+
    DANKE!

    Antworten
    • 85erGonzo - 12. Dezember 2015 20:17

      BOOOOOMBEEEEEEE !!!!

      Erinnert auch an euer Comeback mit der Frankfurter Philharmonie – ein Meisterstück – das lege ich mir selber untern Baum – frohe Weihnachten !!!

      Antworten
  92. Sascha - 12. Dezember 2015 17:17

    So skeptisch ich auch gewesen bin…ich hab sie mir gerade gekauft und direkt mal reingehört und muß sagen…ich bin überrascht!Und zwar positiv!
    Ist mal was komplett anderes von den Jungs!Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig,aber wenn man es erst mal zulässt,gibt es Gänsehaut pur!
    Einfach nur geil!

    Antworten
  93. MrsTindli - 12. Dezember 2015 16:57

    Also hab gestern leider bemerken müssen, dass es verdammt schwierig ist die Scheibe in der Schweiz in ’nem Laden zu bekommen.

    Ich hab sie mir bewusst nicht vorbestellt und senden lassen. Wollte mir die Freude nicht entgehen lassen, sie persönlich zu holen und auf der Heimfahrt wie ’n Uranstab zu strahlen vor Vorfreude. Hab mich schon die ganze Woche darauf gefreut.
    Aber nix da, nich‘ mal bei Media Markt wussten sie darüber Bescheid… :‘-((
    Und das, obwohl die Scheibe in den CH-Charts schon jetzt auf Platz 8 ist!!! (Hammer, nicht?!)

    Jetzt komm‘ ich wohl nicht drum rum sie doch zu bestellen und nochmal ’ne Woche zu warten *heul,schnief*…
    Aber die Hörproben im Netz lassen einfach nur bombastisches vermuten…!!! Soviel kann ich auch schon nach 30sec (pro Song) mit Sicherheit sagen!

    Ungeduldige Grüsse
    Tinchen

    Antworten
    • Jan - 12. Dezember 2015 17:58

      wie wär’s z.B. mit amazon? Da gibts den mp3-download zu der Bestellung gleich mit und man rennt sich nicht die Hacken wund ;-)

      Antworten
    • Helmi CH - 12. Dezember 2015 22:36

      War am 11. im Media Markt in der Schweiz erhältlich.
      Wusste nicht in welcher Region suchen, der Verkäufer führte mich ohne zu zögern ans richtige Regal…
      Meine Tochter hat sich am 12. ebenfalls im Media Markt in ZH ein Stück ergattert.

      Antworten
      • MrsTindli - 13. Dezember 2015 20:44

        Ist ja interessant… Ich hab extra nachgefragt, aber die Dame meinte, bei ihnen sei nichts vermerkt…

        Antworten
    • Kopfkratzender - 13. Dezember 2015 20:52

      Hab Sie bei MediaMarkt Oftringen AG/CH bekommen !

      Antworten
  94. MamaGelini - 12. Dezember 2015 16:37

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich muss sagen, mein Mann hatte recht: Ich werde diese CD lieben.
    Wollte sie ihm zu Weihnachten schenken, nun läuft gerade CD durch.
    So viele Lieder…. alle richtig schön.Einige dabei die mir besonders gefallen, weil original schon genial war. Andere die mir in Klassik besser gefallen. JA ich bin keine uneingeschränkte Fan-Nichte und dazu steh ich.
    Aber fetten Respekt an euch!

    Onkelz – Album für die Weihnachtszeit! Und auch jede andere natürlich.. ;) So kann ich Onkelz meiner Familie unterjubeln ;)

    Ihr seid musikalisch halt einfach so vielfältig und talentiert!

    Ich finde kaum die richtigen Worte, um eurer wunderbaren Arbeit hier zu huldigen. Ich gehe dafür einfach mal auf die Knie.
    Und von meinem Sohn (6Monate) gibt’s ein „brawaba BA wa“ dazu.

    Immer das Beste: Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt. Damit begann meine Onkelz Zeit….. so viele Erinnerungen die ihr mit dem ganzen Album hochspült… Damn jetzt hab ich pipi in den Augen ihr wundervollen Idioten….
    Habe doch die erste CD ohne heulen und mit ganzkörper gänsehaut geschafft.

    Liebe Grüße, eine junge Mama, mit ihrem Sohn (und dem Papa dazu der nachher bestimmt auch sein Senf hier lässt)

    Antworten
    • MamaGelini - 12. Dezember 2015 16:42

      Achse und hier kurz noch meine Gedanken während des Hörens:
      das ist so episch das könnte bei Zelda laufen!

      Oha das hört sich nach kill Bill Musik an

      Dieser Song klingt nach filmusik: her der Held schafft das!

      Ich finde lustig. :)

      Antworten
      • MamaGelini - 12. Dezember 2015 17:11

        Blöde autokorrektur. :) wer Fehler findet darf sie behalten.

        Ps: Es passt hier nicht her, aber ich hab mal von euch geträumt wo ihr mir einen Rat gegeben hattet… Ihr wisst es natürlich nicht aber einfach mal danke dafür. War damals beste entscheidung!

        Krass oder? Der Traum wirkte aber vom Gefühl her zuuu echt.

        Antworten
  95. axel - 12. Dezember 2015 16:32

    habe hohe Erwartung gehabt,die bei weitem übertroffen wurden.gänsehaut,zittern, tränen,
    Hochgefühl.und das alles auf einmal.wieder mal geil abgeliefert.
    danke!!

    Antworten
  96. Schatzmann - 12. Dezember 2015 16:07

    Genialer Soundtrack eines Lebens. Sehr gut arrangiert. Ich war sehr gespannt auf diese Scheibe… alle Erwartungen wurden übertroffen! – Auf die nächsten 35 Jahre! In diesem Sinne:
    Viva los tios

    Antworten
  97. Mario - 12. Dezember 2015 15:51

    Ein majestätisches Monument der deutschen Musikgeschichte.

    iTunes & cd Kauf – doppelt hält besser!

    Antworten
  98. Hendrik - 12. Dezember 2015 15:41

    Moin, Klasse Album.Bringt richtig Spass reinzuhören.Der Track Koma ist für mich besonders emotional
    Gruss aus Hamburg

    Antworten
    • Hendrik - 12. Dezember 2015 15:42

      Sorry,der untere Kommentar von mir war auf den PC nicht mehr sichtbar

      Antworten
    • MamaGelini - 12. Dezember 2015 16:59

      Finden ich auch. Und dann noch erinnerung

      Antworten
  99. tenner1989 - 12. Dezember 2015 15:31

    Ich steh normaler weiße nicht auf Klassik. Aber das Album ist der Hammer… Onkelz sind Halt immer für eine Überraschung gut… Weiter so

    Antworten
  100. Carsten - 12. Dezember 2015 14:53

    Liebe Onkelz ,es ist ein weiteres Meisterwerk ,welches mir als langjähriger Fan einmal mehr zeigt ,was für Facetten in Euch stecken. Kreativität ,Mut und Lust auf etwas Neues sind immer wunderbar ! Danke ,dass Ihr soviele Bereiche mit Eurer Musik abdeckt !Dieses Album kommt für mich zur richtigen Zeit ! Mein Vater ist in diesem Jahr gestorben .Mit der Neuinterpretation der Songs kann ich sehr gut trauern und verarbeiten. Angefangen mit der Onkelz wie Wir steht jetzt ein weiteres Highlight in meiner Sammlung. VIELEN DANK für all die Jahre , für all die Musik und das Lebensgefühl Onkelz ! Ich bin dabei und zolle Euch den größten Respekt für dieses Lebenswerk ! Bleibt gesund und für 2016 alles erdenklich Gute !!!!!

    Antworten
  101. Hendrik - 12. Dezember 2015 14:35

    Moin,soweit klasse Album.Wirklich mal was anderes.Aber gut umgesetzt.Einige Songs erkennt man nicht sofort.Erst beim zweiten hinhoeren.klasse ist koma .weckt emotion.Baya finde ich das original besser,aber das ist ja Geschmacksache.im ganzen tolles Album,schön fur langere Autofahrten Gruss aus Hamburg

    Antworten
    • Peter.M - 23 - 13. Dezember 2015 03:03

      Sehr geiles Album, bin total begeistert. Einfach unbeschreiblich gut, wenn man sich auf die Couch Chillt die Augen schließt und die Hifi Anlage voll aufdreht. Meinen vollen Respekt an euch. Aber das bin ich nicht anders gewohnt. Jedes Teil ein Meisterwerk halt, macht weiter so.

      Antworten
  102. Rocksau-Danny - 12. Dezember 2015 14:13

    Bin total begeistert. Die Klassik-Versionen geben einen ganz neue Interpretationsansätze. Sie wirken anders – als mit Kevins ohnehin bombastischer Stimme – aber dennoch sind sie so eindringlich wie das Original. In meinen Augen also ein absolut gelungenes Werk was sich – typisch für die Onkelz – von anderen Rockbands unterscheidet und heraussticht, allein durch die Idee die Songs von einem Orchester spielen zu lassen.
    Hammer Jungs!!!!!

    Antworten
  103. Markus78 - 12. Dezember 2015 13:45

    Vollste Hochachtung und Respekt zu so einem Projekt!! Hätte wohl keiner von uns gedacht, das Onkelz
    In Klassik so gut rüber kommt, aber es geht echt unter die Haut!! Kirche mit Röhrenglocken gespielt, oder Wir ham noch lange nicht genug von einem Mega geilem Trompeter!!! Sau geil, ehrlich… Macht richtig Bock …
    Vielen Dank

    Antworten
  104. unknowndrummer - 12. Dezember 2015 13:13

    S-E-N-S-A-T-I-O-N-E-L-L.
    Danke.

    Antworten
  105. Carni - 12. Dezember 2015 13:03

    Ich stimme meinem Vorredner zu. Klassik ist erstmal reine Geschmackssache. Und dieses Album hat Ecken und Kanten. Ist leicht zugänglich, aber manchmal auch schwer verdaulich.
    Hut ab für den Mut so etwas auf den Markt zu hauen. Etwas schade finde ich das bei einigen Songs gerade die Essenz, also Gonzos Solos, nicht umgesetzt wurden bzw. konnten. Aber das ist wie immer persönlicher Geschmack und manchmal auch wahrscheinlich technisch schwer umsetzbar. Alles in allem Solide. Überrascht hat mich „Freddy Krüger“. Das hat im Klassikgewand noch weiter an Gewicht und Brachialität gewonnen. Und dann gibt es da noch die ruhigeren Stücke wo die Klassik gut harmoniert, wie z.b. „ich bin in Dir“ „Erinnerung“ oder mein persönlicher Highlight „28“.
    So genug sinniert und geschwafelt, rückt endlich mal die Tourdaten für 2016 raus :-)
    Cheers und Viva los Tioz

    Antworten
  106. watercube - 12. Dezember 2015 11:37

    Als die Info kam, dass es eine Klassik-Scheibe ohne Gesang werden soll, war ich etwas verwirrt und dachte, dass ich die ein oder zwei Mal hören werde und fertig. So in der Art wie die S&M von Metallica wäre besser gewesen…
    Dann habe ich die Scheibe gestern eingelegt und angefangen zu hören. Dunkler Ort als Opener ist nicht schlecht, aber hat mich nicht so geflasht. Ab „Der Platz neben mir“ hatte ich Gänsehaut!
    Die Scheibe ist echt der Hammer! Klassik fällt normal gar nicht in meine Richtung, obwohl ich auch sehr gerne Melodic Metall und Sachen wie Nightwish höre.
    Die Idee ein Best-Of als reine Klassik-Scheibe zu machen war eine absolut geniale Idee! Vermittelt ein komplett anderes Gefühl und lässt einem nach über 20 Jahren Onkelz neue Seiten an sich entdecken!
    Die Krönung wäre jetzt ein Klassik-Konzert in der Festhalle Frankfurt mit Orchester und Gesang! Unterlegt von ein paar sanften Gitarren-Riffs…

    Hut ab und Danke!!!!

    Antworten
  107. spohne - 12. Dezember 2015 11:19

    Mal was ganz anderes. Hör sich super an. Freue mich schon auf das neue Album und die Tour 2016.
    Dynam(o)ische Grüße an alle…

    Antworten
  108. Marco - 12. Dezember 2015 11:15

    Echt klasse die Scheibe obwohl ich vorher noch nie etwas mit klassischer Musik am Hut hatte 👍😊

    Antworten
  109. Steve - 12. Dezember 2015 10:54

    Ihr seit einfach der Hammer ,super geile Scheibe gestern bekommen und gleich in die Heimkino Anlage geschmissen .
    Ich kann nur sagen GÄNSEHAUTFEELING pur.

    Macht weiter so .

    Böhse Grüße aus Baden Württemberg ;-)

    Antworten
  110. LittleSchutzengel - 12. Dezember 2015 10:51

    Einfach toll! Skeptisch war ich schon, als ich mir eure Scheibe vorbestellt habe. Aber auch wahnsinnig neugierig. Das Experiment ist gelungen. Onkelz mal ganz anders.

    Antworten
  111. langer - 12. Dezember 2015 10:46

    mit einem Glas Rotwein, lässig auf dem Sofa , und dazu diese Cd… kann es einen schöneren WE Auftakt geben?…wohl kaum :-)

    Antworten
  112. Ralf - 12. Dezember 2015 09:42

    Sehr geile Scheibe! Ich war erst skeptisch, aber als ich sie gestern das erste Mal gehört hab, genial! Meiner Meinung nach mehr als gelungen!

    Antworten
  113. Macces - 12. Dezember 2015 09:11

    O.k. Auch an Tag Zwei schiesst mir der Saft in die Tränenkanäle. Einfach Hammer…

    Antworten
  114. Carsten - 12. Dezember 2015 08:32

    Das Album ist scheisse und gefällt mir gar nicht!

    Passt halt zu de Ring und de Kättle!

    Aber jedem das seine.

    Antworten
    • Bernd - 12. Dezember 2015 17:43

      Aber jedem das seine.
      So solls sein!
      Ist ok!

      Antworten
  115. Steffen Fabian - 12. Dezember 2015 08:18

    Anders.Gewaltig Anders.Aber ein grandioses Meisterwerk.Zeit für das nächste Konzert Jungs.!!!!!!!

    Antworten
  116. Mario - 12. Dezember 2015 08:04

    Korrigiere… Chapeau!… Für die Rechtschreibeneurotiker

    Antworten
  117. Mario - 12. Dezember 2015 08:00

    Respekt und Kompliment an diese Produktion! Sehr sehr emotional mit viel Gänsehaut. Stellenweise bleibt einem der Atem weg, gerade wenn Lieder gespielt werden, mit denen man selbst viel verbindet. Ich kann mir sogar vorstellen im feinen Zwirn in einem Opernhaus zu sitzen und dem ganzen,mit Bildern der letzten 35 Jahre auf Leinwand hinterlegt, live zuhören zu können! Ich glaub, dass treibt so manchem Hartgesottenen die Tränen in die Augen. Chapeo!

    Antworten
  118. Marcel Meyer - 12. Dezember 2015 01:34

    Habe mir die Scheibe heute Abend mit dicker Anlage reingezogen. Muss sagen ich bin mehr als positiv überrascht. Bin kein verfechter der klassischen Musik aber das Konzert 2014 gab ja bereits einen Vorgeschmack. Endlich gibt es nochmal eine Band die die Eier in der Hose hat etwas anderes zu wagen. Eure Lieder in dieser Art und Weise zu hören erfüllen mich mit Stolz! Ihr habt es geschafft euer bisheriges Dasein in den Tempel der Ewigkeit zu tragen. Ich hätte mich schwarz geärgert nach 35 Jahren eine normale Best Off vorgesetzt zu bekommen. Immerhin kennt man als langjähriger Fan allen Titel und alle Noten auswendig. Das hier ist einfach nur ein Epos per exelence! Ich danke euch!

    Antworten
  119. Törtchen75 - 12. Dezember 2015 00:13

    Tiefe Verneigung fettes Danke
    Magie und voller Emotion
    RESPEKT
    Einfach nur genießen

    Antworten
  120. Gerry - 11. Dezember 2015 23:52

    Einfach der absolute Hammer!
    Das Orchester ist allererste Sahne!!
    Damit habt Ihr Euch ein musikalisches Denkmal gesetzt!!!

    Antworten
  121. kane - 11. Dezember 2015 23:27

    Meine Freundin und ich haben uns heue abend auf die Couch gehauen, mit Bier und Wein, und haben die spannenden und gefühlsaufwirbelnden Klänge der Scheiben inhaliert. Es ist wirklich seltsam und zugleich unbeschreiblich, die Tracks, die man sein Leben lang schon hört, auf diese Art und Weise auf sich einwirken zu lassen. Besonders interessant ist es, wenn man die Tracklist vorher nicht angesehen hat und die Lieder versucht zu erraten. Mein persönlicher Favorit ist, trotz Klassikern wie „Nichts ist für die Ewigkeit“ und „Ich bin in dir“ das Lied „Nekrophil“. Darin begeistert mich das Wechselspiel zwischen Ruhe und Frieden sowie Krawall und Aufruhr. Genial, Leute !! böhse fürs Leben! Beste Grüße, kane

    Antworten
  122. NICHTENundNEFFEN - 11. Dezember 2015 23:14

    35 Jahre und kein bisschen leise!! Wir (La Familia) sind zusammen gereift. Diese CD die (für Euch) typische (aber lange nicht logische) Konsequenz!

    Die Hater riefen „Ach da sind se wieder und nudeln 2 Jahre lang Ihre alten Hits runter und dann war es das! Wie bei allen Comebacks!“ … Und hier ist er, der FETTE TRITT IN DEN ARSCH!!! … Und das noch vor dem ersten „neuen Album“!!!

    Und ich mache eine Wette: Jetzt sagen die Hater „Ach jetzt sind se weich geworden! -ODER- „Ach jetzt machen se auf intellektuell!“ … Und ich mach noch ne Wette: 2016 bekommen die den nächsten TRITT!! Wenn die neue Scheibe Deutschland derbe ROCKT!!

    Ich weiß nicht wie Ihr das macht, aber (bei mir) trefft Ihr immer genau den Nerv! Danke für eine neue geile Facette der Onkelz! Mit dieser Scheibe sollte nun auch der letzte (ehrliche) Kritiker zugeben das Eure Musik Kunst ist (auch wenn sich das irgendwie geschwollen anhört) und Ihr alle tolle Musiker seit!!!

    Viva loz Tioz!!!

    IHR seid die Geilsten!!!

    Unser Weg ist noch lange nicht zuende!

    Wir sehen uns auf Tour oder wo immer Ihr eine Bühne hinstellt!

    Antworten
  123. Martin Fischer - 11. Dezember 2015 23:12

    Ich hör eigentlich kein Klassik, aber die CD ist der Hammer! Unbeschreiblich!
    einfach nur geil die CD :)
    Man bekommt richtige Gänsehaut beim Hören der CD :)

    Macht weiter so Jungs
    Ihr seit die geilsten

    Böhse Grüße

    Antworten
  124. Freddy - 11. Dezember 2015 22:09

    Ich habe die Platte NOCH nicht, aber jetzt schon mal ein etwas überraschtes, hoffnungsvolles DANKE, an die Art wie ihr sie vorstellt. Wird gekauft.

    Antworten
  125. Gaby - 11. Dezember 2015 22:07

    Dieses Album ist einfach nur geil!
    Die Onkelz Lieder leben zwar mit ihren Texten, aber was die Musiker da alles „zaubern“ ist echt genial!!!
    Gänsehaut pur!!!

    Antworten
  126. MenOne - 11. Dezember 2015 21:57

    GÖTTLICH!!!!!!!

    Antworten
  127. D. Uli - 11. Dezember 2015 21:40

    Eifach nur Geil…wurde teils wieder nach Hockenheim gebeamt…

    Antworten
  128. Alex - 11. Dezember 2015 21:38

    D.A.N.K.E

    Ich verneige mich vor dem Orchester und den Onkelz! Kompliment! Sehr ungewöhnlich die Lieder in solchen Klängen zu hören. Ein Wahnsinn!!! Leute ein Meilenstein! Gänsehaut pur und feuchte Augen . Bin froh das es da Anderen auch so geht. Macht weiter so. Alles entwickelt sich und das ist gut so. Daumen hoch.

    Antworten
  129. wirzen - 11. Dezember 2015 20:55

    Ein Meisterwerk, das Seinesgleichen sucht. Meine Herren, ich ziehe den Hut und bin stolz ein Teil dieser Familie zu sein.

    Antworten
  130. Chris79 - 11. Dezember 2015 20:35

    Meisterwerk.

    Zum 40. Bandjubiläum dann bitte eine S&BO à la S&M(etallica).

    Danke für das geniale Album und weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit! Onkelz forever.

    Antworten
  131. Thomas - 11. Dezember 2015 20:29

    An alle die die Neue platte gekauft haben, macht die kerzen an, schenkt Euch einen Guten Rotwein ein und legt das hammerteil,drückt auf play…. und schließt die Augen….. einfach Mega geil. Hey ihr Onkelz… wem seine idee war das den? Ich sag nur schulternklopfen!!!! Bin total begeistert. Meine favoriten sind der platz neben dir und w.h.n.l.n.g.

    Ihr seid die Geilsten.

    PS. ich freu mich schon wie das Ding in den charts einschlägt…. Deutschland kotzt und UNS gefällts!!!
    HaHa

    Antworten
  132. Katrin - 11. Dezember 2015 20:23

    Ein Meisterwerk – imposant, mitreißend und zu Tränen rührend, traumhaft schön!!
    Ich DANKE euch, den Damen und Herren des Orchesters und allen anderen Beteiligten, von Herzen.

    Antworten
  133. Alexander - 11. Dezember 2015 20:16

    Das ist der Soundtrack des Lebens in Instrumental. Richtig geil . Gab ja auch reichlich viele Negative Bemerkungen zu den letzten Projekten, was ich nicht nachvollziehen kann,um so besser das man sich hier doch wieder einig ist.

    Antworten
  134. Helmi CH - 11. Dezember 2015 20:08

    Von Vorne nehme ich die Musik auf, von links prasseln die Texe virtuell auf mich ein, von rechts kommen geistige Bilder von Konzerten… In der Mitte sammelt sich das ganze, um mein Herz wird es warm (kein Scheiss!)
    Ich bin tief bewegt!

    Antworten
  135. Neffe-Bo - 11. Dezember 2015 20:01

    H.A.M.M.E.R mehr fällt mir nicht ein ausser Danke zu Sgen und das Heute an meinem 42. Geburtstag DANKE DANKE DANKE

    Thomas

    Antworten
  136. Manuel - 11. Dezember 2015 19:48

    Eines vorweg: Ich bin süchtig nach der „Stimme aus der Gosse“ und war zunächst ziemlich enttäuscht, als bekannt wurde, dass die CDs komplett ohne Gesang sein würden. Die Vorfreude auf die Veröffentlichung war trotzdem vorhanden, hielt sich jedoch in Grenzen. Nachdem ich nun beide CDs durchgehört habe muss ich sagen: Ich bin sehr positiv überrascht! Ganz großes Kino! Wer nichts wagt, kann nichts verlieren. Ihr habt was gewagt und ihr habt gewonnen! Danke!

    Antworten
  137. Daniel - 11. Dezember 2015 19:40

    Danke , danke für alles…. Es ist ein Meisterwerk … 35 Jahre böhse…. Der absolute Wahnsinn …. Gibt es etwas schöneres diese Lieder zu teilen…..danke Kevin , pe ,gonzo und Stephan … Hut ab, ich verneige mich vor euch… Bei jedem Lied schießen einem Gedanken durch den Kopf…. Respekt…. Bis dann …

    Antworten
  138. Hopelz - 11. Dezember 2015 19:28

    Anfangs war ich sehr kritisch dagegen jetzt höre ich sie und bekomm einfach nur Gänsehaut super Platte!

    Antworten
  139. Matze - 11. Dezember 2015 18:39

    Danke! Danke! Danke! Einfach nur genial.

    Antworten
  140. Olli - 11. Dezember 2015 18:06

    gefällt mir persönlich überhaupt nicht, könnte auch eine x-beliebige soundtrack-cd sein, wenn man die lieder nicht kennen würde. Hatte mich sehr drauf gefreut aber Klassik ist echt nix für mich, ich werde einfach nicht mit warm. Trotzdem ein großes Lob an Alle die daran gearbeitet haben, das Bratislava Symphonie Orchestra und die onkelz. Ich glaube meine onkelz zeit ist einfach vorbei…. Gruss an Alle!

    Antworten
  141. Mario - 11. Dezember 2015 17:57

    Das ist ja mal ein Hammer Album der etwas anderen Art ..

    Die Onkelz Lieder mal in einer Klassik
    Version zu hören hat schon schon was.

    Leider liegt meine CD bei der Post Filiale und der
    Auto Rip Download braucht für ein Lied selbst bei
    100 MBIT Internet Anbindung 6 Minuten.

    Bei dem kompletten Album steigen die Amazon
    Server wegen Überlastung aus.

    Noch Fragen , Ihr Nörgeler !? ;-)

    Wenn die Amazon Server in die „Knie“ gehen ,
    versuchen gerade zig Tausend Menschen das
    Album anzuhören.

    Ich höre gerade :

    „Wir ham‘ noch lange nicht genug“,

    .. und das ist Gänsehaut pur !!!

    Unsere Onkelz sind doch immer wieder für eine Überraschung gut.

    Und ein grosses Lob an das Symphony Orchestra aus Bratislava.

    Sehr gut umgesetz !!!

    Antworten
  142. Christian - 11. Dezember 2015 17:55

    Kurz und knapp: SCHÖN

    Antworten
  143. Jan - 11. Dezember 2015 17:52

    so intensiv hat man die Musik der Onkelz noch nicht gehört. Es macht richtig Spaß die Lieder in einer klassischen Version zu hören. Die Klänge haben schon etwas magisches und gehen unter die Haut.
    Spätestens bei „Freddy Krüger“ bekommt man das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.
    Ich bin total begeistert – obwohl ich sonst mit Klassik nichts anfangen kann.
    Vielen Dank für ein Album der besonderen Art!!!

    Antworten
  144. E.C. - 11. Dezember 2015 17:22

    Liebe onkelz,

    mit diesen Meisterversionen habt ihr euch für euer eigen geschaffenes, musikalisches Lebenswerk wahrhaftig selbst belohnt. Zwei primitive Worte über Symphonien & Sonaten: „Sau geil“

    D.A.N.K.E.

    Man(n) sieht sich auf Tour…

    Gruß
    ce

    Antworten
  145. Tim - 11. Dezember 2015 17:21

    Ich war anfangs etwas skeptisch, aber jetzt sitze ich vor meiner Anlage und kann nur sagen das ihr, mit dem Ding, alles richtig gemacht habt !!!

    Antworten
  146. Georg Bonifer - 11. Dezember 2015 17:16

    Was so in uns abgeht..
    Erstmal eine riesen Anspannung gefolgt von Vorfreude, als ich vor einer guten dreiviertel Stunde das Teil aus dem Päckchen nehme und schon beim Entfernen der Folie die Schriftzüge und das Logo spüre – einfach ein richtig gutes Gefühl. Die Platte läuft gerade und sehr deutlich ist es gerade „Wieder mal ’nen Tag verschenkt“. Es ist einfach schön. Das muss auch mal in aller Härte gesagt werden :)
    Was richtig geil ist, ist dass man tatsächlich nach 1-2 Liedern Anpassungsphase die Lieder raushört – und zwar deutlich. Ich kann jetzt nach dem 7. Lied schon sagen, dass das einfach was Einzigartiges ist.
    Ihr habt da was richtig tolles geschaffen. Unabhängig von Klassikfan oder nicht (Ich habe sonst keine einzige Klassik-Scheibe) Alles bisher an diesem Album ist rund. Danke Euch!

    Ich fands schon in HHR14 unbeschreiblich und wenn ich daran zurückdenke, bekomme ich immernoch Gänsehaut. Ich bin besonders auf „BAJA“ gespannt. Leute, lasst euch nichts erzählen, Ihr seid super – mit oder ohne Superlativen, ob bei Gonzo in Aalen in ’nem kleinen Schuppen, beim Stephan in Neu-Isenburg, oder Ihr zusammen in HHR und nächstes Jahr in den Hallen.

    Schön, dass man sich sicher sein kann, dass hier viele Fans Kommentare lesen.
    An uns Alle, mit denen ich viele Tage Spaß auf den Campingplätzen hatte, aber auch an alle Frustrierten.
    Vielleicht kommt Ihr ja in einer ruhigen Minute beim Hören dieser Platte mal wieder zur Besinnung.

    Bis bald Freunde

    Antworten
  147. Mario - 11. Dezember 2015 17:09

    Gänsehaut. Bin sprachlos
    Ihr Bleibt die Besten

    Antworten
  148. Stevie - 11. Dezember 2015 17:06

    Ich genieße es gerade einfach.

    Antworten
  149. Peter - 11. Dezember 2015 17:04

    Klassik ist erstmal Geschmackssache! Ich habe Sie nicht gekauft NUR weil ich onkelz Fan bin. Sondern mehr aus Interesse – und ich wurde belohnt. Vieles gefällt mir – kommt gut an, man kann mitsummen, das mitsingen klappt ja mal gar nich so recht ;) manche Passagen gefallen mir nich so gut, aber nicht schlimm. Gelungenes Experiment! Tolles feeling beim hören! Positiv überrascht – und das obwohl Klassik nicht in meine Musikrichtung passt, liegt wohl daran das man die Melodien kennt. Sie wird auf einige Zeit mein Begleiter(die cd), im Nachtdienst sein. Der ein oder andere Bewohner im Altenheim zeigten bereits interresse. Senioren hören onkelz :) nein, im ernst – CDs sind Top!

    Antworten
    • Jens - 11. Dezember 2015 20:22

      Gäääääääääääääääänseeeeeeeeeehauuuuuuuuut…………. wow. i love BAJA !!!!!!

      Antworten
    • Schulz - 11. Dezember 2015 21:39

      Also ich finde das Album einfach genial 👍👍👍👍👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻weiter so

      Antworten
    • Schulz - 12. Dezember 2015 14:28

      Was ich mir wünschen würde das die Orchestra mit dem Album auf Tour gehen würde live bestimmt auch der Hammer 👍🏻

      Antworten
  150. Stanley - 11. Dezember 2015 17:03

    Schon ab 1986 Onkelz supporter. Jaja die gibs auch in Holland.
    Die Scheiben sind die hammer, aber ich hoffe es ist etwas einmaliges. Die alte Onkelz sind mir lieber, so…… und jetzt auf zum release der uncut Dvd von die Lauzits Konzerte.

    Antworten
  151. Durden99 - 11. Dezember 2015 17:02

    Moin aus Hamburch!
    Derbes Teil!!! Gerne mehr davon, ich finde es einfach nur Geil!!!

    Antworten
  152. Tinno - 11. Dezember 2015 17:01

    Danke Jungs! Mehr bekomm ich nicht raus, so überwältigt bin ich!

    Antworten
  153. Ben Kroxx - 11. Dezember 2015 16:55

    Ich habe Euch nicht auf dieser Scheibe erwartet und das war gut so! 35 Jahre Böhse Onkelz gibt meiner Meinung nach jedem die Chance, die Onkelz so auf sich wirken zu lassen, wie man es eben zulassen will. Nicht als Band in ihrer gewohnten (Klang-)Form, sondern als Gefühl. Für mich sind diese beiden Scheiben eine epische Auszeichnung für’s Onkelzdasein, die ich gerade mit einer Kippe und nem Bier in der Hand aufsauge und genieße. Böhse Onkelz sind mehr als ein rockender Stachel. Mit diesen beiden CDs transportiert ihr ein Gefühl in mein Wohnzimmer, dass ich nicht teilen kann und will. Es ist wie ein riesengroßes DANKE von Euch. Ein: „wir hätten dir jetzt eine Best Of Extendet Version verkaufen können, aber hey! Wir haben uns was besonderes für dich einfallen lassen. Lehn dich zurück und genieß dein Bier. Cheers aus Frankfurt!“ Dieses Projekt aus Bratislava hat Eier und Mut. Somit hat es es meinen Respekt verdient und ich proste Euch zu. Dabei sehe ich mir mein Foto mit Gonzo und Stephan vom Metallica-Gig in München und mein Foto mit Pe vom 27 Jahre Böhse BOSC-Fest in der Frankfurter Ballsporthalle an. Ich denke mir, Kevin – dich krig ich auch noch und fange an zu grinsen weil das Orchester gerade Erinnerungen raushaut. Ich schraube den Regler rauf und genieße meine Erinnerungen an Euch auf eine noch nie dagewesene Art und Weise. Ich feiere EUCH und freue mich, dass auch Ihr euch mal hinter diesen Scheiben zurücklehnen und eurer selbst feiern könnt. Das habt ihr Euch verdient! Dieses Orchesterprojekt ist ein Juwel, den man nicht auf Dauer tragen muss aber verdammt stolz drauf sein kann, dass man eine Band liebt, die ihre Fans liebt und nicht mit Massenware abspeist. Es ist wie ein selbstgemaltes Bild das man von einem Kind geschenkt bekommt; man weiß oft nicht so genau was es sich beim Malen gedacht hat, aber man kann sich sicher sein dass die Farben ganz persönlich mit viel Liebe und Fantasie auf dem Papier ihre Bahnen ziehen. Wie so ein Kinderbild nicht an meine Wand passt, so passt auch die 35 Jahre Böhse Onkelz nicht in mein CD-Regal. Aber die Individualität und das Andere daran sind so besonders, dass man sich einfach drüber freuen muss… |muchas gracias| Böhse für’s Leben|

    Antworten
    • Lui - 11. Dezember 2015 17:16

      Da setz ich noch einen drauf.
      Hey Weidner. DIESE BEIDEN CD’S SIND DIE WAHREN JUWELEN!!!!

      Antworten
    • Suprasod - 12. Dezember 2015 16:12

      Sehr schön gesagt! Einfach nur episch das Ding.
      Cheers!

      Antworten
  154. PHSTAR88 - 11. Dezember 2015 16:52

    Geile Scheiben! Respekt Jungs! So fassettenreich, einfach zum genießen! Ich hab meine Musik für Heiligabend😁 Fände es interessant wie Kevin das ganze findet, er mag ja Klassische Musik sehr!

    Frohe Weihnachten an die ganze BO Familie und kommt alle gesund und munter ins neue Jahr!

    LG Patrick

    Antworten
    • MamaGelini - 12. Dezember 2015 16:38

      Wir jetzt auch ;)
      Frohe Weihnachtszeit!!!!

      Antworten
  155. ein freund - 11. Dezember 2015 16:51

    großartig.besonders.onkelz.
    ein freund

    Antworten
  156. F516g - 11. Dezember 2015 16:50

    Hammer geil…..Gänsehaut pur….bin schwer beeindruckt!

    Antworten
  157. Manu1988 - 11. Dezember 2015 16:48

    Ohne Worte
    einfach nur der absolute Hammer.
    Macht weiter so ihr seid die größten
    Gruß Manu

    Antworten
  158. Oliver - 11. Dezember 2015 16:47

    Ein Glück wechseln sich fetzige Stücke mit den Balladen ab, ich wär sonst das ganze Album am flennen weil es so schön ist.

    Antworten
  159. Nadine - fiede - 11. Dezember 2015 16:33

    ….Wahnsinn…
    Einfach unglaublich.
    Ich war gespannt, aber das was ich hier höre, ist das reinste Gänsehaut-feeling!!!
    Danke für so viele Emotionen…

    Und eure texte sind trotzdem da…
    … Im Kopf… In einem drin…

    D.A.N.K.E.

    Viele grüße Nadine

    Antworten
  160. Antagonist22 - 11. Dezember 2015 16:30

    ganz großet Kino, super umgesetzt, viel besser als erwartet

    Antworten
  161. Tinno - 11. Dezember 2015 16:25

    Danke Jungs

    Antworten
  162. jani - 11. Dezember 2015 16:22

    Einfach nur fett! Vor allem die an sich schon langsameren und ruhigeren Lieder werden durch das Orchester zu einem richtig geilen hörerlebnis. Gänsemarkt pur. Selbst meiner Freundin die sonst keine onkelz hört gefällt die platte!

    Antworten
    • MamaGelini - 12. Dezember 2015 16:40

      Ich finde auch super! Und dabei mag ich bei weitem nicht alle Lieder. Hab aber meine favoriten!

      Antworten
  163. Kevin - 11. Dezember 2015 16:22

    Unglaublich pervers das Teil!
    Danke dafür Jungs!

    Ich freue mich schon auf die ganzen Lappen die rumheulen weil es wieder nicht gut genug ist. :D

    Nihil fit sine causa.
    VIVA LOS TIOZ!

    Kevin.

    Antworten
  164. Nik - 11. Dezember 2015 16:16

    Supergeil. Werd ich sicher nicht täglich hören, aber ist fett.
    Alle „Superfans“ von seit tausend Jahren die jetzt meckern und sich nicht mal über Weiterentwicklung und das Angebot von geilem Fanmerch freuen können: Fuck Off!

    Antworten
  165. Ingo - 11. Dezember 2015 16:08

    Liebe Onkelz,

    BRAVO!

    Gratulation zu diesem Werk. Ein absoluter Hörgenuss. DANKE dafür. Dieses Album zeigt einmal mehr, welche künstlerische, musikalische Vielfalt hinter den „Böhsen Onkelz“ steckt. Wunderbar!
    Überhaupt, einfach mal „DANKE“. Danke, für Eure Musik. Die immer da war, da ist und immer da sein wird, egal in welcher Lebenslage. Einfach zu jeder Zeit immer die passenden Noten… Worte… Melodien… how ever… Danke. :-)

    Böhse Grüße, Ingo

    PS: Sorry, folgendes muß ich jetzt einfach noch los werden…

    „Der Platz neben mir“, auf Disc1 und direkt an zweiter Stelle?!
    Im Original ja schon der Hammer… und jetzt im Klassik-Gewand…
    HALLO!?! Geht’s noch?! ;-) Ohne Witz, ich dachte: ‚ihr Bastarde‘. Verdammt! …diese Tränenkanäle…
    Funktionstest: BESTANDEN!

    Nichts für ungut… ;-)

    Antworten
  166. Stechy - 11. Dezember 2015 16:06

    War anfangs Skeptisch ob Stücke als reine Orchesterversion und ohne Gesang funktionieren, aber jetzt wo ich die Scheiben komplett gehört hab, muss ich sagen HAMMER und Hut ab!
    Gänsehaut PUR! Absolute Kaufempfehlung!!

    Antworten
  167. Sweety - 11. Dezember 2015 16:05

    Wie soll man das nur beschreiben?

    Ganz einfach: GENIALES MEISTERWERK

    Jedes Lied ein absoluter Hammer – einfach nur geil, geil, geil.

    Antworten
  168. kölle - 11. Dezember 2015 16:03

    Onkelz mal anders und super gut gemacht

    Antworten
  169. Kai Rinck - 11. Dezember 2015 16:03

    Einfach unbeschreiblich. Diese Scheibe ist der Hammer. Ich höre sie schon den ganzen Tag. Jedes Lied ein Klassiker der in die Ohren geht und nicht mehr raus. Klassik auf höchsten Niveau. Es wäre schön gewesen wenn ihr eine persönliche Einleitung drauf gepackt hättet. Ein paar Worte eurer Seits. Ich danke euch und bleibe böse. Gruß geht raus an euch.

    Antworten
  170. Norman - 11. Dezember 2015 15:55

    Sehr geil die Lieder mal in so einer Version zu hören. Hab die CD gleich reingepackt und gehört. Sie läuft schon den ganzen Tag rauf und runter.
    DANKE

    Antworten
  171. Peter - 11. Dezember 2015 15:53

    Es war wie früher! Freuen, warten, Spannung.. Dann endlich die Scheibe in der Hand, öffnen, einlegen, kribbeln im Bauch.. Und dann gespannt der cd lauschen. Herrlich! Einfach abschalten, kein Download, nein eine CD mit Hülle, mit Bildern. Und dann die Musik! Eine der geilsten Ideen die man haben kann! Ich danke euch! Das ist das was mir gefehlt hat! Danke Leute! Ein Gruß an die onkelz und ihre Fanz !

    Antworten
  172. Geribert Hoenemeier - 11. Dezember 2015 15:48

    VINYL-VERSION bitte – am Besten mit Bonustrack!!!!

    STUNDE DES SIEGERS

    Antworten
  173. Lui - 11. Dezember 2015 15:41

    Amazon hat schon gestern geliefert und seither dudelt das Teil in einer Dauerschleife.
    Gänsehaut hatte ich bis jetzt mit meinen 52 Lenzen unter anderem bei Songs wie „Still loving you“, „When a blind man cries“, „Nothing else matters“, „November rain“.
    Aber hier….von der ersten bis zur letzten Note.
    Gonzo du hast hier mehr als einen guten Job erledigt.
    Fuck, ist das Ding geil. Ich verneige mich.

    Antworten
  174. MikeRockNRoll - 11. Dezember 2015 15:37

    Ich glaube, ich muss mich da erst ein paar Mal reinhören. Manche Songs gehen sofort ins Ohr, manche brauchen noch seine Zeit. FAKT ist aber, es ist eine Wahnsinssproduktion geworden. Respekt vor 35 Jahren(trotz der 9,5 Jahren im „Wachkoma“) Onkelz.
    Eine würdige Scheibe zu eurem Jubiläum!!!!

    Antworten
  175. Andre Zeller - 11. Dezember 2015 15:29

    Servus – danke Jungs !!!
    Das knallt :-) !!!!!!
    Hab jetzt e’n “ Gänzeanzug “ in meiner Collection :-) !!!

    Spaß bei Seite – es ist Euch ein richtig geiles Ding gelungen !!!!!
    ——————————————–
    Ein Best of , das es bis Heute nicht gab !!!!!!
    Ihr habt es immer noch drauf Euch immer wieder zu toppen !!!!
    Trotzdem muss ich als „alter “ Fan auch hier mal sagen , das Eure einzelnen Soloalben einen Ehrenplatz ( sowie auch die Onkelzalben ) in meiner Sammlung haben !!!!!
    Also alles gute und schon mal weihnachtliche Grüße an Euch vier inkl. Familie !!!!!!!!

    In ewiger Treue

    Andre‘ Zeller

    Antworten
    • Andre Zeller - 11. Dezember 2015 16:09

      CD 2 läuft gerade ……..,
      Ich muss noch einen nachsetzten !!!
      Bin zu tränen gerührt …………
      wusste gar nicht das ich noch weinen kann !!!!!!!!!!!
      Respekt – das Album geht durch Mark und Bein !!!!!!!!!!!

      Ein absolutes Muss – auch für die ganzen Kritiker , Onkelz Verfechter etc . !!!!!!!
      ————————————————————————————————–

      Antworten
  176. Manuel - 11. Dezember 2015 15:27

    Eingelegt, gelauscht, in Erinnerungen geschwebt wie selten zuvor. Gelacht, geweint und ehrlich genossen. Danke.

    Antworten
  177. Zaetti - 11. Dezember 2015 15:25

    Bin stark beeindruckt. Echt coole Scheibe. Insbesondere, wenn man sich ’ne Playlist bastelt Original vs. Klassik. Da haben sich Gonzo und die Onkelz mal wieder selbst übertroffen. Ist natürlich alles Geschmackssache, aber mich flasht das Album von vorne bis hinten :-)

    Antworten
  178. Lotte - 11. Dezember 2015 15:25

    Ein Top Album für mich ob es nun der breiten Masse gefallen tut weiß ich nicht. Kenne wenige Menschen die Klassische Musik hören.

    Antworten
  179. Marco K. - 11. Dezember 2015 15:21

    Der absolute Hammer, unbeschreiblich, besser gesagt der WAHNSINN
    Gratulation an euch alle auf die nächsten 35 ;)
    Hört bitte NIE auf Musik zu machen. Ich freu mich auf das 2016 euch endlich wieder live zu sehen.

    Antworten
  180. Jona - 11. Dezember 2015 15:19

    Ich finds genial. Mehr muss man dazu nicht sagen.

    Antworten
  181. Tony 88 - 11. Dezember 2015 15:15

    Geil mal was anderes etwas ungewohnt aber hört sich geil an nur der Gesang fehlt hoffe die nächsten Scheiben wieder mit Gesang :))

    Antworten
  182. Paddy - 11. Dezember 2015 15:14

    Hey Jungs habe mir die CD heute morgen angehört und hatte Gänsehaut sowie PIPI in den Augen :)
    Pe hat recht, die Songs funktionieren einfach und hören sich so Wahnsinnig an. Einfach nur WOW 😊
    Danke an allen die an diesem Werk mitgearbeitet haben😉.

    Antworten
  183. Nicole - 11. Dezember 2015 15:12

    Mega Teil, denke wenn die Onkelz noch dazu gesungen hätten wäre der Gänsehauteffekt noch größer

    Antworten
  184. Micky - 11. Dezember 2015 15:09

    Was soll ich sagen? Pure Magie trifft es wohl am Besten.
    Habs im Forum schon geschrieben: die Songs öffnen mein Herz und wärmen meine Seele. Ich danke euch für diese wunderschöne Erfahrung.
    Meine absoluten Favoriten sind „Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt“, „Ich bin in dir“ und „Koma“ – großartig und wunderschön!

    Antworten
  185. Kevin - 11. Dezember 2015 14:51

    Bin gerade aufm Weg zu Saturn, mir das Teil endlich holen.
    Kanns kaum erwarten.

    Nihil fit sine causa.
    VIVA LOS TIOZ!

    Kevin.

    Antworten
  186. Ralph - 11. Dezember 2015 14:51

    als Krönung noch mit Kevins Stimme gemischt noch ne Idee…Ich warte jetzt noch auf ne HHR 15 oder ne Studio CD….Macht weiter so, lasst euch nicht beirren von den Hatern:-))

    Antworten
  187. Kay - 11. Dezember 2015 14:49

    Sehr sehr geile Scheibe! Es läuft mir bei jedem Lied eiskalt den Rücken runter! Gänsehaut pur!
    Ihr seit die geilsten!!
    Viva los Tioz

    Antworten
  188. Ralph - 11. Dezember 2015 14:48

    Ich habe mir heute morgen um zehn die CD gekauft…seit dem läuft die ununterbrochen auf meiner Heimkinoanlage…Fantastisch…ehrlich…jeder richtige Neffe verbindet mit euren Liedern Eindrücke und Emotionen und erst recht mit dieser MEGA Platte…Gänsehaut pur…die Texte haben wir im Kopf..Fazit: kauft die Platte, es sind die Lieder unserer Jugend mal anders…
    Vielleicht wäre die CD

    Antworten
  189. TM - 11. Dezember 2015 14:44

    einfach nur genial

    Antworten
  190. Thomas - 11. Dezember 2015 14:33

    Unbeschreiblich! Grinsen und Gänsehaut, alle Lieder fällig neu aber geil gemacht.Danke

    Antworten
  191. Mela - 11. Dezember 2015 14:30

    Ein Wort: Genial!

    Antworten
  192. Hanz - 11. Dezember 2015 14:23

    Die 2 Scheiben sind der absolute Hammer .
    Jeder Song ein einzigartiges Kunstwerk, mit Gänsehautgarantie.

    Antworten
  193. Basti - 11. Dezember 2015 14:19

    Also die CD’s sind der absolute Hammer. Ich habe sie vorhin mit meinen 5 Jährigen Sohn angehört. Wir waren beide total begeistert.
    Klasse Leistung. Macht weiter so.

    Antworten
  194. Macces - 11. Dezember 2015 14:16

    Hätte nicht gedacht, dass Klassik derart fett und böhse klingen kann. Dauergänsehaut

    Antworten
  195. Biber - 11. Dezember 2015 14:09

    Bombastisch. Gänsehaut bei jedem Lied. Geiles Teil. Unbeschreiblich.

    Antworten
    • Flo H. - 11. Dezember 2015 14:19

      Eine sehr schöne sache.
      Mir fehlen ein wenig Drama für die Gänsehaut :)
      Freu mich aber sehr drüber.

      Antworten
    • Marco Brill - 11. Dezember 2015 15:29

      Wann kommt eine LP davon raus?

      Antworten
      • Sebbo - 11. Dezember 2015 18:42

        Das würde mich auch interessieren

        Antworten

Kommentar