Neues

Wir dürfen es schon in den Händen halten, das Hörbuch zu unserer Biographie.

Das Ding kommt sooo geschmeidig um die Ecke und avanciert sich aus dem Stand zu einer unserer Lieblingsveröffentlichungen.

Wir haben es ja bereits geschrieben: Den am eigenen Leib erlebten Irrsinn von Ben Becker mit derart viel Liebe vorgetragen zu bekommen, schlägt alles!

Unten hört ihr nochmal zwei Snippets zum Vorfreuen!

Und jetzt die Verkaufsabteilung:

„Danke für Nichts“, im Detail: 11 CDs – das fast komplette Werk als Hörbuch, umfangreiches Booklet mit unzähligen Fotos und vielen Song Raritäten in einem dicken, stabilen Schuber.

Unsere Biografie, geschrieben von Eddy Hartsch, eingesprochen von Ben Becker und angereichert mit vielen Onkelz-O-Tönen, erscheint am 08.06. und kann hier vorbestellt werden:

B.O. Shop: http://bit.ly/2kVOMgQ

Media Markt: http://bit.ly/2KVL2Hn

Eure Onkelz

77 comments

  1. Manuel - 21. Juni 2018 07:33

    Ich war bisher nie ein besonders großer Ben Becker- Fan. Hab mir das gesamte Hörbuch inzwischen angehört und muss sagen sehr gelungen. Hab die Bandbiografie gelesen so wie eben nun gehört. Die Interpretation Beckers ist sehr gut, er verleiht den entscheidenen Stellen durch seine rauchige Stimme und sein Schauspielerisches Talent den richtigen Ton ohne dabei laut oder ausfallend zu werden. was die Kommentare der Onkelz betrifft cool ist das alle ihre Aussagen der damaligen Zeit noch einmal persönlich einspielten. Leider wirkten dieser nicht mehr so wie tatsächlich damals klangen. Die Wut oder Sichtweise der Aussagen auch wenn man immer noch hinter ihnen steht, ist einfach 21 Jahre später eine andere. Aber ansonsten sehr weiter zu empfehlen. Das Ding!!! Und noch eine Botschaft an alle Kommerzschreier: Kauft es haltz einfach nicht und bleibt weg. Aber zieht nicht immer vom Leder ohne euch einen Eindruck der Qualität der Produkte der Onkelz zu machen. Wir sehen uns Morgen auf Matapaloz. Megadeth und die Onkelz das wird fett. Gruß Manuel aus München.

    Antworten
  2. Cyco-Phil - 14. Juni 2018 17:58

    Hammer!
    Lese- bzw. Hörpflicht! Gerade für diejenigen, die selbst heute noch Vorurteilsbeladen die Onkelz verdammen. Spätestens hier wird ihnen ein Licht aufgehen. Chronologisch und spannend von Ben erzählt, und das immer qualitativ so top, dass man sich mitunter nicht in einer Lesung sondern in einem Hörspiel wähnt!
    Man kann nur hoffen, dass der zweite Teil bereits in Arbeit ist, denn das abrupte Ende 1993 ist ja keins, es geht mittlerweile noch 25 Jahte weiter, und da ist noch so viel passiert, dass es dringend niedergeschrieben und selbstverständlich auch von Ben weitergesprochren werden muss. Haut rein! Amen.

    Antworten
  3. Max - 14. Juni 2018 15:31

    So mal kurz und knapp zusammengefasst:
    Ich habe bisher nicht alles gehört, hab die CDs derzeit im Auto um mich beim Arbeitsweg unterhalten zu lassen.
    Richtig, richtig, richtig gut gemacht! Vor allem, die WAHREN Erlebnisberichte von Punks und Skins gefällt mir sehr gut, da steigt sofort das Adrenalin und man fühlt sich zurück in die Zeit versetzt. Absolut geil!
    Richtig gut gelungen finde ich auch die selbst gesprochenen Zitate, besser gehts nicht.
    Einziges (persönliches) Manko, die Verarbeitung der Box ist jetzt (zumindest bei meiner) nicht so dolle, und innen sind die hässlichen Klebeecken zu sehen und stehen nach dem ersten Öffnen bereits ab. Aber, das ist jammern auf hohem Niveau.

    Ein absolut empfehlenswertes Machwerk und für den Preis, unschlagbar.
    Wir sehen uns auf Schalke!

    NUR DER TSV!

    Antworten
  4. Pa - 12. Juni 2018 20:02

    Ui… klingt interessant? Bin mal gespannt, wie hier die Jahre 81-84 umgesetzt wurden („Oi – The Wedding“, Vorfall Juz Ampermoching : „mögts ihr koa Punk?“, Stephans „Aufmarsch“ in der Hippiekneipe wg. der demolierten Karre -> birgt allesamt enormes Hörvergnügen/Spaßpotential ;-). Sind auch m.E. mit die unterhaltsamsten Stellen im Buch (also Buchbeginn bis etwa zur Bellaphon Anfangszeit)…

    Hab nur leichte Befürchtungen ob des kleinen Wörtchens oben („FAST komplettes Werk“). Hoffe damit ist hälfte 2 gemeint,… flacht meiner Meinung ab ca. 1991/92 zu sehr ab, bzw. wdh. sich stellenweise doch sehr (ja hat schon quasi reinsten Werbecharakter)…

    However: BO 80 – 91 -> Die besten Jahre, die geilste Onkelzmucke! Punks – Skins – Metalheadz ….mach’s gut du schöne Zeit (welche ich nimmer missen möcht)!!!

    Nebenbemerkung: Ich hab rein gar nichts gegen „Onkelz 2.0″, wie von vielen spöttisch oft bezeichnet. …“wir waren doch alle mal jung“:-), ..find die „Memento“ teilweise sogar recht gelungen (v.a. Track 8!), nur die ständigen Live-CD-DVD…etc. Releases u. anderer (zumindest in meinen Augen) unnötiger Schnickschnack, gingen mir schon weit vor „Vaya con tioz“ gegen Strich. Aber naja…
    Wie gesagt, wünsche den Vieren nichts schlechtes! Ich halte die Reunion für ebenso legitim wie auch den Splitt damals, auch wenn ich mir längst nicht mehr alles zulegen „muss“, wie in Teenager Jahren ;-) (nur um zur LaFamilia zu gehören- was obendrein noch nie meine Absicht war!) …

    Und allen, die da meinen mögen, die Onkelz seien kommerziell/er, verweichlichter, gemäßigter etc. geworden, dem möchte ich entgegnen: Stimmt nicht! Punkt. …oder sagen wir besser: Stimmt nur bedingt, denn zumindest ist die Gesellschaft, ja die Welt/Menschheit viel, viiieell, ja weeeiiiitaus bescheuerter, kränker geworden – also als Ganzes. Einfach mal aus dem Kontext heraus betrachten, ihr Leute!!… (ich hoff man kann mir folgen :-). Zumindest von diesem Blickwinkel aus, find ich’s auf einmal gar nicht mal mehr soooo übel, dass der alte rebellische Onkelz-Style etwas abhanden gekommen ist. „…paranoid nennen sie dich…“ (hehe)  So nach der Richtung „Was wollt ihr denn, ihr minderbemittelten, kleinkindischen gangsta-hip-hop-spacken, was wolltn ihr?“. Jedenfalls war man, zumindest meiner bescheidenen Erfahrung nach, bis etwa 2000/01 vor (auch handgreiflichen) Anfeindungen durch Onkelzgegner nicht immer gefeit . Und das waren bei weitem NICHT nur Antifas….

    …Man vgl. : ein „Kollegah“ (u.ä. Spinner) hätte sich vor einem Kevin o. W. anno 84/85 dermaßen was eingeschissen …sowas BÖHSES findest du heute gar nicht mehr, das wär gar nicht mehr umsetzbar, und daran trägt ganz allgemein der Zeitgeist, der verkommene Status quo, etc. Schuld , …aber nich die Onkelz!! Es hat sich eher so ne Art Werteumkehrung o. Verlagerung der Extreme vollzogen, sozusagen – (kommt man mir noch nach ;-)

    Daher: Hört (auf) die Mucke-> daran müssen sie heute gemessen werden, an nichts anderem. Wer’s mag, ok, schön. Wer nicht, muss sich’s auch nicht geben …. ach Scheiss doch der Hund was drauf… :-)

    Aller-, allerbeste Grüße an alle „Alt-Onkelz“ Fans (auch die längst verschiedenen!!) … !

    Antworten
  5. GYesuZ - 10. Juni 2018 16:29

    Hey hat zufällig einer von euch die Platte von netten Mann??
    Und wie die los werden??
    Ich würde gut verhandeln
    Mfg

    Antworten
  6. Steffen - 10. Juni 2018 12:55

    Hallo,

    Am Samstag habe ich das Teil erhalten. Es fühlt sich sehr wertig an und sieht super aus! In dem kleinen Büchlein sind Foto und Songtexte aus der Originalbiografie drin. Bezahlt habe ich 29,90 € über Amazon. Wer hier wieder nach Kommerz hat gesiegt schreit, hat für mich nicht alle Tassen im Schrank! Das wichtigste aber: Ben Becker trägt das Buch hervorragend und einzig artig vor! Alles in allem ist dieses Produkt eine runde Sache!
    Also Herr Hartsch wir bitten um die Fortsetzung! ;-)

    Antworten
  7. JeB - 10. Juni 2018 00:31

    Das Teil war mehr als überfällig. CD 6 läuft, das Bier auch und ich habe meinen Spaß.
    Meinen Dank und Gruß an die Band und Ben Becker.

    Antworten
  8. ck - 8. Juni 2018 16:46

    Respekt, höre grade ins Buch rein! Echt Klasse der mix aus Sound und Hörbuch. Nicht einfach ein Buch gelesen, sondern musikalisch durch Onkelz Songs begleitet! Echt Klasse! Mir gefällts und ist es mir auch wert. Allem kommerz geschrei zum Trotz!

    Antworten
  9. chris - 6. Juni 2018 20:49

    wann kommt eigentlich eine Best of CD?? kann man doch auch noch verkaufen seit der mehr als peinlichen reunion! Da kann man doch mit markigen Sprüchen sicher noch ein Euro machen..na klar nur für die Fans und weil man sooo anti ist…sagte ich Fans, ich meinte die neffen und nichten Familie..komm da geht noch mehr!!!

    Antworten
  10. Meckerer - 6. Juni 2018 15:49

    Hey ihr Warmduscher!
    Und wann findet ihr euch endlich damit ab das wir NICHT unseren Mund halten?
    Das haben uns nämlich die alten, die ECHTEN Onkelz beigebracht,
    zu sagen was man denkt auch wenn anderen nicht in den Kram passt!
    Ich höre Onkelz seit den 90ern, als es nicht nicht cool war.
    Als es wirklich noch hieß „mit dieser Band hast du nicht viele Freunde“.
    Wir lassen uns hier aus weil es einfach weh tut zu sehen was aus einer der einst größten Bands geworden ist! Also schaut ruhig weiter den ganzen Tag auf euer Smartphone und hört Spotify und den ganzen anderen Scheiß den früher auch kein Schwanz gebraucht hat, ihr Kiddis!

    Antworten
  11. Benni - 2. Juni 2018 17:08

    Super sag ich nur. 3X durchgelesen und immer wieder gelesen aus der gute 28 ;-) wäre gerne der Nachbar gewesen. Eines Tages beziehe ich die 28 und der Horror wird neu erblühen

    Antworten
    • Anita Horvat - 9. Juni 2018 20:55

      Hammer das Buch

      Antworten
  12. ani - 1. Juni 2018 20:11

    klasse:-)
    viva los tioz

    Antworten
  13. Steffen - 1. Juni 2018 12:59

    Hallo,

    eine Frage: Wird es davon auch eine MP3-Version geben? CD´s sind halt mittlerweile schon a biss´l Oldschool!

    Antworten
  14. Marcus - 31. Mai 2018 21:27

    Schreibt ihr die Lobeshymnen eigentlich teilweise selbst? So unreflektiert wir die hier teilweise rüberkommen, liegt der Verdacht ja sehr nahe. So wie inzwischen dem Kommerz gefrönt wird, der früher gegeißelt wurde, scheint es ja zumindest einer von euch sehr nötig zu haben.

    Antworten
    • Jerry1811 - 11. Juni 2018 01:40

      Wo findest du die angesprochenen Lobeshymnen? Ich find leider hier meist nur sehr unreflektierte, subjektive Meinungsaufhetze gegenüber jedem neuen Produkt mit dem Ziel gegen die Band zu wettern ohne überhaupt das Angebot oder das Resultat bewerten zu können oder es zu wollen.Ich habe manchmal das Gefühl man gönnt dem Fan der die Sachen gut findet de Freude einfach nicht und fühlt sich berufen allen anderen die Vorfreude zu verderben. Als Fan der Band seit fast 30 Jahren wünsche ich mir hier anständige kritische Worte, sinnvolle Kritik und nicht so en scheiss den man hier manchmal liest. Man könnte ja auch einfach mal Ideen mit einbringen, ich kann mir ganz gut vorstellen das man die mit en bissl Glück sogar mal aufgriefen könnte.. Natürlich hat sich was verändert. wäre auch blöd wenn nicht, aber muss das denn immer ein Nachteil sein? Ich mein, es hat zwar seinen Reiz den Rebellen raushängen zu lassen und damit meine ich ohne dabei ne Lobby oder so zu habe, so war es damals als ich als 14 jähriger Anfing Onkelz zu hören. Das war nicht wie heute das jeder dritte Onkelz hört oder das einfach so mal akzeptiert wurde oder es alle cool fanden.Ganz und gar nicht. Aber nur deswegen bin ich kein bessderer oder schlechterer Fan als die nächsten Generationen die folgten und sich angeschlossen. Mich erfüllt das heut mit stolz, nach all den Streitereien, Diskussionen, in meinem Fall sogar späteren Verweis von der Höheren Handelsschule und dauernden Auseinandersetzungen während meiner Lehrzeit (weil ich immer en Onkelz Teil getragen habe ) das man das Ding einfach gewonnen hat und all jene Lügen gestraft hat die einem nen Nazi scheiss unterstellt haben. Warum sollte ich da irgendwelchen Groll hegen weil neue Fans dazugekommen sind, jüngere die nur Mexico kenne o.ä? Das ham wir doch alle mitaufgebaut und die Leute überzeugt. Was solls also? Muss doch überhaupt nich…Ich finde immer gut wenn es Verbesserungen gibt von denen Nachfolgergeneration profitieren können…Aber manche brauchen das Problem Thema wohl auch ihr Leben lang

      Antworten
  15. Jerry1811 - 30. Mai 2018 20:16

    Tja wenn man im Geschäftsleben steht ist es auch keinem zu verdenken es auszuleben. Ich weiss nicht worüber man sich noch alles beschweren will und sich dann immer noch hier aufhält. Ich finds ne coole Idee. Angedacht war das ja schon sehr sehr lange. ( Soviel zu den aufmerksamen Heuler Fanz ) Schlimm wenn man dann tatsächlich macht was schon lange mal angedacht war. Als GmbH ist man leider auch dazu angehalten wirtschaftlich zu agieren, sonst droht der Konkurs. Umso besser für den Fan finde ich. Allerdings ist es ja auch nur Angebot und die Entscheidung liegt doch bei jedem selber darauf einzugehen oder es zu lassen. Gezwungen ist man nur immer diese Nonsens Kritik hier zu lesen die eigentlich gar nichts aussagt ausser das für manche nach dem Laussitzring das Onkel sein aufgehört hat, diese aber immer noch hier rumplärren statt sich was anderes zu suchen womit sie glücklicher sind. Früher hieß es alles nach 86 ist scheisse, dann hieß es alles nach 96 ist scheisse, dann folgte alles nach DOPAMIN also 02 ist scheisse, dann alles nach Lausitz ist scheisse. Ich reg mich da heute noch so drüber auf wie damals u ich werds nie verstehen warum man mit solchen Kommentaren zu jeder NEWS auftreten muss.Für manche scheint „Und täglich grüsst der Lausitzring“ wohl nie zu enden. Ich für meinen Teil freu mich drauf wies weitergeht…ALOHA

    Die Features sind sicher echt interessant, das Buch kenne ich fast auswendig aber es ist auch mal schön es mal als Böse Nacht Geschichte erzählt zu bekommen und einfach zu lauschen statt zu lesen.

    Mir ist übrigens aufgefallen das einige der Nörgler von den ganzen Coverbands die nichts anderes gemacht haben als das Onkelzding für sich auszunutzen gar nicht genug bekommen konnten während der Onkelz freien Zeit. Einige in meinem Bekanntenkreis weigerten sich sogar strikt die Solo Platte eines der Bandmitglieder anhören zu wollen geschweige denn mal Konzerte zu besuchen aber auf die GOND pilgern…Für mich war das schwer Balla…Ich fand die Soloprojekte ebenfalls super und hab mir lieber immer die GOND gespart und weiterhin das Original gehört.

    Antworten
    • onkelmatze - 7. Juni 2018 13:50

      Gut geschrieben Jerry,

      kann diese genörgle nicht verstehen, seid froh das es noch ein paar Jahre Onkelz gibt mit einem klaren Kevin Russell.

      Ich habe die Onkelz seit 98 auf jeder Tour gesehen, ab 02 war Kevin leider nur noch ein Debakel. Kann das Comeback deshalb gut verstehen. Die Hockenheim Shows waren absolut geil!

      Antworten
  16. Kenny - 30. Mai 2018 17:11

    Boah wie geil ist das denn!? Endlich kann ich das Buch erleben, ohne es durchzulesen. Lesen ist nicht so meins, habe zwar das Buch aber nur immer mal reingelesen, irgendwo, was mich halt gerade interessiert hat. Aber alles mal vorgelesen zu bekommen ist ne super sache! Danke für alles!!! Sage ich nur! Onkelz forever!

    Antworten
  17. böhser Neffe - 29. Mai 2018 20:41

    geil, klingt interessant.

    auch wenn es nicht unbedingt hier hin gehört , möchte den Schöpfer der heiligen Lieder zum Geburtstag gratulieren 🎸, dein Ehrentag ist auch meiner. Sprich es ist mir eine Ehre mit Stephan Geburtstag zu haben seine Texte bzw diese Band hat mich damals tief beeindruckt und mich mehr oder weniger vom rap weg geholt.

    mein lieblingsonkel ist aber Kevin 🎤.

    Gratuliere euch 3 Eintrachtlern zum Pokalsieg und Kevin echt schade das „dein“ hsv zumindest für eine Saison zweitklassig ist.

    in dem sinne auf gute Freunde.

    Antworten
  18. Olli - 29. Mai 2018 15:14

    Hammer! Hab schon 2x versucht das Buch zu lesen und bin immer schon am anfang gescheitert. Lesen ist nicht so meins, wollte dennoch immer gern wissen was drinn steht ^^ Echt klasse Idee mit dem Hörbuch :)

    Antworten
  19. scorner - 29. Mai 2018 08:08

    Kommerz, ursprünglich „Geschäftsleben“ (von lat.: commercium, „Handel“, aus cum „mit(einander)“ und merx „Handelsgut“, über das frz. commerce),[1] wurde teilweise bis ins beginnende 20. Jahrhundert in der ursprünglichen Bedeutung als Synonym für Handel verwendet. Davon abgeleitet war im Deutschen Reich und ist in Österreich der Titel Kommerzienrat. Meyers Konversations-Lexikon erachtete 1888 den Begriff für veraltet.[2]

    Heute wird der Ausdruck meist abwertend im Sinne eines allein auf Gewinnerzielung gerichteten Interesses verwendet.

    Damit ist alles gesagt!

    Antworten
    • fanz - 7. Juni 2018 20:52

      Wer hat dich denn freigelassen?? Danke onkelz..freu mich wie ein kleines kind auf das hörbuch morgen:-):-):-)♡♥

      Antworten
  20. Torsten Dietrich - 29. Mai 2018 05:48

    voll geil , habe es sofort vorbestellt

    Antworten
  21. böhser Neffe - 28. Mai 2018 23:04

    Cool.

    Auch wenn es nicht unbedingt hier hin gehört, alles gute Stephan zum Geburtstag dein Ehrentag ist auch meiner.

    Böhse grüße.

    Antworten
  22. Marcel - 28. Mai 2018 18:40

    Habe es gerade bei Amazon gefunden, vorbestellt und gekauft. Ich war auch erst auf den Preis gespannt, aber 35 € sind völlig ok.

    Antworten
  23. peter - 28. Mai 2018 15:05

    Ich habe heute schon vorbestellen und ich freu mich schon riesig darauf das Buch habe ich schon so lange erstmal ein großes Danke schön an die onkelz macht weiter so

    Antworten
  24. Erik - 28. Mai 2018 07:30

    Voll geil! Will ich unbedingt haben!!

    Antworten
  25. onkelz - 28. Mai 2018 07:05

    Leute!!
    Bisschen weniger quatschen und dafür bisschen mehr kaufen bitte!
    Die limitierten Live in Dortmund II – cd´s sind auch noch nicht ausverkauft!
    Also macht ma!
    Unsere Brieftaschen füllen sich schließlich nicht von allein!

    Antworten
    • Fenn - 28. Mai 2018 11:26

      Lang ist es her wo ich so viel Frechheit gelesen hab… „Onkelz“ du neidisches menschlein schäm dich

      Antworten
    • CorpseGrinder - 28. Mai 2018 14:43

      Cd‘s? Du bist ’n Held ;-)

      Antworten
    • Chris - 29. Mai 2018 06:26

      Schön das man an sowas messen kann wieviel IQ hinter so einem Kommentar steckt….
      Gute Besserung mein Guter

      Antworten
  26. Chris - 27. Mai 2018 13:57

    Kneipenterroristen und ein Hörbuch, das nenne ich Kunst nein die völlige Kreativität einer Band…warte mal das gab es schon 1988 bzw 1997? achsoooo ist natürlich kein Kommerz sondern nur Fanservice oder so. 2005 Lausitzring alles andere danach ist mehr als peinlich aber ich denke die 4 sind noch harte rebellen gegen das System!!!!

    Antworten
  27. jona - 27. Mai 2018 12:50

    Perfekt. Die 13 Stunden reichen für die hin- und rückfahrt nach Leipzig, plus warte und stauzeiten;-). 35€ sind auch ein super preis. Ich freu mich drauf

    Antworten
  28. onkellissimus - 27. Mai 2018 12:27

    Ja geil, das ist HAMMER, und ich liebe Ben Becker ja eh schon seit ewig, vor allem seine Stimme!!! Aber, der Meinung, daß das auch etwas geringer gehen würde als auf ELF CD´s, der bin ich auch, außerdem fehlt da nach wie vor alles DANACH, also ab 1998, als „Danke für Nichts“ nun einmal erschienen ist! Eddy Hartsch, bitte weitermachen und an Ben Becker übergeben!!!

    Und die eine RICHTIGE Stadiontour steht noch immer aus, ich will die Onkelz im Hamburger Volxparkstation sehen, oder als Ersatz auch im zweitklassigen Bremer Weserstadion…

    Antworten
  29. Onkellissimus - 27. Mai 2018 12:20

    Ja geil, und jetzt bitte auch den NÄCHSTEN Teil, also alles ab 1998, also das was DANACH geschehen ist!!!

    Antworten
  30. Anita Horvat - 27. Mai 2018 10:58

    Geiles Ding!

    Antworten
  31. Anita Horvat - 27. Mai 2018 10:56

    Cool

    Antworten
  32. andreas - 27. Mai 2018 09:50

    macht doch das Forum wieder auf,, dann brauchen sich Eure, WIR KAUFEN ALLES FANZ,, nicht die Kritik von den ,, WIR BRAUCHEN UND KAUFEN NICHT ALLES FANZ, durchlesen und ertragen.. vor 30 jahren gabs die ONKELZ , ihre Musik, ihre Shirts und ein bischen Kleinkram merch… das war noch Qualität und wurde geschätzt und geehrt.. der zauber ist mittlerweile vorbei

    Antworten
  33. Markus - 26. Mai 2018 22:05

    35 Euro bei Saturn

    Antworten
  34. onkelmatze - 26. Mai 2018 20:37

    Wann kann man das Teil bestellen?

    Bierchen auf und zurücklehnen….

    Antworten
  35. Lukas - 26. Mai 2018 17:22

    Huhu,
    mal etwas ganz anderes.
    Kann mir jemand sagen um welche Blumen es sich bei der Vaya von tioz handelt?
    Frage zwecks Tattoo 😊
    Gruß und danke!

    Antworten
  36. Dennis - 26. Mai 2018 10:59

    Im Grunde keine schlechte Idee. Allerdings werde ich es mir aufgrund des Sprechers nicht zulegen. Ben Becker geht einfach mal gar nicht. Absolut unsympatischer und ekelhafter Typ. Schade.

    Antworten
  37. Steffen - 26. Mai 2018 08:34

    11 CD“s ? Nein danke . Habe leider keinen Wechsler im Auto. MP3 auf einer CD wäre cool . 11 Stück braucht kein Mensch :-(

    Antworten
  38. Legless Larry - 26. Mai 2018 07:03

    Moinsen, nur CD wäre in der Heutigen Zeit Kacke, aber ich gehe mal davon aus dass es das Hörbuch auch als Download bzw Audible gibt.

    Antworten
  39. Olli - 25. Mai 2018 20:31

    an alle die meckern: kauft und seid lieb

    Antworten
  40. Kanzler - 25. Mai 2018 20:01

    Ich freue mich auf das Hörbuch.

    @ CHRISTIAN (25.05. 03:05):
    Hast du Ben Becker in „Ich, Judas“ gesehen? Großartige Darstellung!

    Antworten
  41. Matthias - 25. Mai 2018 19:46

    ist die limitiert??? oder ist die für alle was!

    Antworten
  42. Olli - 25. Mai 2018 18:49

    an alle die meckern: kauft und seid lieb ;-)

    Antworten
    • Danny - 28. Mai 2018 21:48

      was bist du denn für einer?

      Antworten
      • Christian Lauer - 9. Juni 2018 09:53

        Voll der Nerver. Ist bestimmt Hosen Fan

        Antworten
  43. Norbert - 25. Mai 2018 16:06

    Endlich!!! Darauf freue ich mich seit der ersten Ankündigung!!! Das wird ein wahres Fest!!! Damit werden lange Autofahrten zur wahren Freude!!! Hammergeil!!! Ich freu mich echt tierisch darauf! Auf das Booklet und die Songraritäten bin ich auch sehr gespannt. Klingt mehr als vielversprechend!!! Was für ein geiles Onkelz Jahr, das Hörbuch mit Ben Becker, die Kneipenterroristen 2018 und in Frankfurt werde ich auch dabei sein. Danke Onkelz und weiter so!!! Rockige Grüße aus Oberösterreich!

    Antworten
  44. Henry - 25. Mai 2018 14:19

    Das ist ein Hörbuch, da sollte MP3 eigentlich ausreichen. Ich hätte daher lieber nen USB-Stick in nem schicken Design gehabt. Bin mal auf den Preis gespannt: ob die 11CDs nicht dazu dienen, den Preis hochzuschrauben. Dann bin ich raus. Mache ich den Onkelz dann aber nicht zum Vorwurf, ich bin ja nicht gezwungen, das Teil zu kaufen.

    Antworten
  45. Bilbo - 25. Mai 2018 13:31

    Und WIEDER gibt es was zu kaufen….. -.-

    Antworten
    • Dr.bo - 25. Mai 2018 15:11

      Geschenkt willst du es aber auch nicht… Musst echt einsam sein.

      Antworten
    • DJMDS - 25. Mai 2018 16:40

      und wieder verdienst du keinen Cent daran

      Antworten
    • Bilbo - 25. Mai 2018 22:11

      Hey du Vogel,
      Es gibt nur einen Bilbo und der bin ich.
      Aber grundsätzlich hast du Bilbo 2.0 Recht. Es gibt was zu kaufen. Ich frage mich bloß warum die Onkelz 2.0 die Autobiographie nicht selbst auf CD aufgenommen haben…quatschen können sie doch gut. Wie wäre es mal mit einer Märchen CD? Ihr erzählt doch gerne Märchen oder?

      Antworten
  46. peter - 25. Mai 2018 10:57

    Wo kann ich die CD vorbestellen ?

    Antworten
    • CorpseGrinder - 25. Mai 2018 16:45

      Amazon 34,99 ;-) Spitzen-Preis!

      Antworten
    • Peter - 26. Mai 2018 22:53

      Überall da wo sie gelistet wird.
      Amazon, Media Markt, Saturn, JPC, ….
      Nicht jeder Artikel ist zur Bekanntgabe sofort verfügbar.

      Sollte klar sein.

      Antworten
  47. Kevin - 25. Mai 2018 08:53

    Geiles Ding!

    VIVA LOS TIOZ!

    Antworten
  48. Chris - 25. Mai 2018 06:38

    Ich freue mich sehr darauf. Habe das Buch schon ein paar mal gelesen. Aber sich einfach nochmal zurückzulehnen und Ben Becker zu lauschen ist bestimmt richtig gut. Macht weiter so.

    Wir sehen uns in Leipzig !!! Grüße an alle !!!!

    Antworten
  49. mary - 25. Mai 2018 06:34

    Wo kann ich es vorbestellen das muss ich haben das Buch habe ich auch so lange super onkelz für immer

    Antworten
  50. peter - 25. Mai 2018 06:30

    Wo kann ich das vorbestellen super ich muss es haben onkelz für immer

    Antworten
  51. Steffen - 25. Mai 2018 06:25

    Hallo Zusammen,

    ja, eine Fortsetzung der Biografie wäre cool! Aber die macht erst Sinn, wenn die Band endgültig die Segel streicht! Sonst gibt es ja wieder ne Fortsetzung von der Fortsetzung ;-)
    Ich finde 13 neue Songs bzw. 1 Album seit der Reunion in 2014 gar nicht mal schlecht. Man sollte das mal mit anderen deutschen oder auch internationalen Bands vergleichen. Da sieht es oftmals nicht anders aus! Außerdem hat es gerade mal 2 Jahre nach der Reunion gedauert bis das neue Album in der Ladentheke lag. Ich finde das schon sportlich. Das nächste Album ist auch bereits angekündigt. Also ich sehe hier kein Problem in der Produktivität der Band.
    Beste Grüße
    Steffen

    Wir sehen uns aufm Matapaloz!

    Antworten
  52. Christian - 25. Mai 2018 03:05

    Vor ein paar Tagen hab ich Ben Becker in der Tagesschau gesehen, als er auf dem Katholikentag in Münster einige Gedichte von Paul Celan verlas. Was für ein Wandel zwischen den Welten – erst Böhse Onkelz, dann Katholikentag. Aber für diese Vielseitigkeit liebe ich Ben Becker.

    Antworten
  53. Schotte - 24. Mai 2018 20:01

    Ich gehöre überhaupt nicht zu den Meckerern hier, aber jetzt muss ich auch mal loswerden: Eine Fortsetzung der Biografie wäre sicher interessanter gewesen!!

    Antworten
    • Jon Arne Scholz - 25. Mai 2018 10:00

      Da stimme ich dir voll zu…Teil 2 von Danke für nichts ist langsam fällig wie ich finde!

      Antworten
    • Jon Arne Scholz - 25. Mai 2018 18:37

      Ich hätte eine Fortsetzung der Biographie auch deutlich interessanter gefunden…aber Ben Becker als sprecher ist doch auch nicht schlecht und künstlerich durchaus wertvoll! Vielleicht gibt es ja trotzdem irgendwann Danke für nichts 2!

      Antworten
  54. xxx - 24. Mai 2018 19:51

    …wann verkauft ihr eigentlich noch eure gebrauchten Zahnbürsten? was soll das neue einspielen von alten Songs etc. der Zeitgeist geht so den Bach runter. jetzt noch ein hörbuch von einem Buch das 20 Jahre alt ist. sehr originell. ganze 13 neue Songs seit der Reunion….schade, dass so wenig kommt. machs gut du schöne Zeit auf Wiedersehn

    Antworten
    • Danny - 25. Mai 2018 09:28

      Du musst es ja nicht kaufen !!

      Antworten
      • xxx - 26. Mai 2018 20:42

        da hast du völlig recht. ich muss aber auch nicht jede Veröffentlichung von alten Dingen lobpreisen.das ist genau so langweilig wie die letzten hallenkonzerte. kein Vergleich zu den alten Auftritten. gut das ich die erlebt habe. das war Rock und böhse.

        Antworten
    • Willi Kufalt - 25. Mai 2018 20:05

      Recht haste. Lieber das Buch als Neuauflage bis zur Reunion.

      Antworten
    • dirk - 26. Mai 2018 08:43

      gebe ich dir recht, irgendwie ist bei mir die luft raus….

      Antworten
  55. Langer - 24. Mai 2018 19:45

    Hammer, freu mich tierisch drauf!!!!!!!!!!, genau richtig für die Auto- Urlaubsfahrt an den Gardasee

    Antworten
  56. Jenne - 24. Mai 2018 19:44

    Super ! Wird auch Zeit ich meine das erste mal vor gut 10 Jahren davon gehört zu haben …. ,)

    Antworten

Kommentar