Neues

Werdet Stammzellspender!

Liebe Freunde, auch wenn gerade andere Themen die Medien und unsere Wahrnehmung beherrschen, bleibt es leider traurige Wahrheit: Viel zu viele Menschen erkranken jedes Jahr an Blutkrebs. Das wisst ihr vielleicht bereits.

Neu für manche dürfte sein, dass alleine in Deutschland alle fünfzehn Minuten irgendjemand diese niederschmetternde Diagnose bekommt. Ganz oft sind es Kinder, Jugendliche oder junge Menschen, die gerade erst im Leben stehen. Erkrankte, Verwandte und Freunde, die jetzt einer immens kräftezehrenden Herausforderung gegenüberstehen, die eben nicht alleine durch guten Willen zu besiegen ist.

Hoffnung bringt im Falle dieser Schicksale nur etwas, das Du in dir trägst: Stammzellen. Nur durch das Finden eines passenden Spenders und einer erfolgreichen Transplantation haben diese Menschen eine Überlebenschance.

Und mal Hand aufs Herz: Wer, wie wir alle, jede Woche mehrere Stunden im Netz verbringt, der findet auch die Zeit, sich auf www.dkms.de zu registrieren, um ein paar Monate (und einen Wangenabstrich) später vielleicht ein Leben retten zu können.

Die Sache ist gut, wichtig und dringend. Macht mit.

Die Onkelz

14 comments

  1. Mirco Lange - 21. März 2021 02:59

    Hallo liebe Onkel, ich schreibe euch heute das erste mal, obwohl ich schon zu DDR Zeiten eure Musik auf schlechten mehrfacher Kopie gerne gehört habe. Bombetpilot..

    Das ist aber alles Bockwurst. Wir haben eine gesunde Tochter auf die Welt gebracht, welche jetzt kurz vor ihrem 17. Lebensjahr steht und uns letzte Woche die Diagnose Lümpfknotenkrebs ins Gesicht geschlagen wurde. Unsere Tochter hat momentan noch eine Karte für Erfurt welche sie durch Corona und die momentane Situation eh nicht wahrnehmen kann. Sie ist mit ihren knapp 17 Jahren ein absoluter Fan von euch.
    Ihre Zimmerkollegin in der Uniklinik Jena wird von Freiwild und Engel in Zivil gepowert.
    Jetzt meine Frage als Papa…
    Es würde uns und vor allem meine Tochter sehr viel bedeuten ein persönliches T-Shirt oder evtl ein kleines Fanpaket von euch zu bekommen. Wir freuen uns auf eine Antwort.

    LG aus Thüringen

    Antworten
    • firma.tioz - 22. März 2021 10:41

      @Mirco Lange:

      Vorneweg wünsche ich Dir und Deiner Familie das ‚böhste‘ (=beste) auf Eurem schweren Weg!
      Kinderlos, mag ich mir gar nicht vorstellen, WIE hart dieser derzeit sein muß!

      Ich drück‘ Euch die Daumen, daß ihr die Kraft findet, diesen zu beschreiten!

      Ohne aus der Situation Kapital schlagen zu wollen:

      Falls ihr nun eine Karte für Erfurt übrig habt, würde ich diese von niemandem lieber übernehmen, als von Euch.

      Originalpreis plus Kosten für die Umpersonalisierung von mir dafür.

      Ein Girlie-shirt in Größe L von den Stadiongigs, das ich kürzlich zur Umfunktionierung als Aufnäher-Spender ersteigert hatte, würde ich Deiner Tochter unabhängig von meinem Angebot der Kartenübernahme gerne zukommen lassen, wenn ich ihr damit eine Freude machen kann.

      Melde Dich gerne auf meinem laFamilia-Account boehses.postfach@gmx.de diesbezüglich.

      firma-Gruß aus Thüringen.

      Antworten
  2. Andreas - 17. März 2021 16:29

    Tolle Sache, dass Ihr euch damit einbringt.
    Ich bin bereits seit 20 Jahren typisiert.

    Antworten
  3. Matthias - 11. März 2021 12:30

    Habe mich bei der GOND 2014 registrieren lassen und wurde im letzten Jahr als Spender ausgewählt und habe auchsofort ja gesagt zur Stammzellenspende. Die Stammzellspende dauert bei mir nicht mal 3 Stunden. Würde es sofort wieder machen.

    Antworten
  4. Alex - 8. März 2021 18:32

    Bin bei der freiwilligen Feuerwehr, regelmäßiger Blutspender und als Stammzellenspender registriert.
    Geil, dass ihr dafür Werbing macht.
    Respekt.

    Antworten
  5. Torsten - 28. Februar 2021 13:35

    Ganz wichtige Sache!!!
    Im November 2019 habe ich selbst eine Stammzellenspende, organisiert über die DKMS gemacht.
    Vor Jahren habe ich mich Regestrieren lassen und hätte im leben nicht dran geglaubt das ich mal als Spender in frage komme und damit einem anderem Menschen das Leben retten würde.
    Dieses war so ziemlich die Emotionalste Sache die ich erlebt habe und ein unglaubliches Gegühl etwas gutes getan zu haben.
    Die Spende ansich kann man mit einer Blutspende vergleichen,da tut nix weh und braucht keine Angst davor zu haben.
    Die Mitarbeiter von der DKMS haben mich von Anfag bis Ende begleitet und Betreut.Sie haben einen Super Job gemacht!
    Jeder von uns kann in die Situation kommen das er eine Spende braucht. Je mehr Menschen sich Regestrieren lassen, umso grösser ist die Chance das ein passender Spender gefunden wird.
    Klasse das Ihr das Thema hier aufgreift…!

    Antworten
  6. Dr.bo - 26. Februar 2021 20:40

    Bin seit über 25 Jahren registriert. Ist ne super Sache und NEIN,es wird kein Rückenmark verwendet! Zudem bin ich Blutspender und habe einen Organspende Ausweis. Helfen kann so einfach sein.

    Antworten
    • Quirin - 4. März 2021 21:51

      Geile Sache. Gut das ihr euch dafür stark nacht. Es kann jeden tTeffen on jeden Alter. Habe mich grad registrieren lassen nachdem meine Frau schon jahrelang auf der Datenbank ist. Helfen kann so einfach sein. Fuck cancer.

      Antworten
  7. René - 26. Februar 2021 11:33

    Klasse Aufruf!!!
    Bin auch schon eine Weile als Stammzellenspender registriert.
    Hoffe daß es den einen oder anderen
    Motiviert sich zu registrieren.

    Antworten
  8. Schnils - 26. Februar 2021 09:41

    Respekt Onkelz dass ihr euch einsetzt!

    Antworten
  9. Rob - 25. Februar 2021 19:18

    Gute Sache, dass ihr das hier nochmals bewerbt!
    Stephan hatte sich vor ein paar Jahren auf dem W:O:A registrieren lassen, da Thomas Hess‘ Tochter an Blutkrebs erkrankte.
    Gibt es zu diesem Anlass evtl. Neuigkeiten, ob sie jemanden passenden gefunden hat und wie es ihr mittlerweile geht?
    Auch interessant: Wer in Kürze Nachwuchs erwartet, kann in der Entbindungsklinik fragen, ob auch eine Nabelschnurblutspende möglich ist. Dieses Blut enthält auch Stammzellen, die zur Behandlung von Leukämieerkrankungen genutzt werden können. Cooles Ding:-)

    Antworten
  10. Hanne - 25. Februar 2021 18:33

    Danke für die Erinnerung ;) Die Anmeldung hatte ich schon lange vor und nun gleich jemacht inkl. Spende. War in 3min erledigt!
    Nächstes davon unabhängiges Thema für mich: Blutspende beim DRK!

    Antworten
  11. MikeRockNRoll - 25. Februar 2021 15:35

    Hallo Jungs….
    Schön dass Ihr für diese Sache Werbung macht. Man kann es nicht oft genug wiederholen.
    Bin übrigens seit 15 Jahren registriert.
    Bräuchte bis jetzt noch keinem helfen, würde es aber ohne Zögern tun.

    Antworten

Antwort an Rene MüllerKommentar verwerfen