Timeline

zurück

… 40 Jahre Böhse Onkelz“ seine fulminante Premiere.

Die knapp fünfundvierzig Minuten lange Dokumentation blickt, soweit das in der Kürze möglich ist, hinter den Band-Vorhang. Sie gibt Einblick, wie diese vier Jungs in den ganz frühen Achtzigern zueinander fanden, wie und warum Punks zu Skins mutierten und aus ihnen wiederrum hart rockende Männer auf der Suche nach sich selbst wurden. Der hohe Flug, der tiefe Fall und die Wiederauferstehung der Onkelz. 40 Jahre – Krach und Poesie eben. Interviews vor ibizenkischer Sonne, exklusive Aufnahmen aus allen Epochen und ganz viel Authentizität. Hier: